Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    lire ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    4

    Standard Arzttermin und total verunsichert+verzweifelt

    Hallo ihr Lieben,

    seit ca. 2 std sitze ich wie betäubt auf dem Sofa und lese mich durch das internet und erhoffe mir zumindest ein Fünkchen Hoffnung zu bekommen, dass mit meinem Zwerg doch noch alles ok wird. Der Grund ist, dass ich eben meinen ersten Arzttermin hatte (eigentlich bei 7+9). Nun war ich beim Arzt und dieser sah den Embryo der allerdings von der Größe her nur bei 6+3 war. Außerdem war kein Herzschlag zu sehen. Ich soll nächste Woche nochmal wieder kommen. Nachdem ich meiner fa sagte, dass ich erst am 14.5 mit einem Frühtest(Periode hätte am 10.5 kommen müssen) leicht positiv getestet habe nachdem der normale Test einen Tag zuvor noch negativ war meinte sie es könnte sein das der Eisprung einfach später war.
    Dieser Gedanke hat mich kurz aufgebaut...allerdings wie gesagt nur kurz. Mittlerweile befinde ich mich in einem riesigen Loch voller Angst dass ich nochmal das gleiche durchmachen muss wie vor 3 jahren (MA in ssw7). Zumal es bei mir auch nicht gerade schnell geht mit dem schwanger werden. Naja...vielleicht hat ja die ein oder andere Erfahrungen die mir, auf welche Art und Weise auch immer, weiterhelfen könnten.

    LG

  2. #2
    Elliperelli ist offline Member
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    143

    Standard Re: Arzttermin und total verunsichert+verzweifelt

    Hallo, ich habe zwar nicht die gleiche Erfahrung gemacht, aber es kann durchaus sein, dass dein Eisprung später war und die Schwangerschaft noch nicht soweit fortgeschritten ist wie du denkst. Das würde erklären warum der Embryo erst bei 6+3 ist. Insbesondere weil dein Schwangerschaftstest später positiv war. Ich drück dir die Daumen und das du nächste Woche einen Herzschlag sehen kannst.
    Gruß, Elliperelli
    Elliperelli mit Tochter 01/2008, Sohn 02/2010, Sohn 05/2013 und Sohn 05/2013

  3. #3
    lire ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    4

    Standard Re: Arzttermin und total verunsichert+verzweifelt

    Hallo Elliperelli,
    danke für deine Antwort. Mittlerweile geht es mir etwas besser und ich denke es ist vielleicht wirklich möglich, dass ich einfach noch nicht so weit bin wie gedacht. Und aus irgendeinem Grund habe ich ein positives Gefühl...ich hoffe das Gefühl wird nächste Woche nicht enttäuscht...aber selbst wenn doch...es liegt ja nicht in meiner Hand. Danke fürs Daumen drücken

  4. #4
    SternchenKrümel ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.10.2015
    Beiträge
    3

    Standard Re: Arzttermin und total verunsichert+verzweifelt

    Was ist denn bei dir nun heraus gekommen? Ich hoffe es ist alles gut?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •