Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Mirchen83
    Mirchen83 ist offline Mein größtes Glück!!!
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    2.402

    Frage Mich würde mal interessieren...

    Hallo,
    weiß jemand von euch, wie das mit den Untersuchungen nach einer FG ist? Wird dann bei einer erneuten SS engmaschiger überwacht?
    Lg Miriam


    Meine 3 *
    12/10 12.SSW (ET 17.06.11), 02/11 ELSS (ET 07.10.11), 11/11 9.SSW (ET 17.06.12)





    KiWu Binos: Mema2005 kugelt endlich, Saby1980 mit ihrer Lilli fest an der Hand
    Meine Dezember-Bino: BrettchenFilz

    Daumendrück-Abo für alle aus dem KiWu nach FG

  2. #2
    Avatar von luna1701
    luna1701 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.738

    Standard Re: Mich würde mal interessieren...

    Zitat Zitat von Mirchen83 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    weiß jemand von euch, wie das mit den Untersuchungen nach einer FG ist? Wird dann bei einer erneuten SS engmaschiger überwacht?
    Lg Miriam
    Nein, normalerweise nicht. Meines Wissens nur, wenn es bereits mehrere FG gab.

    Meine Schwangerschaft wurde z.B. auch nur zeitweise engmaschiger überwacht, obwohl ich am Anfang auch wieder Blutungen hatte und vermutlich einen Zwilling verlor. Erst als ich später dann vorzeitige Wehen hatte und im Krankenhaus war, wurden die Zeiten zwischen den Kontrollen kürzer.

    So hart das für uns Mütter ist, für die Frauenärzte sind FG eben natürliche Vorgänge, die häufig vorkommen.
    LG Susi

    Zwergin 05/10

    zwei ** im Herzen

  3. #3
    Avatar von baby_2011
    baby_2011 ist offline Endlich bist du Da.
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    2.174

    Standard Re: Mich würde mal interessieren...

    Ich hatte zwei Fg vor meiner jetzigen SS. Es wurden ein paar Sachen heraus gefunden warum, diese wurden behoben/eingestellt. Zu Beginn dieser SS hatte ich alle 2 Wochen einen Termin und ab der 12 Woche dann alle 4 Wochen, außerdem habe ich in der 21 Woche ein Organultraschall bekommen und sonst wird alles genauso gehandhabt, außer das meine Schilddrüsenärztin alle 4 Wochen mein Blut kontrolliert.
    Aber ich denke bei einer FG wo kein Grund herausgefunden wurde oder gesucht wurde wird die nächste SS genauso behandelt wie eine normale SS, gibt ja auch keinen Grund es mehr zu überwachen, wenn etwas passiert kann man ja leider meist so früh sowieso nicht eingreifen.

    Ich wünsche dir alles Gute für deine Schwangerschaft!
    Luisa fest an der Hand Mai.11
    Sternchen fest im Herzen Dez.09
    Sternchen fest im Herzen Juni.10

    Aprilbaby im Bauch ET: 8. April 2013

  4. #4
    Avatar von Mirchen83
    Mirchen83 ist offline Mein größtes Glück!!!
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    2.402

    Standard Re: Mich würde mal interessieren...

    Danke für eure Antworten. Nun, ein Grund wurde natürlich nicht untersucht. Laut Entwicklung war es auf dem Stand von etwa 8+4 (bei 8+0 war alles noch in bester Ordnung) und Blutungen bekam ich erst bei 11+3, also missed abort. Dann muss ich mich wohl gedulden.
    Lg Miriam


    Meine 3 *
    12/10 12.SSW (ET 17.06.11), 02/11 ELSS (ET 07.10.11), 11/11 9.SSW (ET 17.06.12)





    KiWu Binos: Mema2005 kugelt endlich, Saby1980 mit ihrer Lilli fest an der Hand
    Meine Dezember-Bino: BrettchenFilz

    Daumendrück-Abo für alle aus dem KiWu nach FG

  5. #5
    Avatar von chaosbande
    chaosbande ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    2.972

    Standard Re: Mich würde mal interessieren...

    Ich denke, es kommt auch ein bißchen auf den Arzt an.
    Grundsätzlich stehen einem nach einer FG keine zusätzlichen Kassenleistungen außer den üblichen Untersuchungen zu.

    Meine Ärztin hat mir aber angeboten, falls ich irgendwie sehr unsicher bin, ein ungutes Gefühl habe oder einfach aus irgendeinem Grund Angst habe, solle ich mir ruhig zwischendurch nen Termin geben lassen, dann schaut sie nach, ob alles okay ist, damit ich wieder beruhigt bin.

    Auch die Ärztin einer guten Freundin hat ihr bei der SS nach der FG angeboten, sie könne die erste Zeit ruhig jede Woche zum US kommen, wenn sie sich dann besser fühlt.

    Es ändert zwar nichts daran, wenn es wieder schief gehen sollte, aber kann ja durchaus beruhigend wirken.

    Bei mir ist es allerdings im Augenblick so, dass ich immer nur ein bis zwei Tage nachdem die Untersuchung war, beruhigt bin und dann das Kopfkino wieder losgeht....und ich kann ja nicht alle drei Tage zum Arzt rennen...also versuche ich mich irgendwie abzulenken und die normalen Untersuchungsintervalle einzuhalten...denke, nach ner FG wird man die Angst nie so ganz los, dass wieder etwas passiert.
    Liebe Grüße
    Andrea


  6. #6
    Avatar von Toluna
    Toluna ist offline ..war omega
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    342

    Standard Re: Mich würde mal interessieren...

    Zitat Zitat von chaosbande Beitrag anzeigen
    Ich denke, es kommt auch ein bißchen auf den Arzt an.
    Grundsätzlich stehen einem nach einer FG keine zusätzlichen Kassenleistungen außer den üblichen Untersuchungen zu.

    Meine Ärztin hat mir aber angeboten, falls ich irgendwie sehr unsicher bin, ein ungutes Gefühl habe oder einfach aus irgendeinem Grund Angst habe, solle ich mir ruhig zwischendurch nen Termin geben lassen, dann schaut sie nach, ob alles okay ist, damit ich wieder beruhigt bin.

    Auch die Ärztin einer guten Freundin hat ihr bei der SS nach der FG angeboten, sie könne die erste Zeit ruhig jede Woche zum US kommen, wenn sie sich dann besser fühlt.

    Es ändert zwar nichts daran, wenn es wieder schief gehen sollte, aber kann ja durchaus beruhigend wirken.

    Bei mir ist es allerdings im Augenblick so, dass ich immer nur ein bis zwei Tage nachdem die Untersuchung war, beruhigt bin und dann das Kopfkino wieder losgeht....und ich kann ja nicht alle drei Tage zum Arzt rennen...also versuche ich mich irgendwie abzulenken und die normalen Untersuchungsintervalle einzuhalten...denke, nach ner FG wird man die Angst nie so ganz los, dass wieder etwas passiert.


    So gehts mir auch. Nach dem Termin ist drei, vier Tage Ruhe und dann gehts wieder los. Mein FA hat mir aber einen 14-Tägigen Rhytmus eingeräumt, den nächsten Termin hab ich nun in der 14. SSw und dann gehen wir auf 4-wöchige Termine über. Ich hoffe ja dann bald den bauchbewohner zu spüren, dann wirds wieder einfacher.
    Viele Grüße Toluna


    ** Jan/08 und * Apr/08, Söhnchen Jan/09 und Prinzessin Aug/11 fest an der Hand


    Mondkind78, Scala und Gola wissen wo sie mich finden

  7. #7
    Avatar von Mirchen83
    Mirchen83 ist offline Mein größtes Glück!!!
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    2.402

    Standard Re: Mich würde mal interessieren...

    Dann muss ich mal schauen... Hab aber den ersten Termin schon gleich für morgen Mittag bekommen und meine Freundin meinte _sie hatte auch schon eine FG und ist bei dem gleichen Arzt - sie musste in der folgenden SS die erste Zeit jede Woche kommen. Mal schauen...
    Lg Miriam


    Meine 3 *
    12/10 12.SSW (ET 17.06.11), 02/11 ELSS (ET 07.10.11), 11/11 9.SSW (ET 17.06.12)





    KiWu Binos: Mema2005 kugelt endlich, Saby1980 mit ihrer Lilli fest an der Hand
    Meine Dezember-Bino: BrettchenFilz

    Daumendrück-Abo für alle aus dem KiWu nach FG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •