Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von Schnecki22
    Schnecki22 ist offline addict
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    442

    Frage Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Mein Mann und ich stellen uns die Frage, da man so einiges hört und nicht immer weiß was stimmt. Ist Sperma wehenfördernd und sollte man in der SS Kondome benutzen.
    Hoffe dass sich jemand auskennt?
    Liebe Grüße.


    *09/07
    *06/08

  2. #2
    jesmo ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    292

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Ja die Spermien sind wehenfördernd!

    Bei meiner letzten SS sollte ich die letzten 2 Monate nichts tun was Wehen auslösen könnte, daher riet uns der Arzt und Hebamme dazu keinen Sex zu haben, da ich mich auch nicht anstrengen sollte Ich denke im letzten Drittel sind Kondome ratsam, oder wenn Du generell zu frühen Wehen neigen solltest.

  3. #3
    Avatar von Schnecki22
    Schnecki22 ist offline addict
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    442

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Danke für die Antwort, dann nehmen wir mal vorsichtshalber welche, man weiß ja nie...
    Liebe Grüße.


    *09/07
    *06/08

  4. #4
    zuckerpuppal ist offline Member
    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    174

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    hallo!

    In meinem Schwangerschaftsbuch wird auch erwähnt, dass Sperma wehenfördernd sein soll. Allerdings wird hinzugefügt, dass es nur Wehen auslöst, wenn das Kind bzw. die Gebärmutter "bereit" für eine Geburt sind, also besteht glaube ich kein Risiko für eine Frühgeburt...

  5. #5
    Andrea2 ist offline old hand
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    912

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Ich habe meine FÄ vor Weihnachten darauf angesprochen, da ich zu frühzeitigen Wehen neige. Sie meinte, daß ein Orgasmus zwar eine Wehe auslöst, allerdings gleichzeitig auch entspannt und es wäre auch in meinem Fall nichts dagegen einzuwenden.

    Viele Hebammen bzw. Ratgeber raten zu Sex, wenn die Schwangerschaft übertragen ist, da in diesem Fall das Sperma die Geburt auslösen kann, was natürlich angenehmer ist als eine medikamentös eingeleitete Geburt.

    Wenn bei Dir also alles normal ist, dann ist auch dagegen nichts einzuwenden. Aber Du kannst ja deinen FA das nächste Mal darauf ansprechen.

    lg
    Andrea2

  6. #6
    Fenchel ist offline newbie
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    29

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Es ist, aber in einer 800fachen Konzentration. Es ist eher der mechaniche Vorgang beim Sex, der die Wehen auslöst und den MuMu weich macht.

  7. #7
    zuckerpuppal ist offline Member
    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    174

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Zitat Zitat von Fenchel Beitrag anzeigen
    Es ist, aber in einer 800fachen Konzentration. Es ist eher der mechaniche Vorgang beim Sex, der die Wehen auslöst und den MuMu weich macht.
    das klingt schon logischer, darum werde ich es genießen kein Kondom benützen zu müssen! :)

  8. #8
    Avatar von pebbles73
    pebbles73 ist offline addict
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    603

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Hi,

    ja ist es.

    Klappt aber nur, wenn der Körper dazu bereit ist.
    Als mein Sohn auf sich warten ließ, habe ich meinen Mann mal "bauftragt" ihn loszuschicken, hat aber leider überhaupt nix genutzt. Auch den ganzen anderen Schnickschnack, den es gibt, hat alles nicht funktionert.

    Also cool bleiben, nur wenn der Arzt was sagt, schützen!!!
    Liebe Grüße

    Pebbles


    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °
    MEIN MOTTO:

    NEUER TAG, NEUES GLÜCK!!!

    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °

  9. #9
    smiley83 ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    1

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Hi,

    ganz so einfach ist es nun irgendwie doch nicht ^^
    Es fördert schon die Wehen, (Wie bereits festgestellt) jedoch kann man daraus schlecht schließen das es mit Kondom nun vorteilhafter ist...

    Es ist schwer zu erklären.. ich hab die erklärung bei babyportal.de unter Sex in der Schwangerschaft hilfreich gefunden...

    Liebe Grüße Smiley

  10. #10
    Avatar von wildroeschen
    wildroeschen ist offline voller zeitgeist gg
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    675

    Standard Re: Blöde Frage:Ist Sperma wehenfördernd?

    Hallo
    ich habe jetzt schon zwei schwangerschaften hinter mir beide sind ca eine woche nach ET zur welt gekommen
    hatte die ganze ss bis zu schluss sex ohne probleme hat nicht mal geholfen das die zwei evtl doch eher kommen würden von daher solange ich mich körperlich wohlfühle wird das in dieser schwangerschaft auch wieder so ablaufen
    jeder kennt sein inneres gefühl wenn es sagt nein dann höre darauf und wenn ja dann hab spass
    das hat mir meine FÄ damals auch gesagt solange es geht und keine beschwerden sind darf man ruhig


    lieben gruss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •