Ich habe letzte Woche Freitag eine Mahnung ethalten, da mir eine Rechnung irgendwie zwischengegangen ist (passiert mir sonst nie, ich überweise immer sofort, weil ich Mahnungen seeeehr unangenehm finde...) - liegt wohl am Umbaustress...
Naja, samstags habe ich den ausgefüllten Überweisungsträger bei der S.E.B.Bank eingeworfen.
Heute (also nach gerade mal 8 Tagen bzw 5 Werktagen!!!) kriege ich die zweite Mahnung, mit Verweis auf Inkassobüro, wenn nicht unverzüglich gezahlt wird. (mit Hinweis, dass Zahlungseingänge bis 16.3. berücksichtig seien...)
Hallo?
Ich hab direkt bei JakoO angerufen, dass ich direkt die Überweisung angewiesen hätte, gefragt (alles seeeehr höflich), ob es normal wäre, nach nichtmal 1,5 Wochen wieder zu mahnen...
Die Dame am Tel war zwar betont höflich, aber doch unterschwellig sehr genervt...

Also, ich werde mir gut überlegen, ob ich dort nochmal was bestelle...