Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Alex234 ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    4

    Standard Baby zappelt müde an der Brust

    Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Kleinen. Er ist jetzt genau 9 Wochen alt und tut sich allgemein schwer mit dem schlafen tagsüber. Jedes Mal wenn er müde wird sucht er die Brust. Früher war das kein Problem, er ist dann friedlich eingeschlafen und ich hatte so ca 1 Stunde und er hat einfach geschlummert. Vor ca 2 Wochen hat sich das aber geändert. Er findet nicht mehr in den Schlaf und zappelt total wild rum. Dreht den Kopf hin und her und zerrt an den Brustwarzen. Er lässt auch immer wieder los und sucht dann wieder.... dabei fängt er an zu schwitzen und zu schnaufen also es ist echt anstrengend für ihn... ich weiß nicht mehr weiter weil er sonst leider nicht einschläft. Nach weinen und mehrmaligem Seitenwechsel schläft er dann endlich... aber auch nur kurz meist. Meine Frage kennt jemand das Problem? Ist es vielleicht eine Phase? Es ist so anstrengend dass ich ABS Abstillen denke... hat jemand Tips? Danke schonmal!!!

  2. #2
    Smartie88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    6.573

    Standard Re: Baby zappelt müde an der Brust

    Hallo.
    Um die 8 Woche rum sind die meisten Babys anstrengender. Schlafen schlechter und wollen häufiger an die Brust. Auch reduziert sich um die Zeit rum ihr schlafmenge oft und sie schlafen insgesamt weniger. Auch sind viele um den Zeitraum her hungriger und wollen häufiger an die Brust.

    Für die meisten stillbabys ist die Brust der schönste Einschlafort den es gibt. Das hat vor und Nachteile und man muss sich Überlegenheit ob man das will oder nicht.
    Ob abstillen dir hilft kann keiner sagen, es kann sein das dein baby noch genauso unruhig ist wie zuvor. Nur das abgeben an andere Personen wird dadurch einfacher.
    Vielleicht würde es dir helfen wenn du ein Tragetuch/tragefestell benutzt? Meine Tochter hat die nahe immer geliebt und konnte dann darin zur Ruhe kommen und einschlafen. Und wenn es für dich im Moment so anstrengend ist, dann versuche es dir so angenehm wie möglich zu machen und lass ruhig Hausarbeit auch mal liegen.

    Meine Tochter war un die 8 Woche rum auch sehr anstrengend. Aber es war nur eine Phase die wieder eingegangen ist. Lg



    05/14 Hibbestart
    07/15 Sternchen in 8 SSW

  3. #3
    Alex234 ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    4

    Standard Re: Baby zappelt müde an der Brust

    Danke für die Antwort. Mir geht es irgendwie eher um dieses zappeln. Sonst hab ich es ja immer genossen wenn er da friedlich einschläft. Aber irgendwie dieses zappeln und loslassen ist das schlimme. Ich hätte es gerne dass er in meinem Arm einschläft oder an der Brust. Kennt das jemand?

  4. #4
    Smartie88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    6.573

    Standard Re: Baby zappelt müde an der Brust

    Ja das kann ich verstehen, es ist ein schönes Gefühl und es ist auch entspannend wenn man weiß das es klappt. Dann fängt man an zu stillen und weiß "gleich schläft der kleine Engel".

    Dein baby wird motorisch nun aber auch immer agiler und bekommt mehr von der Umwelt mit. Dadurch wird es früher oder später kommen das alles andere interessanter ist, und immer wieder an und angedockt wird beim stillen.
    Ich stille mittlerweile nur noch nachts weil meine kleine tagsüber Brei etc. isst. Wenn wir uns dann abends hinlegen ist es nur noch ein gequhsel an der Brust: hindrehen, wegdrehen, auf den Bauch rollen etc. Am Anfang hat mich das sehr genervt, mittlerweile versuche ich es mit Humor zu nehmen. Sie freut sich einfach das wir da so liegen und das sie sich so toll drehen kann... Sie muss auch immer mit irgendwas spielen, und wenn es meine Haare sind. Nur da liegen und trinken scheint sie als Zeitverschwendung an zu sehen, da gibt es nur nachts wenn ich sie anlegen bevor sie richtig wach ist.

    Das du gerne " den alten zustand" wieder hättest kann ich verstehen. Einen trick wie es klappt kenne ich aber nicht.

  5. #5
    Avatar von silm
    silm ist offline pralinenbefreierhuhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    20.378

    Standard Re: Baby zappelt müde an der Brust

    Zitat Zitat von Alex234 Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort. Mir geht es irgendwie eher um dieses zappeln. Sonst hab ich es ja immer genossen wenn er da friedlich einschläft. Aber irgendwie dieses zappeln und loslassen ist das schlimme. Ich hätte es gerne dass er in meinem Arm einschläft oder an der Brust. Kennt das jemand?
    Lass mal nach Blockaden gucken, die können für solche Unruheanfälle sorgen. Es kann aber auch einfach eine Phase sein.
    Silm

    Freude mal sechs

    (Vorsicht Kleinschreibung temporär möglich)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •