Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Schaukelstuhl83 ist offline Stranger
    Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    14

    Standard Hilfe! Bei tubuläre Brustform / Implantaten stillen möglich?

    Huhu, ich bin zwar erst in der 24 ssw aber das Thema stillen beschäftigt mich jetzt schon sehr.
    Ich wünsche mir so sehr, dass es dieses mal ( 3. Kind ) mit dem Stillen klappt!

    Vorgeschichte: ich hatte eine tubulären Brustform, mit 18 Jahre habe ich von der Krankenkasse die OP bezahlt bekommen und mir Implantate einsetzten lassen.

    Bei meinem ersten Sohn ( 2011) hatte ich schnell die Brust entzündet und schreckliche schmerzen, das ich nach wenigen Tagen aufhörte.
    Bei meinem zweiten Sohn (2014) war die Schwierigkeit ihn satt zubekommen. Er ist auch immer an der Brust eingeschlafen. So das ich quasi nur noch am stillen war.
    Da er auch nicht zugenommen hat, habe ich nach 2-3 Wochen stillen, mit abpumpen und zufüttern aufgehört.

    Was für mich auch ein Problem ist, das jeder etwas anderes sagt. Ob Krankenschwester, Hebamme, Frauenarzt und Stillberaterin jeder hat dazu eine andere Meinung. Die einen sagen stillen nach Bedarf. Die anderen sagen nur alle 2 Stunden, da sonst es zu Blähungen bzw. Bauchschmerzen kommen kann usw.

    Beim ersten und zweiten mal habe ich alles einfach auf mich zukommen gelassen und erst jetzt bei meiner dritten und letzten Schwangerschaft habe ich mich mal informiert.

    Die Medikamente wie
    Domperidon und Metoclopramid habe ich zur Steigung der Milch gefunden.

    Hat da jemand Erfahrung? Oder hat jemand für mich einen anderen Tipp?

    Freu mich auf eure Antworten!

  2. #2
    Avatar von Marau
    Marau ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.820

    Standard Re: Hilfe! Bei tubuläre Brustform / Implantaten stillen möglich?

    Schau auf alle Fälle nach einer Stillberaterin. Hebammen haben nicht das Wissen einer Stillberaterin.
    Ganz oben findest du welche nach PLZ geordnet.
    Mach das noch in der Schwangerschaft und frag den Arzt, der die Implantate gelegt hat, auf welche Weise die OP war.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •