Hallo zusammen,

ich weiß ja, dass man während einer Schwangerschaft auch stillen kann. Sohnemann ist das nämlich bisher ziemlich schnurz, dass da noch ein 2. kommt und stillt unverdrossen weiter

Folgende Fragen:
1. empfindliche Brustwarzen sind nicht unüblich, hab ich auch .
geht das wieder weg, oder muss ich mich jetzt die ganze Schangerschaft damit rumschlagen??


2. Ich höre immer wieder, dass bei einer Schwangerschaft die Milch zurückgeht oder ganz wegbleibt.
Ist das immer so?? Oder ist mal wieder jede Frau anders und es KANN (muss aber nicht) passieren?
Wann passiert das denn dann ungefähr?


Hintergrund der Fragen:
Sohnemann stillt eigentlich nicht nur unverdrossen weiter, sondern eher mehr als vorher. Ich habe auch den Eindruck, dass er oft nur nuckelt (zum Beruhigen/ abschalten, was auch immer) und nicht wirklich Milch kommt. Außerdem verlangt er nach dem Stillen immer häufiger nach was zu trinken und trinkt dann auch richtig viel Wasser.
Ist das normal?
Stillt er sich jetzt womöglich ab?


Und dann noch eine Frage, auch wenn das noch in ferner Zukunft liegt.
WENN er nicht abstillt während der gesamten Schwangerschaft (und ich auch nicht ), dann hätte ich ja ab September ein Tandem.
Nach welchem Kind richtet sich dann die Zusammensetzung der Milch? Weil es ja immer heißt, die Milch ist dem Bedarf des Kindes angepasst. Aber wenn 2 so unterschiedlich alte Kinder Bedarf haben, wer gibt denn dann den Ausschlag?

so, ich glaub das war's fürs erste. Weitere Fragen tauchen aber bestimmt noch auf :D

Viele liebe Grüße
Christiane