Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    30.024

    Frage Warum verändert sich der Stuhlgang eigentlich?

    Hallo,

    ich hab da mal eine Frage; meine Tochter ist jetzt vier Monate alt und wird voll gestillt. Ich esse eigentlich immer dasselbe (klingt jetzt blöd, aber ich denke, Ihr wisst, wie ich das meine). Bis vor kurzem war ihr Stuhl sehr flüssig, man konnte immer gut hören, wenn sie in die Hose gemacht hat. Außerdem roch er süßlich, wie so ein MuMi-Stuhl eben riecht. Eigentlich hat sie bei jedem Stillen, mindestens aber dreimal am Tag in die Hose gemacht.

    Nun ist es schon seit ein, zwei Wochen so, dass sich der Stuhl verändert hat. Er ist breiiger geworden und riecht auch unangenehmer und die "Frequenz" hat auch ziemlich abgenommen - gestern hatte sie gar nichts in der Windel und diese Nacht hat sie ziemlich gejammert, man merkte, dass sie Bauchweh hatte. Sie hat auch viel gepupst, was sie aber auch nicht wirklich erleichtert hat.

    Gegen Mittag hat sie unter größter Anstrengung nun endlich in die Hose gemacht.

    Woher kommt es, dass sich das so verändert? Ich hab mal gelesen, dass die MuMi sich auch mit der Zeit verändert, also sich den Bedürfnissen des Babys anpasst. Und der Stuhl passt sich dann auch an oder wie?

    Außerdem sagt man doch immer, dass ein voll gestillter Säugling zehnmal am Tag oder alle zehn Tage was in der Windel haben kann, alles im grünen Bereich. Aber wie kommt es dann, dass sie sich so abmühen muss? Man könnte meinen, sie habe Verstopfung, aber sooo dick ist der Stuhl nun wieder nicht...

    Appetitliches Thema zur Mittagszeit... :-)
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  2. #2
    daisy_sch ist offline Member
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    168

    Standard Re: Warum verändert sich der Stuhlgang eigentlich?

    Das ist komisch. Wir hatten nur einmal eine Stuhlgangänderung, aber ins Gegenteil: viel flüssiger und auch mit anderer Farbe und anderem Geruch. Der Arzt meinte, er hätte eine leichte Magen-Darm-Verstimmung. Ging nach 3-4 Tagen auch wieder weg. Aber Verstopfung kannte ich beim Stillen nicht.
    Erst als Yannis mit Karotten anfing, änderte sich der Stuhlgang schlagartig und wurde fest - dann war das Ganze auch mit Gebrüll verbunden. (Fütter seitdem Karotte nicht mehr pur)

    Hoffe der kleinen Maus geht es bald wieder besser!
    Gruß
    Sabine

  3. #3
    Jaerte ist offline Legende
    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    13.748

    Standard Re: Warum verändert sich der Stuhlgang eigentlich?

    Hi,

    es ist wie es ist - oder alle sch***en anderes :D

    Meine hat sich immer gemüht egal wie dünn das Zeug war.

    Ursache für die Änderung kann eine Verstimmung sein oder ein Zeichen, daß der Darm reift und sich verändert.
    Mal von hier: meine ist 26 Monate, wird seit viereinhalb Monaten gar nicht mehr gestillt, bekommt auch schon lange davor nur unsere Kost, und jetzt seit einer Woche ist ihr Stuhl so geworden wie unserer, bzw. so wie ich das als "normal" empfinde

    Wenn sie sich mal sehr quält, kannst Du mit Kümmelzäpfchen helfen (Carum Carvi von Wala - Apotheke).

  4. #4
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    34.102

    Standard Re: Warum verändert sich der Stuhlgang eigentlich?

    Hi Britt, :)

    mir kam das nie vor wie Verstopfung. Eher wie ein ich-drück-jetzt-mal-alles-zusammen, bevor die Windel mit der kompletten Ladung konfrontiert wird *gg*

    lg
    Uschi
    Ihr armen Leute müsst das alles erarbeiten, was die Welt braucht. Und euch bleibt
    kaum soviel davon, dass ihr nicht viel besser zu essen habt als eure Schweine.

    (Berthold v. Regensburg, 13. Jhdt.)

    And crawling on the planet's face, some insects called the human race.
    Lost in time and lost in space - and meaning.
    (Rocky Horror Picture Show)

    There are 10 types of people in the world: those who understand binary,
    those who don't and those who didn't expect this joke to be in base 3.

  5. #5
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    30.024

    Standard Re: Warum verändert sich der Stuhlgang eigentlich?

    Ja, aber sie weint echt doll und drückt und drückt und nichts passiert...

    Sagt mal, ist es möglich, dass das an den Unmengen Schokolade liegt, die ich so futtere? Bitte sagt jetzt nein! *heul* Ich weiß nicht, wie ich das alles sonst überstehen soll...
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Warum verändert sich der Stuhlgang eigentlich?

    Nein, das liegt nicht an der Schoki... :)

    Kann schon sein, muss aber nicht... Vielleicht reagiert da jedes Kind anders drauf... Ich futter mich auch mit Schoki tot, und mein Krümel muss beim Drücken nicht weinen... *tröst*

  7. #7
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    34.102

    Standard Re: Warum verändert sich der Stuhlgang eigentlich?

    Naja, GEWEINT hat meine nicht, aber gemeckert. Und gedrückt und gedrückt und gedrückt.... bis sie anscheinend der Meinung war, jetzt hat sie alles beisammen, jetzt kanns in die Windel gehen

    Das "Sammeln" hat regelmäßig einen halben Tag gedauert. Die Ladung, die hinterher kam, war dann auch entsprechend.

    lg
    Uschi
    Ihr armen Leute müsst das alles erarbeiten, was die Welt braucht. Und euch bleibt
    kaum soviel davon, dass ihr nicht viel besser zu essen habt als eure Schweine.

    (Berthold v. Regensburg, 13. Jhdt.)

    And crawling on the planet's face, some insects called the human race.
    Lost in time and lost in space - and meaning.
    (Rocky Horror Picture Show)

    There are 10 types of people in the world: those who understand binary,
    those who don't and those who didn't expect this joke to be in base 3.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •