Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    RuaSalvia ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    6.172

    Frage Milchzähne, Stillen & Karies

    Hallo !

    Hab ich doch eben bei meinem Kleinen vorhin den ersten Zahn ertastet... und nun frage ich mich:
    Wenn der mal da ist, wie schütze ich den bei unserer häufigen Stillfrequenz vor Karies ?
    Man soll ja 1x am Tag sachte putzen - schon mit Zahnpasta ??? Morgens oder Abends ? Nach dem Mittagsgläschen oder wann ??
    Aber nachts stille ich ja auch und MuMi enthält doch auch Zucker.....is döss schlimm ??

    Ich will unbedingt, dass mein Sohn bessere Zähne mitkriegt als ich... *panik*

    Sabine
    GIBT'S NICHT MEHR.... see you!!

  2. #2
    Avatar von clue
    clue ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    1.777

    Standard Re: Milchzähne, Stillen & Karies

    hallo Sabine,

    schön dass du fragst, dann muss ich das schon nicht machen. Ich hab nämlich genau gaaaaaar keine Ahnung, wie man das richtig macht, aber am letzten Freitag den 1. Zahn entdeckt *freu*

    Jetzt bin ich mal gespannt auf die Antworten.
    Christiane
    mit Sohn 1 (07/06)
    und Sohn 2 (09/08)

    Nov 2007 -- Mai 2013
    leben in Neuseeland -- ein Abenteuer!

  3. #3
    krabbes68 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    13.553

    Standard Re: Milchzähne, Stillen & Karies

    Putze zweimal am Tag vorsichtig - und ansonsten gelten eigentlich zwei Dinge:

    1. Mumi kommt hinten den Rachen und umspült die Zähne nicht wie Flaschenmilch

    2. Mumi enthält aktive Abwehrzellen

    3. Babies haben von Natur noch keine Kariesbakterien im Mund, die kommen durch abgeschleckte Löffel und Schnuller. Also bitte drauf achten das auch Oma und Ops den Schnuller unter fliessenden Wasser reinigen und nicht ablutschen.

    ;-)
    auch ich:
    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass sämtliche Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches schriftliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  4. #4
    Avatar von clue
    clue ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    1.777

    Standard Re: Milchzähne, Stillen & Karies

    da kann wohl wer nicht zählen, oder???:D:D

    Zitat Zitat von krabbes68 Beitrag anzeigen
    Putze zweimal am Tag vorsichtig - und ansonsten gelten eigentlich zwei Dinge:

    1. Mumi kommt hinten den Rachen und umspült die Zähne nicht wie Flaschenmilch

    2. Mumi enthält aktive Abwehrzellen

    3. Babies haben von Natur noch keine Kariesbakterien im Mund, die kommen durch abgeschleckte Löffel und Schnuller. Also bitte drauf achten das auch Oma und Ops den Schnuller unter fliessenden Wasser reinigen und nicht ablutschen.

    ;-)
    Und Schnuller haben wir nicht
    Aber wie ist das, wenn Frederik mir die Hände in den Mund steckt??? Und dann natürlich nachher selbst abschleckt. Werden da auch Kariesbakterien übertragen??? *grübel* oder ist das ok??? *immernochgrübel*
    Also muss ich da jetzt drauf achten, dass er das nichtmehr macht????
    Christiane
    mit Sohn 1 (07/06)
    und Sohn 2 (09/08)

    Nov 2007 -- Mai 2013
    leben in Neuseeland -- ein Abenteuer!

  5. #5
    RuaSalvia ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    6.172

    Standard Re: Milchzähne, Stillen & Karies

    Hm, aus dem gleichen Grund könnten bei uns auch schon ein paar Bakterien verschleppt worden sein :(
    (Allerdings war ich in letzter Zeit ja sooo oft beim ZA, der müsste ALLES ausgerottet haben :D).
    Gehen die Kariesbakterien eigentlich mal wieder weg oder integrieren sie sich in die Mundflora ??

    Löffel & Schnullis werden also nicht abgeschleckt.

    Wie war das nun mit dem Zahnputzen - abends oder mittags nach der Beikost (wenn wir denn mal irgendwann anfangen :o ) ?

    LG
    & Danke

    Sabine
    GIBT'S NICHT MEHR.... see you!!

  6. #6
    _Sunny29_ ist offline old hand
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    930

    Standard Re: Milchzähne, Stillen & Karies

    beim einschlafstillen hat marco immer milch in der Backentasche (vielleicht für schlechte Zeiten) :-)
    aber er hat noch keine Zähne.
    Macht das später wirklich nichts?
    Er schluckt generell nie den letzten schluck

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •