Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von Sternkind_
    Sternkind_ ist offline getrieben von Träumen...
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.580

    Standard Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    hallo ihr lieben,

    wir sind seit einer Woche im Kh, und meine kleine Mücke bekommt AB i.V.- danach mind. noch 5 tage oral...

    Nun stellt sich mir die frage, wie lange es wohl noch dauert- und sich die bösen pilze in ihrem kleinen körperchen ausbreiten...?!
    kann ich da vorbeugen, wenn ja womit- und oder ist die Maus durch MuMi vielleicht sogar etwas geschützt?
    ich danke euch fürs zulesen und hoffe auf eure tips- herzlichen Dank!
    Ganz liebe Grüße vom Sternkind

    Noch bin ich ein Kind
    Noch fühl ich nur Unschuld und Freuden
    Und weiß nicht was Leiden und Kümmernis sind.
    Noch sehe ich die Welt so lachend...
    Voll göttlicher Milde, die alles erhellt.
    Ich kenne noch nicht des Lebens betäubende Sorgen...O lass mich als Kind, Gott! ...

    Gottlob Wilhelm Burmann

  2. #2
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.371

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    Ich versteh deine Frage nicht ganz? Ihr bekommt das AB gegen den Soor?? Ist das nicht etwas übertrieben (wir haben immer nur Salben dagegen bekommen?!) und außerdem wirkt AB doch nur gegen Bakterien, nicht gegen Pilze?!

    Übrigens haben bei uns die ganzen Salben bei Soor nicht wirklich was gebracht - erst der Grapefruitkernextrakt aus der Apotheke.

    Katja

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    Zitat Zitat von Sternkind_ Beitrag anzeigen
    hallo ihr lieben,

    wir sind seit einer Woche im Kh, und meine kleine Mücke bekommt AB i.V.- danach mind. noch 5 tage oral...

    Nun stellt sich mir die frage, wie lange es wohl noch dauert- und sich die bösen pilze in ihrem kleinen körperchen ausbreiten...?!
    kann ich da vorbeugen, wenn ja womit- und oder ist die Maus durch MuMi vielleicht sogar etwas geschützt?
    das ist keine zwangslaeufige folge. und das stillen faengt da viel auf. b. hat jedenfalls seine AB-kuren immer ohne pilze ueberstanden, vermutlich auch dank mumi. ich habe ihm dann anschliessend ausserdem auch "kinder-zaziki" gemacht (in der vollstillzeit mussten wir keine AB nehmen), mit viel knoblauch und dem bestmoeglichen naturjoghurt.

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    12.118

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    Tja, Clara hat es auch ewwischt. Sie hat das AB nichtmal gut vertragen. Bekam gleich Ausschlag und Durchfall. Und einen Pilz. Der ganze Windelberreich ist dunkelrot und geschwollen Jeder Pups mit Inhalt, jeder Tropfen Urin ist ne Qual.

    Zum Glück sind wir nun fertig mit dem AB. Sie wird noch so gut wie voll gestillt. Der Durchfall ist weg und gegen den Windelpilz schmiere ich mit Multilind. Die Salbe beinhaltet Nystatin.
    Oft windeln, Waschlappen kochen.

    So langsam wird es besser . :)
    Kinder bringen Farbe ins Leben


    Paul 06/02, Lea-Maria 08/03, Kurt und Johann 02/05,
    Gustav 04/07 und Clara-Louisa 02/09

  5. #5
    Avatar von Sternkind_
    Sternkind_ ist offline getrieben von Träumen...
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.580

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    Zitat Zitat von KatjaM Beitrag anzeigen
    Ich versteh deine Frage nicht ganz? Ihr bekommt das AB gegen den Soor?? Ist das nicht etwas übertrieben (wir haben immer nur Salben dagegen bekommen?!) und außerdem wirkt AB doch nur gegen Bakterien, nicht gegen Pilze?!

    Übrigens haben bei uns die ganzen Salben bei Soor nicht wirklich was gebracht - erst der Grapefruitkernextrakt aus der Apotheke.

    Katja
    rughetta und anja hatten mich richtig verstanden...
    Jolina bekommt AB wegen was anderem, und ich machte bzw. mache mir sorgen, dass daraus (als nette begleiterscheinung) ein soor auftreten könne...
    meine frage war- ob ich etwas tun könne- um dem vorzubeugen...
    wie z.b. bei mir- wenn ich AB nehmen muss, dann muß ich ne kur mit döderlein o.ä. machen- oder mir gleich en rezept vom frauenarzt mit nach hause nehmen...


    @elfenbeinchen

    meine maus verträgt das AB leider auch nicht gut- sie hat auch wie verrückt durchfall kein tag an dem ich nicht ne maschine mit zugeschitterten Bodies waschen muss... das schlimme- sie werden nicht mal richtig sauber

    wünsche der kleinen Clara gute Besserung
    Ganz liebe Grüße vom Sternkind

    Noch bin ich ein Kind
    Noch fühl ich nur Unschuld und Freuden
    Und weiß nicht was Leiden und Kümmernis sind.
    Noch sehe ich die Welt so lachend...
    Voll göttlicher Milde, die alles erhellt.
    Ich kenne noch nicht des Lebens betäubende Sorgen...O lass mich als Kind, Gott! ...

    Gottlob Wilhelm Burmann

  6. #6
    thalli ist offline Poweruser
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    5.464

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    oje, gute besserung an jolina und clara!

    wie gehts den beiden jetzt? ist ja mittlerweile 2 tage her...
    lg Katrin mit Rico 05/89, Kara Amy 12/04 und Ben 07/08




  7. #7
    Avatar von Sternkind_
    Sternkind_ ist offline getrieben von Träumen...
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.580

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    Zitat Zitat von thalli Beitrag anzeigen
    oje, gute besserung an jolina und clara!

    wie gehts den beiden jetzt? ist ja mittlerweile 2 tage her...
    Da bist du ja ....

    danke der nachfrage- bei uns ist alles beim alten... wir müssen ja jetzt noch drei wochen AB geben- bis zur MCU- und dann ist hoffentlich alles in ordnung- und dürfen dann das AB absetzen

    wo hast du denn nur gesteckt? *malnachlesengeh*
    Ganz liebe Grüße vom Sternkind

    Noch bin ich ein Kind
    Noch fühl ich nur Unschuld und Freuden
    Und weiß nicht was Leiden und Kümmernis sind.
    Noch sehe ich die Welt so lachend...
    Voll göttlicher Milde, die alles erhellt.
    Ich kenne noch nicht des Lebens betäubende Sorgen...O lass mich als Kind, Gott! ...

    Gottlob Wilhelm Burmann

  8. #8
    Medialuna ist offline Todo se transforma
    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    871

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    Ich kann Dich ein wenig beruhigen: Unsere Maus hat das gleiche durch (Antibiotika iV, danach oral) und hat davon keinerlei Pilze bekommen. Inwiefern das Stillen dazu beigetragen hat, weiß ich natürlich nicht - aber geschadet hat's sicher nicht. :)

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Maus davon verschont bleibt!
    Ich widerspreche den neuen AGBs auf Eltern.de. Meine Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht vervielfältigt, weitergegeben oder in anderen Medien veröffentlicht werden.

  9. #9
    Avatar von Sternkind_
    Sternkind_ ist offline getrieben von Träumen...
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.580

    Standard Re: Antibiotika und Soor... nicht ganz OT!

    Zitat Zitat von Medialuna Beitrag anzeigen
    Ich kann Dich ein wenig beruhigen: Unsere Maus hat das gleiche durch (Antibiotika iV, danach oral) und hat davon keinerlei Pilze bekommen. Inwiefern das Stillen dazu beigetragen hat, weiß ich natürlich nicht - aber geschadet hat's sicher nicht. :)

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Maus davon verschont bleibt!
    Lieben Dank!- Och- Deine Maus ist ja auch noch so klein... *gemein*
    Ganz liebe Grüße vom Sternkind

    Noch bin ich ein Kind
    Noch fühl ich nur Unschuld und Freuden
    Und weiß nicht was Leiden und Kümmernis sind.
    Noch sehe ich die Welt so lachend...
    Voll göttlicher Milde, die alles erhellt.
    Ich kenne noch nicht des Lebens betäubende Sorgen...O lass mich als Kind, Gott! ...

    Gottlob Wilhelm Burmann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •