Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von seventies
    seventies ist offline Punktemacherin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    6.664

    Standard lange stillpausen

    hallo zusammen :)

    meine tochter ist jetzt 12 wochen alt und schläft nachts wirklich lange, ohne gestillt werden zu wollen.
    alles was bisher so bei 7/8 stunden lag, konnt eich gut verkraften, aber heute nacht wollte sie erst nach 10 stunden wieder trinken (18.30 gestillt, dann wieder 5.30). ich bin gegen 2 uhr wach geworden und musste mich erstmal umziehen .

    danach hab ich natürlich total schlecht geschlafen, weil die brust voller und voller wurde und ich kaum liegen konnte .

    wecken wollte ich sie nicht. im prinzip ist es ja toll, dass sie so gut schläft.

    pendelt sich die milchbildung in der nacht ein, wenn die nachfrage in dieser zeit sinkt oder muss ich jetzt die nächte mit ausstreichen verbringen ?

    das ist mein drittes stillkind, aber bei keinem der anderen stand ich vor dieser frage .


  2. #2
    Avatar von whisperinthedark
    whisperinthedark ist offline Vollblutschnepfe
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    7.293

    Standard Re: lange stillpausen

    Das pendelt sich ein, dauert aber,... als ich das problem hatte ( mit den letzten beiden Kids) da hab ich mich angekuschelt und den kleinen im Schlaf was abtrinken lassen. Er ist garnicht wach geworden, die können das super mitten im Schlaf :-) mich hats erleichtert, und es war nicht "Verschwendet" ...g


    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    hallo zusammen :)

    meine tochter ist jetzt 12 wochen alt und schläft nachts wirklich lange, ohne gestillt werden zu wollen.
    alles was bisher so bei 7/8 stunden lag, konnt eich gut verkraften, aber heute nacht wollte sie erst nach 10 stunden wieder trinken (18.30 gestillt, dann wieder 5.30). ich bin gegen 2 uhr wach geworden und musste mich erstmal umziehen .

    danach hab ich natürlich total schlecht geschlafen, weil die brust voller und voller wurde und ich kaum liegen konnte .

    wecken wollte ich sie nicht. im prinzip ist es ja toll, dass sie so gut schläft.

    pendelt sich die milchbildung in der nacht ein, wenn die nachfrage in dieser zeit sinkt oder muss ich jetzt die nächte mit ausstreichen verbringen ?

    das ist mein drittes stillkind, aber bei keinem der anderen stand ich vor dieser frage .
    Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht.....

  3. #3
    Avatar von Rainbowfish
    Rainbowfish ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard Re: lange stillpausen

    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    hallo zusammen :)

    meine tochter ist jetzt 12 wochen alt und schläft nachts wirklich lange, ohne gestillt werden zu wollen.
    alles was bisher so bei 7/8 stunden lag, konnt eich gut verkraften, aber heute nacht wollte sie erst nach 10 stunden wieder trinken (18.30 gestillt, dann wieder 5.30). ich bin gegen 2 uhr wach geworden und musste mich erstmal umziehen .

    danach hab ich natürlich total schlecht geschlafen, weil die brust voller und voller wurde und ich kaum liegen konnte .

    wecken wollte ich sie nicht. im prinzip ist es ja toll, dass sie so gut schläft.

    pendelt sich die milchbildung in der nacht ein, wenn die nachfrage in dieser zeit sinkt oder muss ich jetzt die nächte mit ausstreichen verbringen ?

    das ist mein drittes stillkind, aber bei keinem der anderen stand ich vor dieser frage .
    Meine Kleine war auch von Anfang an ein Langschläfer (10 - 11 Stunden am Stück). Bei mir ging es relativ schnell, dass sich die Brüste eingependelt haben. Ich würde sagen, maximal eine Woche, ist sicher aber auch von Frau zu Frau verschieden. Ausstreichen musste ich auch nie....
    Rainbowfish



  4. #4
    sternenmeer ist offline Familienmensch
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.396

    Standard Re: lange stillpausen

    Bei uns wurden nach dem 12 Wochen-Schub die Schlafintervalle auch wieder etwas kürzer.
    Aktuell schläft sie so ca 8 Stunden am Stück.

    Meine Brüste haben sich recht schnell drauf eingestellt.
    Mit Optimistin *09.2010
    und Projekt Geschwisterchen 02.2015

    "Für eins allein lohnt sich doch der ganze Aufriss gar nicht"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •