Hallo!

Mein Freund und ich haben uns auch ganz bewusst dazu entschieden, während meines Studiums ein Baby zu bekommen. Noch hat es nicht geklappt...
Diesen Sommer habe ich meinen Bachelor, danach möchte ich einen Master anhängen. Allerdings weiß ich noch nicht wo und wie.

Zur Auswahl stehen:
1. "Richtige" Uni, 1,5 Stunden von meinem Wohnort entfernt, keine Studiengebühren
2. Fernstudium, leider sehr sehr teuer

Was meint ihr? Ist es schaffbar, mit Baby jeden Tag eine so lange Anfahrt zu bewältigen? Habe auch keine (Schwieger-)Eltern in der Nähe, die helfen könnten und mein Freund ist berufstätig.

Ich befürchte, dass ich es nicht packe, jeden Tag um spätestens 5 Uhr aufzustehen, um das Baby fertig zu machen, zur Uni zu fahren und erst abends wieder zu Hause zu sein. Das ist doch auch nicht gut für's Kind...

Habt ihr in diese Richtung irgendwelche Erfahrungen? Wozu würdet ihr mir raten?

Alles Liebe!