Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Steffiene ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen Krankenversichert nach Studium?

    Hallo ihr Lieben,

    wir bekommen im März unser Baby...
    Zur Zeit bin ich noch Studentin und Krankenversichert. Das Studium endet am 15.3.

    Kann es sein, dass ich mich dann selber weiter versichern muss? Das kostet ja ziemlich viel, 130,-€ im Monat.
    Über meinen Freund geht es nicht, da wir nicht verheiratet sind.
    Da ich 25 bin fliege ich auch aus der Familienversicherung meiner Eltern.
    Habt ihr eine Ahnung wie es weiter geht?
    Da ich nur einen Mini-Job neben dem Studium hatte, geht es darüber auch nicht.

    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen, da wir nicht mehr weiter wissen... Und irgendwie haben die Ämter auch nicht so die Ahnung.

    Lieben Dank
    Steffiene

  2. #2
    Avatar von linnea
    linnea ist offline wissend
    Registriert seit
    17.06.2002
    Beiträge
    17.716

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Wie bist du denn versicher? Privat oder gesetzlich?
    Lg Linnea










  3. #3
    Christiane3011 ist offline Emotionsvariabel
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    2.662

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Hallo Steffine,

    also
    Beziehst Du denn nach dem Studium bzw, nach der Geburt Elterngeld ? Ich nehme ja oder ?
    Dann habe ich folgendes gefunden:

    Rechtsgrundlage § 192 SGB V

    (1) Die Mitgliedschaft Versicherungspflichtiger bleibt erhalten, solange
    ....
    2. Anspruch auf Krankengeld oder Mutterschaftsgeld besteht oder eine dieser Leistungen oder nach gesetzlichen Vorschriften Erziehungsgeld oder Elterngeld bezogen oder Elternzeit in Anspruch genommen wird.

    SGB V
    § 224 Beitragsfreiheit bei Krankengeld, Mutterschaftsgeld oder Erziehungsgeld oder Elterngeld

    (1) Beitragsfrei ist ein Mitglied für die Dauer des Anspruchs auf Krankengeld oder Mutterschaftsgeld oder des Bezugs von Erziehungsgeld oder Elterngeld. Die Beitragsfreiheit erstreckt sich nur auf die in Satz 1 genannten Leistungen.

    Ich denke das dürfte die Frage beantworten oder ?
    liebe Grüße Christiane


    Den Hintern meines Mannes nachtragen gehört nicht in meine Stellenbeschreibung als liebende Ehefrau

    Egal wie tief die Messlatte für Niveau liegt, es gibt immer noch Menschen die bequem drunter her passen


    "Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bist"

  4. #4
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    20.975

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Naja, beitragsfrei BLEIBEN ist was anderes als beitragsfrei versichert SEIN.
    Das könnte aber die Krankenkasse beantworten. Unsere weiß immer sehr gut bescheid.

    Agnes
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  5. #5
    WATERPROOF ist offline Geistheilerin im Einsatz
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    3.396

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Aus eigener Erfahrung: schau, dass du weiter immatrikuliert bist (Prüfung verschieben), weil sonst kriegst ein Problem. Oder heiraten. Und in der Elternzeit beitragfrei versichtert bleibst du bloß, wenn du vorher pflichtversichert (über Arbeit) war, sonst musst du weiter Beiträge zahlen.


    Am besten gehe jetzt zu deiner KK bevor es später ein Problem gibt und informiere dich.

  6. #6
    Christiane3011 ist offline Emotionsvariabel
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    2.662

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung: schau, dass du weiter immatrikuliert bist (Prüfung verschieben), weil sonst kriegst ein Problem. Oder heiraten. Und in der Elternzeit beitragfrei versichtert bleibst du bloß, wenn du vorher pflichtversichert (über Arbeit) war, sonst musst du weiter Beiträge zahlen.


    Am besten gehe jetzt zu deiner KK bevor es später ein Problem gibt und informiere dich.
    Ist es nicht so das sie jetzt durch ihr Studium auch pflichtversichert ist ( weil so wie es verstanden habe bezahlt sie die 130 Euro JETZT auch nicht selber), oder ist man während des Studiums nicht pflichtversichert ? Wer übernimmt denn dann die KK Beiträge ? Irgendwie stehe ich mir gerade selber im Weg habe ich das Gefühl. Würdet ihr mich bitte aufklären . Danke
    liebe Grüße Christiane


    Den Hintern meines Mannes nachtragen gehört nicht in meine Stellenbeschreibung als liebende Ehefrau

    Egal wie tief die Messlatte für Niveau liegt, es gibt immer noch Menschen die bequem drunter her passen


    "Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bist"

  7. #7
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Relativistin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    12.694

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Zitat Zitat von Steffiene Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    wir bekommen im März unser Baby...
    Zur Zeit bin ich noch Studentin und Krankenversichert. Das Studium endet am 15.3.

    Kann es sein, dass ich mich dann selber weiter versichern muss? Das kostet ja ziemlich viel, 130,-€ im Monat.
    Über meinen Freund geht es nicht, da wir nicht verheiratet sind.
    Da ich 25 bin fliege ich auch aus der Familienversicherung meiner Eltern.
    Habt ihr eine Ahnung wie es weiter geht?
    Da ich nur einen Mini-Job neben dem Studium hatte, geht es darüber auch nicht.

    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen, da wir nicht mehr weiter wissen... Und irgendwie haben die Ämter auch nicht so die Ahnung.

    Lieben Dank
    Steffiene
    Ich nehme an, dass du dich bis zur Geburt selbst versichern musst. Viele KK bieten aber einen Uebergangstarif fuer Absolventen an, der um die 80 Euro liegt.
    Waehrend des Elterngeldes bist du dann beitragsfrei versichert, denke ich.

  8. #8
    Christiane3011 ist offline Emotionsvariabel
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    2.662

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dass du dich bis zur Geburt selbst versichern musst. Viele KK bieten aber einen Uebergangstarif fuer Absolventen an, der um die 80 Euro liegt.
    Waehrend des Elterngeldes bist du dann beitragsfrei versichert, denke ich.
    So in der Art habe ich das auch verstanden aber das sie bis zur GEburt ja dadurch das sie Studentin ist versichert ist und danach ganz normal durch den Elterngeldbezug versichert ist aber dann verstehe ich die Antwort von Waterproof nicht
    liebe Grüße Christiane


    Den Hintern meines Mannes nachtragen gehört nicht in meine Stellenbeschreibung als liebende Ehefrau

    Egal wie tief die Messlatte für Niveau liegt, es gibt immer noch Menschen die bequem drunter her passen


    "Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bist"

  9. #9
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Relativistin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    12.694

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Zitat Zitat von Christiane3011 Beitrag anzeigen
    So in der Art habe ich das auch verstanden aber das sie bis zur GEburt ja dadurch das sie Studentin ist versichert ist und danach ganz normal durch den Elterngeldbezug versichert ist aber dann verstehe ich die Antwort von Waterproof nicht
    Krankenversicherung nach Studium, die Kombination Krankenversicherung und Stipendium etc. ist immer schwierig und die Regelungen sind nicht wirklich einheitlich. Beispielsweise kenne ich 4 junge Maenner, die alle mit dem gleichen Stipendium promovieren und alle unterschiedliche KK Beitraege zahlen (gesetzlich versichert) zwischen 50 und 240 Euro
    Ich kann wohl glauben, dass verschiedene Leute von verschiedenen Krankenkassen in der selben Situation voellig unterschiedliche Aussagen und Angebote bekommen. Notfalls bei mehreren KK nachfragen.
    Nach persoenlichen Erfahrungen fand ich die TKK immer sehr umgaenglich und hilfsbereit und studentenfreundlich.

  10. #10
    Steffiene ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard Re: Krankenversichert nach Studium?

    Hallo ihr lieben,

    ich danke euch sehr für eure schnelle Hilfe!!!!

    Echt super!!!!

    Weiß jetzt bescheid...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •