Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    skimai ist offline enthusiast
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    294

    Standard Tuchlängen und Trageweisen

    Hallo,

    ich möchte mir ein zweites Tuch zulegen, weil das erste ja auch ab und zu gewaschen wird und ich tragen im Tuch etwas lieber mag als in der Frl. Hübsch, die ich noch hab, weil kuschliger Bisher hab ich ein Tuch in Länge 6 und trage in der Wickelkreuztrage. Für das zweite Tuch überleg ich nun, ob eine andere Länge sinnvoll wäre, vor allem, wenn Tochter in ein paar Monaten dann schwerer wird und auf den Rücken wandert.

    Aber soweit ich das sehe, ist ein kürzeres Tuch ja nur für den einfachen Rucksack sinnvoll. Ist der einfache Rucksack denn überhaupt noch bequem, wenn die Kinder schon schwerer sind? Ist der Wickelkreuzrucksack nicht viel besser von der Gewichtsverteilung her?
    Was ist mit Double Hammock - dafür sollte mir die 6 auch reichen, oder? Ich hab Größe 38, bis Laufalter hoffentlich wieder 36

    Was sagen eure Erfahrungen - noch eine 6 oder brauchts noch was anderes?

  2. #2
    Senora_Rossi ist offline ungeduldig...
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.521

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Ich und mein 9-kg-Zappelkind mögen den Wickelkreuzrucksack auch lieber als den einfachen Rucksack, aber nicht wegen des Gewichts sondern weil ich ihn da fester eingebunden bekomme. Der einfache Rucksack ist aber eben viel luftiger und deshalb im Sommer wahnsinnig angenehm zu tragen. Mit einem etwas längeren Tuch kannst du dann halt noch ein schönes Finish machen...

  3. #3
    skimai ist offline enthusiast
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    294

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Danke für deine Antwort!
    Hab gerade mal kurz gegoogelt was es so für Finishes gibt. Da hab ich mich noch nie mit beschäftigt, ist aber echt eine gute Idee!

    Dann spricht also alles für eine weitere 6. Gut, kürzen könnte man eh noch

  4. #4
    Avatar von Princeton
    Princeton ist offline Oh boy...gleich 2 Mütter
    Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    917

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Ich liebe meine kurzen Tücher. Den Rucksack trage ich ständig seit der Kleine 5 Monate ist und 10kg knackte, mit einem anständig dicken Tuch ist das saubequem. Und viel schneller gebunden als DH und WXR. Das solltest du bedenken. Die Geduldsspanne eines Krabbelkindes ist eine andere. Aber auch für vorne oder auf de Hüfte sind kurze Tücher sinnvoll, z.B. schnell ne einfache Kreuztrage vorbinden, Kind rein, ab in den Laden dort Kind als Capitän in den Einkaufswagen, oder ins Haus die Treppe hoch, mal fix zum spielplatz nebenan. Die müssen/wollen ja ständig hoch und runter.
    Wenn ich da jedesmal ne 6 mit Verkordelungsfinishes basteln müsste, ich würde wohl aufhören zu tragen. Falls du wenig Geld ausgeben willst, kannst du ja mal nach nem Yaro schauen, dort kosten Shortys nur um die 50€. Lange Tücher sind natürlich genauso brauchbar, ich hab neben den kürzeren Tüchern auch zwei 7, ich binde DH lieber mit etwas Spielraum bzw. wenn ich schon die aufwändigere DH baue, dann mag ich eher noch ein nettes Finish dazu. Es spielt meines Erachtens auch eine Rolle, welches Tuch du kaufen willst, also Materialmix und Webart, ob man das besser in kurz oder lang holt. Mein Kokadi Nils im Wunderland ist mit Kashmirwolke und superdünn und weich, den kann man mit größerem Baby nur als lang und mehrlagig bequem binden, das Pollora Medomai hingegen ist dick und strukturiert, das geht als 4 besser.


  5. #5
    skimai ist offline enthusiast
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    294

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Geld ist nicht das Ding, meine Rucksackversuche bisher waren einfach eher nicht so bequem und daher frage ich mich, ob denn ein besser gebundener Rucksack tatsächlich so bequem sein kann, dass ich das doppelte Gewicht von jetzt damit freiwillig tragen würde. Für mal eben schnell nehme ich im Moment die Frl. Hübsch. Aber wenn du sagst, dass es saubequem ist, lohnt sich üben vermutlich schon?

    Achja, ich hab an ein Girasol-Tuch gedacht. Welches genau weiß ich noch nicht. Ich vermute mal, die Kreuzkörpertücher wären dann eher für die mehrmaligen und die Diamantkörpertücher für die einlagigen Bindeweisen geeignet?

  6. #6
    Avatar von Princeton
    Princeton ist offline Oh boy...gleich 2 Mütter
    Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    917

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Mit den Webarten beim Girasol, das weiß ich nicht. Ich hab größtenteils Jaquards. Im Stillen und Tragen Forum gäbe es dazu sicher Expertinnen.
    Ich bin bisher nach Flächengewicht gegangen, höher ist meiner Erfahrung nach besser. Bei mir zumindest ist der ER mit 3 von meinen Tüchern bequem (mit 11kg Kind über 2 Stunden). Mit zweien gehts ne Zeitlang passabel und mit einem, dem Kokadi, gehts gar nicht. So richtig prima fürs stundenlange Tragen funktioniert hier nur der gut gepolsterte Fullbuckle (Hucke und Beco). Was meiner Erfahrung nach wichtig ist für nen ER, ist das Festziehen. Wenn das ungleichmäßig wird, lastet alles auf wenigen Strängen und tut mehr weh. Bei mir immer wenn die Kopfkante zu ruckartig festgezogen ist.
    Hilfreich finde ich zur Entlastung einen Brustgurt. Ich hab heute früh erstmals Rucksack tied at shoulder mit CCCB getragen, 1h mit schlafendem Kind ohne Beschwerden und dazu sehr luftig. Am Nachmittag dann Wickelkreuzrucksack mit dem Wolltuch, ebenfalls 1h, ging sehr gut, das hält vor allem bombig, aber mich stört, dass ich den Knirps so tief binden muss (bestimmt 25cm tiefer als Rucksack), da kann er gar nicht so gut über die Schulter illern.


  7. #7
    skimai ist offline enthusiast
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    294

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Danke für die Tipps! Dann probiere ich das mal weiter. Das mit dem tiefer sitzen ist natürlich auch ein Argument... Mal schauen, ob ich es bald besser hinbekomme.

    Ich war heute im Girasol-Laden und hab eine zweite 6 gekauft (ein Chichi, sieht in echt viel besser aus als auf ihrer Seite ), weil ich gerade doch gerne zwei für die WXT hätte. Aber wahrscheinlich werde ich dann trotzdem in ein paar Monaten noch ein Rucksacktuch kaufen, weil mir meine beiden Tücher nicht besonders dick erscheinen. Aber gibt ja noch genug schöne Tücher

  8. #8
    Avatar von Princeton
    Princeton ist offline Oh boy...gleich 2 Mütter
    Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    917

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Und man kann nie genug davon haben, solange der Geldbeutel noch mitmacht
    Viel Freude mit eurem neuen Girasol!


  9. #9
    Munis ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.290

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Nur kurz: Ich finde, die diamond-weave-Tücher von Girasol deutlich weniger für "Brocken" geeignet. Irgendwie fühlen die sich einfach weniger fest und dünner an, dadurch finde ich, wird das Gewicht nicht ganz so toll verteilt. Hab hier das Light Rainbow in diamond weave und das Firework - das Firework finde ich sehr viel geeigneter für die Kleine (um die 10 kg, 80 cm).

    Ansonsten gibt es noch "dicker gewebte" von Girasol, da gibt es z. B. das Boy or Girl (aber achtung, das gibts auch in "normal dick" gewebt, da muss man etwas aufpassen). Das finden wohl auch viele gut für schwere/ältere Kinder, ich hab's selbst aber noch nicht ausprobiert.






    Regenbogenbaby-Blog

    Mein binoship.de-Treffer aus dem Juni ist anna_waffel

  10. #10
    skimai ist offline enthusiast
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    294

    Standard Re: Tuchlängen und Trageweisen

    Danke für die Info! Die wirkten wegen der Struktur halt optisch stabiler auf mich, haha.

    Ich glaube mittlerweile, dass ich den Rucksack eher unbequem finde, weil ich nicht mehr gewohnt bin, irgendwas auf dem Rücken zu tragen. Letztens hatte mein Freund mal das Kind und ich den Rucksack mit den Einkäufen und der Rucksack, den ich vorher superbequem fand, hat mich gestört. Sind meine Rückentragemuskeln wohl verkümmert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •