Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gast

    Standard Was ist das ? Zorn mit 8 Monaten?????

    Ich bin echt ratlos und weiß auch überhaupt nicht, wie ich die Situation einschätzen kann. Bräuchte mal euren Rat bzw. Eure Erfahrungen.
    Maximilian ist ja jetzt 8 Monate und er zeigt eigentlich schon von Anfang an sehr genau was er will und vor allem was er nicht will.
    Nun sitzt er seit Kurzem im Buggy und ist mit dieser Aussicht auch mehr zufrieden, bekommt darin (sowie Maxi Cosi usw.) aber regelmäßig einen Zornanfall. Äußert sich in Tarzanschreien und Rumgeschreie, rotem Kopf und Bäumungsaktionen. Die Steigerung ist dann das Werfen mit Schnuller und co.

    Ist das eine Phase oder kennt ihr solche Zornanfälle auch von Euren?

    Ich beobachte immer ganz neidisch die Mütter, deren Kinder seelenruhig dasitzen, ab und an quengeln, klar, aber auf humane Art.

    Habe vorhin fluchtartig zwei Geschäfte verlassen.... das ist ganz schön anstrengend.

    Wenn ich mir vorstelle, dass der Wille und die Kraft ja noch stärker werden mit zunehmendem Alter, dann kann ich mich ja echt auf etwas gefasst machen.

    Hier zu hause hat er mich wieder angelacht, ich kann ihm ja echt nicht böse sein und liebe ihn über alles.

    Nur, was ist das? Zorn? Und wie gehe ich damit am besten um?

  2. #2
    Klaudi_a ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    87

    Standard Re: Was ist das ? Zorn mit 8 Monaten?????

    Hallo,
    ich kenne das von Dir beschriebene "Phänomenen" sehr genau.
    Meine Jungs hatten ihre erste Trotzphase auch schon in diesem recht jungem Alter.
    Peinlich, vor allem wenn es mitten im Bus passiert oder im Wartezimmer bei der Kinderärztin - oder noch besser: bei Freunden mit super-pflegeleichten Kindern (und damit sind solche Kinder gemeint, die als Zeichen ihres Unwillens ein klitzekleines, kaum hörbares Gemurmel von sich geben).
    Ich kann Dir also nur Eines mitgeben: Es gibt viele andere Kinder, bei denen das genauso ist. Es gibt unzählige Eltern, die genau die gleichen Probleme haben wie Du - nur eben wirst Du NIEMALS welchen begegnen *hihi*

    Im Ernst: Es ist völlig normal, mein Jüngster beispielsweise wollte schon mit 4(!!) Monaten nicht mehr in den Kinderwagen, da konnte er noch nicht einmal sitzen- und hat seinen Unwillen duch Schreien, Toben, Sich-Winden-Wie-Eine-Schlange & natürlich auch Rumwerfen von Gegenständen kund getan.
    Wir Eltern können da nur abwarten.
    Und außerdem wird ja Kindern, die zu solchen "Anfällen" neigen eine hohe Intelligenz bescheinigt. Das entschädigt doch ein bisschen, oder?

    Liebe Grüße
    Klaudia

  3. #3
    susin ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    65

    Lächeln Re: Was ist das ? Zorn mit 8 Monaten?????

    hei du hast gesagt,das er schon gut weiß was er will u.was nicht.ich denke bei euch ist das evt.ein kommunikations problem er möcht grade etwas aber du bekommst es vieleicht gerade nicht mit und fängt dann an zu trotzen.versuche noch mehr dich in dein kind reinzufühlen.hoffe konnte dir ein wenig helfen,nette grüsse

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •