Ich muss mal ganz von vorne anfangen.
Bis unser Sohn ca. 18mon. alt war, da war noch alles gut und wir uns immer abwechselnd zu ihm in die Badewanne gesetzt.
Irgendwann hatte er mal blöderweise Schaum ins Gesicht bekommen und seitdem badet er nicht mehr gern.
Er schreit sich schon vorher seine kleine Seele aus dem Leib und beruhigt sich auch kaum. ?)
Wir wissen nicht mehr was wir noch machen sollen wenn das noch die nächsten 2 Jahre so geht werde ich noch verrückt.
So Wasser mag er auch nicht beim Blumenbepritzer schreit er auch immer als wenn wir sonst was mit ihm machen würden.
Ich weiß echt nicht mehr weiter und ich habe auch schon seit ein paar Monaten extra eine Babybadewanne aber da schreit er genauso und Dusche geht erst recht nicht. Ich trau mich mit ihm auch nicht ins Schwimmbad zu gehen deswegen. :(

HILFE ich weiß wirklich nicht mehr weiter und er muss ja gebadet werden.

LG Alice