Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    sunchild83 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2

    Standard HILFE!!! Mein Sohn schreit beim Baden

    Ich muss mal ganz von vorne anfangen.
    Bis unser Sohn ca. 18mon. alt war, da war noch alles gut und wir uns immer abwechselnd zu ihm in die Badewanne gesetzt.
    Irgendwann hatte er mal blöderweise Schaum ins Gesicht bekommen und seitdem badet er nicht mehr gern.
    Er schreit sich schon vorher seine kleine Seele aus dem Leib und beruhigt sich auch kaum. ?)
    Wir wissen nicht mehr was wir noch machen sollen wenn das noch die nächsten 2 Jahre so geht werde ich noch verrückt.
    So Wasser mag er auch nicht beim Blumenbepritzer schreit er auch immer als wenn wir sonst was mit ihm machen würden.
    Ich weiß echt nicht mehr weiter und ich habe auch schon seit ein paar Monaten extra eine Babybadewanne aber da schreit er genauso und Dusche geht erst recht nicht. Ich trau mich mit ihm auch nicht ins Schwimmbad zu gehen deswegen. :(

    HILFE ich weiß wirklich nicht mehr weiter und er muss ja gebadet werden.

    LG Alice

  2. #2
    Avatar von IrisS.
    IrisS. ist offline tick tack
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    16.693

    Standard Re: HILFE!!! Mein Sohn schreit beim Baden

    Huhu!

    Muß er das?
    Wie wäre es mit einer Ganzkörperwäsche mit einem Waschlappen? Würde das gehen?

    Gruß
    Iris
    Also hier hast Du aber nicht sehr gründlich geputzt!


    www.k2it.de

  3. #3
    flottemaus ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    48

    Standard Das....

    hatte meine Tochter in dem Alter auch, ohne das ich irgendeine Ursache finden konnte. Wir haben sie dann einfach nur so gewaschen und seit es wärmer ist viel mit Wasser spielen lassen, , einfach große Schüsseln auf die Terrasse gestellt, da wurde sie immer mutiger und jetzt geht sie auch wieder baden, nachdem sie sich in die Schüsseln gesetzt hat, haben wir es einfach noch mal probiert, zuerst wollte sie sich in der Wanne nicht setzen, dann haben wir sie halt stehen lassen, das hat sich dann aber auch gegeben. Im Schwimmbad war sie mit, mußte sie ja schon, wegen den Großen, da ist sie zuerst auch nicht ins Wasser gegangen, aber auch das ist kein Problem mehr. Es hat aber bestimmt ein halbes Jahr gedauert, ich hatte nur keine Lust, mir da Streß zu machen, sauber wurde sie ja auch mit Waschlappen..... Wünsche dir Gelassenheit, LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •