Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    klabauter ist offline Member
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    164

    Unglücklich Antibiotika in der Schwangerschaft und jetzt Karies...

    Hallo Leute!
    Habe wärend der Schwangerschaft Antibiotika nehmen müssen und nun hat mein Junge 4 Zähne ohne Zahnschmelz..

    Gibt es das öfters?

    Warum hat mir meine Frauenärztin gesagt Antibiotika ist nicht schädlich für das Baby?

    Die Zahnärztin sagte ganz eindeutig -Antibiotikaschaden!

    Echt so blöde...!
    Seit er 2 ist rennen wir ständig zur Zahnärztin.

    Will nur mal wissen ob wir ein Einzelfall sind oder ob das häufiger vorkommt

    Liebe Grüsse
    Klabautermami
    mit Nini(05.02.04) und Hani (17.02.07)

  2. #2
    katrinka00 ist offline ganz lieb!
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    279

    Standard Re: Antibiotika in der Schwangerschaft und jetzt Karies...

    zu einem fall kann ich dir leider nix genaues sagen, aber unser kleiner muss seit geburt täglich ab nehmen, und hat ziemliche verfärbungen an den zähnen, die mit großer sicherheit auch vom ab kommen!
    Liebe Grüße Katrin
    (mit kaputter Tastatur, falls fragen aufkommen)




  3. #3
    klabauter ist offline Member
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    164

    Standard Re: Antibiotika in der Schwangerschaft und jetzt Karies...

    Ich finde das so unverschämt einen nicht darauf hinzuweisen, bei den Nebenwirkungen steht es auch nicht, oder??

    Ach, ich wünschte einfach ich hätte damals nicht so leichtvertig die Medizin geschluckt!
    Wir haben jetzt ständig das gerenne zum Arzt und das penible Zähneputzen nervt ihn auch total...

    Hoffe bei euch ist es nicht so wild, sondern "nur" verfärbt.
    Klabautermami
    mit Nini(05.02.04) und Hani (17.02.07)

  4. #4
    etaeb ist offline addict
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    682

    Standard Re: Antibiotika in der Schwangerschaft und jetzt Karies...

    ich mußte in der Schwangerschaft 4 mal AB wegen Blasenenentzündung nehmen. ich wurde nicht darauf hingewiesen das es zu Zahnschmelzschäden beim Kind kommen kann und muß sagen das ich von solchen Problemen in dem Zusammenhang das erste mal höhre.Ich denke auch wenn man Schwanger ist verschreibt kein Arzt leichtfertig Medikamente! Du wirst die AB bestimmt gebraucht haben und es ist Zufall das dein Kind die Probleme mit dem Zahnschmelz bekommen hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •