Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von SilkeS
    SilkeS ist offline newbie
    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    31

    Standard Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Hallo ihr Lieben,

    hat jemand einen Tip für uns, wohin wir mit unserem Sohn in den Urlaub fahren könnten.

    Wir suchen eine Flugreise, nicht zu weit, maximal 3 Stunden Flug; eine gehobene Clubanlage mit schönem Strand und ganz wichtig einer stundenweisen Betreuung für den Kleinen, damit wir auch mal wieder ein paar Stunden ausspannen können.

    Liebe Grüße
    Silke

  2. #2
    emya ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    4.273

    Standard Re: Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Wie alt ist das Kind ??Ob ein paar Monate oder fast 2 Jahre ist ja ein großer Unterschied.

    Wir waren immer mit unseren Kindern auch unter 2 unterwegs.Haben die aber niee abgegeben. Erst mit 4 sind sie mal für 1 Stunde in der Kinderbetreuung gewesen. Selbst da ging mir die Hutschnurr hoch als unser Sohn dann alleine an den Strand kam. Man sollte seine KInder abholen -aber er stand auf einmal 1 Stunde vorher auf der Matte. Am Pool vorbei bis zu Strand.Als Nichtschwimmer.. Hat von denen dort keiner bemerkt.

    Ich hätte sie als Babys nie in einer so fremden Umgebung fremden Leuten übergeben....wir haben uns abgewechselt mit dem aufpassen.

    Am jüngsten waren unsere Zwillinge bei ihrem ersten Urlaub. 11 Monate alt für 2 Wochen in Ägypten.Wir waren auch in der Türkei ,Kroatien,Lanzarote .
    Kroatien hat ca. 2 Stunden von Dortmund aus
    Türkei aber schon ca 4 Stunden.
    Lanzarote weiß ich nicht mehr.

    Ich würde mich auch im Reisebüro erkundigen wegen der Hotels und wegen der Kinderbetreuung.

  3. #3
    Avatar von SilkeS
    SilkeS ist offline newbie
    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    31

    Standard Re: Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Im Reisbüro waren wir schon, naja, war allerdings weniger erfolgreich.
    Ich habe allerdings eine Seite gefunden,
    www.Babyreise.de, für alle, die soetwas suchen wie wir.
    Es ist ja auch alles eine Einstellungssache mit den Betreuungen... unser Sohn geht seit er 1 Jahr alt ist für volle Tage in die Kita, da ich wieder arbeiten gehen muss.
    Unsere große Tochter, mittlerweile knapp 11 Jahre, war immer sehr begeistert von den Betreuungen in den Urlauben. Soetwas, dass die Kinder irgendwann allein angekommen, habe ich nicht kennengelernt.

  4. #4
    Valentine ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.02.2005
    Beiträge
    326

    Standard Re: Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Hallo,
    TUI bietet in mehreren Zielgebieten bei den Hotels den Badingoo-Kinderclub an. Die bieten auch schon was für Kinder von 0-2 als Spielgruppe z.B.
    Kroatien würde ich dir nun gar nicht raten. Da kann man ja nicht im Sand buddeln, da die Strände steinig sind.
    Mallorca, Tunesien, Menorca, Türkei...
    Hat das Reisebüro dich nicht beraten? Schade! Such' dir ein neues.
    Gruß
    V.

  5. #5
    Schnecky ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    20

    Standard Re: Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Hallo Silke,
    wir waren mehrfach auf Teneriffa. Vor unserer Kleinen drei-viermal zum Mountainbiken und nun das erste Mal mit unserer 18 Monate alten Tochter.
    Wir haben es so gemacht und folgendes kann ich wirklich empfehlen:
    den Autositz kann man mitnehmen (meist fährt man ohnehin zum Flughafen und muss den dann nur noch an den Check-In tragen). Zum Schutz habe ich den in einen großen Seesack gepackt (gibts bei der Trecking-Ausrüstung im Sportgeschäft), man muss ihn beim Sperrgepäck aufgeben und bekommt ihn in Teneriffa ganz normal auf dem Gepäckband, dann nur noch vor den Flughafen tragen...
    Im Weiteren hatten wir einen Privattransfer, denn zumeist sind die Hotels, sowohl im Süden, als auch im Norden nicht weit weg (Fahrzeit max. 30min), doch wenn man sämtliche andere Hotels vorher abklappert, kann sich das ganz schön in die Länge ziehen...
    Als letztes Extra hatten wir noch Übergepäck, denn je nach Fluggesellschaft (wir flogen mit Condor) darf man fürs Kleinkind 10kg (Condor) oder 20kg (z.B. TUI) mitnehmen, und die hast Du ganz schön schnell zusammen. Ob Kindersitz hierbei zugerechnet wird oder nicht hängt von der jew. Fluggesellschaft ab. Bei vielen Reiseveranstaltern gibts ein Comfort-Paket oder heisst dann Ähnlich, in welchen man z.B. Beides, d.h. Privattransfer+Übergepäck für einen vertretbaren Aufpreis bekommt.
    Im Flugzeug Mutter-Kind-Reihe buchen, Trinken und Essen einpacken (Ersteres bekommst Du fürs Kind ausreichend , Essen nicht unbedingt, denn die sind abgezählt).
    Wegen der Flugzeiten sind wir 10 Tage geflogen. Der Grund war unter anderem, dass bei einem oder zweiwöchigem Aufenthalt zumeist ein Flug zu einer ungünstigen Zeit geht. Über die Homepage von Thomas Cook kann man sich die jeweiligen Hotels plus Flüge und auch Flugzeiten ansehen. Wenn man sich die für alle Tage notiert, bekommt man raus, an welchen Tagen der Hinflug und an welchen Tagen der Rückflug über die Mittagszeit geht und dann entsprechend buchen.
    Vor Teneriffa waren wir am Luganer See (Kind damals 9 Monate alt) und ich empfand die Anfahrt stressiger: wenn das Kind dahin nicht mehr fahren mag bleibt einem ja nix anderes übrig- im Flieger konnte sie Aufstehen, hat ständig was Neues gesehen. Abgesehen davon hatte sie ohnehin jeweils knapp zwei Stunden geschlafen. Ach ja, zum Start und zur Landung Fläschen geben, zwecks dem Druckausgleich (weisst Du wahrscheinlich schon)...
    Ansonsten hatten wir noch für die gesamte Zeit einen Mietwagen, welches ich im Nachhinein für überflüssig erachte: vor Ort für ein-zwei Tage leihen reicht aus.
    Als Ausflugsziele sind unter anderem (mit Kindern) der Loro-Parque und eine Fahrt durch die Canadas zu empfehlen...

    Hinsichtlich Ziel: der Norden ist ohne Frage der schönere Teil der Insel, da einfach grüner und nicht nur Bettenburgen - der Süden jedoch wetterbeständiger und eigentlich kommts auf eine gute Unterkunft an.
    Wir waren jetzt im Hotel Roca Nivaria Gran Hotel und es war einfach nur gut: hatten eine Juniorsuite, mit zwei Zimmern, so dass die KLeine im einen Zimmer und wir im Anderen schliefen (so konnte man wenigstens Fernseh schauen oder auf dem Balkon ein Glas WEin trinken). Sauberkeit, Essen und Service wirklich gut (und wir haben schon mehrere Hotels, angeblich diesen Standards) auf der Insel gesehen. Es waren auch sehr viele Familien mit Kleinkindern da, obwohl es kein spezielles Familienhotel ist (falls es Dich interessiert schau Dir einfach mal Berichte plus Bilder bei Holidaycheck an). Einziges Manko: die Umgebung ist wirklich übel, aber wir sind dann einfach weiter weg gefahren, zumal man es bequem auch im Hotel ausgehalten hat. Denn es agbe wirklich sehr viel: Miniclub mit Spielplatz (man hätte das Kind abgeben können, ob man das will, muss jeder selbst entscheiden), beheizter Pool mit Meerwasser, Süsswasserpool, spitzen Spa-Bereich, im Restaurat genügend und auch saubere Hochstühle, und , und , und
    Wir wollten gar nimmer heim...
    Ansonsten: Mut zum Flug: wir haben beides ausprobiert und ich würde mich jetzt inzwischen eher für den Flug entscheiden...
    Hoffe, dass Dir ein paar Tipps helfen,
    liebe Grüsse,
    Schnecky
    Geändert von Schnecky (22.06.2008 um 15:14 Uhr)

  6. #6
    Avatar von SilkeS
    SilkeS ist offline newbie
    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    31

    Standard Re: Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Hallo Schnecky,

    liebe Dank für deine Tipps !!! :-)

    Was mich allerdings geschockt hat, ist der Preis für das Roca Nivaria auf Teneriffa.
    Wir als Familie mit einem Baby und einer großen Tochter von 10 Jahren würden über 6000€ zahlen!!! Ist ja wohl der Hammer.
    Habt ihr auch soviel gezahlt?

    Liebe Grüße
    Silke

  7. #7
    Schnecky ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    20

    Standard Re: Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Hallo Silke,
    zugegeben: billig war`s nicht. Jedoch haben wir nicht diese Summe zahlen müssen. Allerdings war es ausserhalb der Schulferien und natürlich nur mit KLeinkind - ergo Preis nur für zwei Erwachsene.
    Ich weiß jetzt wo Du nachgeschaut hast: probiers mal auf der Homepage von Thomas Cook, den die zeigen einem die verschiedenen Angebote diverser Reiseveranstalter...
    Ansonsten bez. Teneriffa: im Süden würde ich einen Bogen um Playa de las Americas sowie um Los Christianos machen, das lässt sich in etwa mit El Arenal auf Malle vergleichen... Schöne Strandabschnitte im Süden sind der Playa del Duque sowie der daneben liegende (Name fällt mir gerade nicht ein). Der Norden der Insel (um Puerto de la Cruz) ist etwas schöner da grüner und im Sommer eigentlich auch wetterbeständig...
    Ansonsten... schnuckelig ist auch auf Gran Canaria in Puerto de Mogan das Cordial Mogan Playa, (hat im Hotel selbst einen Pool mit einer Art Strand, allerdings ist die Animation deutlich geringer als in dem auf Teneriffa); allerdings dürfte das auch diesselbe Preisklasse sein. Der Ort dort selbst ist im Gegensatz zu dem auf Teneriffa auch recht nett, wenn auch ziemlich ab vom Schuss. Ansonsten ist Gran Canaria in den Bergen auch sehr schön anzusehen, wenngleich es nicht DIE Sightseeing Spots hat, wie Teneriffa.
    Insgesamt fand ich die Kanaren insofern ganz gut, als das die medizinische Versorgung, z.B. im Vergleich zu manchen griechischen Inseln besser erscheint- schön waren die griechischen Inseln auf jeden Fall - vielleicht dort hin?
    Toll war Kreta (insbes. Rethymnon und Chania als Urlaubsorte) sowie Rhodos (insbes. Lindos - dort Hände weg von Faliraki). Kos hatten wir ein spitzen Hotel (Neptun Beach), würde ich allerdings wg. o.g. eingeschränkter med. Versorgung mit Kleinkind , nicht hingehen. Ansonsten waren wir noch auf der Chalkidiki (fand ich jetzt nicht so spektakulär). Aber Kreta und Rhodos? Auf jeden Fall vorher med. Versorgung abchecken, wenn die o.k. ist, wie wärs damit?
    Hoffe ihr findet was Schönes...
    Liebe Grüsse,
    Schnecky:)
    Geändert von Schnecky (23.06.2008 um 13:25 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Sarasani
    Sarasani ist offline Member
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    140

    Standard Re: Urlaub mit Kind unter 2 Jahren

    Hallo!
    Wir waren letztes Jahr mit unserer Tochter (damals 7 Monate) in Portugal.
    Der Flug war anstrengend, da wir zwar 20 Euro für die Maus zahlen mussten, sie aber trotzdem die ganze Zeit auf dem Schoß halten mussten. Die Informationen, die ich vorher bekommen hatte, dass es im Flugzeug eine Art Maxi Cosi gebe, wo man die Kleinen reinsetzen könne, erwies sich als falsch. Da können 3 Stunden ganz schön lang sein. Gerade für die Kleinen.
    In Portugal hatten wir dann eine Ferienwohnung, was ich mit soo kleinen Kindern auch nicht empfehlen kann, denn als Mutter hat man dann den gleichen Trott wie zu Hause, nur dass es wärmer ist. Ein Hotel ist auf jeden Fall empfehlenswert, da man sich dann auch mal verwöhnen lassen kann und z.B. das Frühstück nicht selber machen muss.
    Thema Strand war auch kein voller Erfolg, da wir der Maus zwar ein riesiges Schattennest gebaut hatten, sie aber trotzdem nur brüllte, weil es ihr zu warm war. Und langweilig, denn im Sand buddeln ist mit 7 Monaten ja noch nicht so angesagt. Und die Eltern haben dann auch nur Stress und müssen gucken, ob das Kind sich nicht Hände voller Sand in den Mund steckt.
    Zusammenfassend muss ich leider sagen, der Urlaub war rausgeworfenes Geld. Dann lieber ein paar Tage Nordsee.
    Mit Kindern unter zwei Jahren rate ich von solchen Urlauben ab.
    Allerdings sind Freunde von mir mit einem 2 Monate alten Kind 6 Wochen mit dem Wohnmobil durch Europa gereist und waren begeistert.
    Wünsche euch auf jeden Fall einen schönen Urlaub, was auch immer ihr macht! :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •