Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Jonathans_Dad ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    1

    Frage Nordsee Urlaub mit 3 Monate altem Baby???

    Hallo und guten Abend,

    ich habe mich erst heute angemeldet und bin neu hier. Der Grund: Jonathan ist am 31.5. in unser Leben gekommen. Den Sommer werden wir hier verbringen...doch möchte ich eigentlich auch noch in den Urlaub fahren.

    Ich würde gern im September, Jonathan ist dann 3 Monate, für max. 10 Tage nach Juist oder Norderney (alternativ Holland).

    Wie sind Eure Erfahrungen hinsichtlich des Themas "Nordsee = Reizklima = schlecht für Säuglinge...?"

    Würdet Ihr eine Ferienwohnung oder ein Hotel vorziehen. Mein Wunsch wäre Apparthotel, so dass wir 2 Zimmer haben und die Verplegung im Hotel.

    Hat jemand Hotelempfehlungen???

    Freu mich über Antworten

  2. #2
    schlumpf_ma ist offline newbie
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    26

    Standard Re: Nordsee Urlaub mit 3 Monate altem Baby???

    Hallo,

    wir sind gerade aus 14 - tägigem Holland Urlaub zurück. Daniel ist jetzt 20 Monate alt. Er war die erste Woche nur müde, hat viel geschlafen, schlecht gegessen und war tagsüber unlustig. Erst nach 8 Tagen hatten wir "unser altes" unternehmungslustiges Kind wieder. Andere Eltern am Strand haben ähnliches berichtet, so dass 4 jährige wieder mittags schlafen wollten. Dort waren viele Eltern mit "zweit Babys", die halt mit an den Strand kamen, weil die großen Kinder dort gespielt haben.
    Der Klimawechsel wirkt auf jedes Kind anders.

    Wir haben uns für eine Wohnung entschieden, weil mir das Gematsche beim Essen im Hotel unangenehm wäre. Außerdem kann ich ich mittags ins Bett legen, und wir essen dann gemütlich zusammen. Im Hotel hätte ich wohl keine Ruhe, wenn er alleine im Zimmer ist.
    Außerdem ( ich hatte für einen anderen Urlaub mal geschaut) sind zwei zusammenhängende Zimmer doch teuer.
    Solange er noch im Kinderwagen schläft, könnt ihr ja auch zum Frühstück spontan in ein Café gehen.
    Ob Hotel oder Ferienwohnung muss jeder selber abwägen.
    Auf jeden Fall bietet der endlose Sandstrand in Holland viel Erholung.
    In unserem Ort (Cadzand-Bad) gibt es viele tolle Wohnungen meist mit Waschmaschine und Spülmaschine zu mieten. Auch Babybetten und Hochstühle bekommt man zentral beim Fahrradvermieter.
    Mir ist auch eine kurze Anreisezeit (Köln-Holland 3 Stunden) wichtig. Die Deutsche Nordsee ist mir zu weit, wenn dann noch Fährzeiten und Wartezeiten kommen, wo man das Gepäck wieder aus dem Auto holen muss, ist mir das noch zu stressig. Man muss ja auch noch das Kind bei Laune halten.
    Viel Erfolg bei der Meinungssammlung.

    Iris

  3. #3
    nico34 ist offline newbie
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    21

    Standard Re: Nordsee Urlaub mit 3 Monate altem Baby???

    Hallo,

    also wir waren letztes Jahr (da war die Kleine 3 Monate alt) eine Woche in Holland CAMPEN. für eine Woche. Und ich muss sagen, es war einfach nur Super. Sie hat den ersten TAg gebraucht, um sich umzugewöhnen und dann war sie einfach nur lustig und fröhlich und auf alles neugierig. Sie hat gut geschlafen und da ich gestillt habe, war auch das "Essen" kein Problem. *g* Mit dem Klima hatte sie überhaupt gar keine Probleme und wir werden dieses Jahr sogar 14 Tage an der (deutschen) Nordsee verbringen - wieder Campen (was natürlich Geschmackssache ist, aber wir lieben es, einfach ständig draußen zu sein;

    Hotelempfehlungen kann ich daher leider geben ;-))

    Einen schönen Urlaub
    wünscht
    Nicole

    Unsicher, ob Ihr Kind richtig hört? Hier gibt es einen einfachen und kindgerechten Test: www.finipa.de

  4. #4
    Wasi ist offline addict
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    555

    Standard Re: Nordsee Urlaub mit 3 Monate altem Baby???

    Hallo,
    wir waren zum ersten mal mit unserer Tochter an der Nordsee als sie 12 Monate alt war, in einem heissen Sommer, war kein Problem.
    Mit 15 Monaten dann auf Mallorca, war auch kein Problem.
    Mit 3 Monaten wäre ich mit ihr nirgends hingefahren, da ich nur "genervt und fertig war", weil Kind immer nachts stundenlang wach war und diese typischen 3monatskoliken hatte.

    Was ich damit sagen will: Jedes Kind ist anders, wenn ihr ein problemloses Kind habt, alles super, bei einem Stresskind hat man vom Urlaub eigentlich nichts.
    Das muss halt jeder selbst wissen.

    Der Klimawechsel hat unserem Kind immer gut getan.

    Das Strandhotel Christiansen in Duhnen am Festland hat ein Appartementhaus direkt hinterm Deich, dort bekommt man auch die Betten bezogen und Handtücher.
    Frühstücken kann man im Hotel, wenn man will, aber eigentlich kannst Du dort überall essen.

    Die Appartements haben einen super Meerbllick (wenn man sie denn bekommt), sind oft ausgebucht.
    Uns hats gefallen, aber das Festland ist halt nicht so wie die Inseln.
    http://www.strandhaus-christiansen.de/

    Gruss Sabine

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •