Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von SunlightHSK
    SunlightHSK ist offline addict
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    521

    Frage Wie ist das mit dem Fliegen?

    Hallo,

    wir fliegen Anfang Dezember für 1 Woche in die Türkei. Unser Kleiner ist dann 10 Monate alt. Was muss ich denn alles so beachten?
    Wie funktioniert das mit dem Buggy und mit dem Gepäck für den Kleinen? Man darf ja 20 Kg mit nehmen pro Person, darf er das dann auch? Wie ist das mit einem Sitz im Flieger?
    Darf ich jetzt eigentlich Gläschen mitnehmen? Wie ist das mit dem Essen/Fläschchen für den Kleinen im Flugzeug?
    Ich würd mich über einige Erfahrungsberichte und Tipps freuen, dankeschön!
    Liebe Grüsse...

    Wenn aus Liebe Leben wird,
    dann hat das Glück einen Namen!
    JONAS (geb. 08. Februar 2008) :liebe:

  2. #2
    Avatar von Friedalotte
    Friedalotte ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.01.2003
    Beiträge
    7.610

    Standard Re: Wie ist das mit dem Fliegen?

    Den Buggy kann man oftmals bis zum Gate mitnehmen und muß ihn erst abgeben, wenn man einsteigt. Das ist aber nicht immer so, gelegentlich muß er auch als Sperrgut gleich beim einchecken aufgegeben werden. Ich habe ihn immer in etwas Folie eingepackt und mit Spanngurten oder Paketband umwickelt. Manchmal geben die Fluggesellschaften dafür etwas heraus, aber wenn Du sicher gehen willst, bringe selbst etwas mit. Super ist übrigens Frischhaltefolie, die läßt sich total leicht herumwickeln und muß auch nicht extra verklebt werden.
    20 Kilo gelten üblicherweise für die zahlende Person. Ebenso der Sitzplatz. Wenn Ihr nichts abweichendes gebucht habt, wird der kleine auf Deinem Schoß sitzen. Das kam für uns nicht in Frage, wir haben einen extra Platz gebucht (was natürlich bezahlt werden muß) und ihn dort mit dem Maxi Cosi sicher angeschnallt. Aber nicht jeder Autositz geht in jedem Flugzeug und auch nicht jede Gesellschaft akzeptiert das. Na ja, die meisten Eltern legen auch mehr wert auf günstiges Fliegen und wollen gar nicht den extra Sitz *anderes Thema*.

    Es wird empfohlen den Kleinen bei Start und Landung zu Trinken zu geben, damit der Druckausgleich (Ohren) funktioniert. Da solltest Du etwas dabeihaben. Glässchen durften wir mit in den Flieger nehmen. Heißes Wasser hätten wir erst nach dem Abheben bekommen. Falls der Kleine keine kalten Getränke akzeptiert, solltet Ihr also nach der Sicherheitskontrolle noch organisieren, dass Ihr das Flächschen anrühren könnt. Gegebenenfalls dort auch kalte Getränke nachkaufen (wir haben nur mit Hartnäckigkeit vor dem Start Getränke für den Kleinen erhalten).
    LG Friedalotte

  3. #3
    Katrin011272 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    6

    Standard Re: Wie ist das mit dem Fliegen?

    Hallo,

    Wir sind mit unserem Sohn letzten Herbst in die Türkei geflogen. Wir hatten einen Extraplatz für ihn gebucht und wollten den Autokindersitz mitnehmen. Beim Einchecken kam das böse Erwachen. Dieser Sitz war nicht zugelassen. (DIN-Normen) Dringend erkundigen, ob Euer Sitz ginge. Ansonsten nimmt das Kind bis zwei Jahre auf dem Schoß der Eltern Platz. Falls Ihr Plastiktrinkflaschen nehmt (z.B. NUK), habt Ihr vermutlich keine Probleme mit den Getränken und Milch. Bei uns war das problemlos. Wir durften Apfelschorle mitnehmen. Man sollte nur darauf achten, dass nicht auslaufen kann. Thema Buggy: Wir konnten den Buggy bis ans Flugzeug mitnehmen. Wir haben einen Quinny und dafür eine extra Tasche zum Verpacken. Thema Gläschen/Milsch/Windeln: Also falls Ihr nach Side fliegt, habt keine Sorge. Wir haben uns dort in einem Supermarkt einfach eine Packung Pampers gekauft. Die heißen da etwas anders. Die haben aber die gelbe Sonne auf der Packung. Unser Sohn war damals schon 1,5 Jahr alt und brauchte nur noch seine Milch von zu Hause und die habe ich mitgenommen. Vielleicht erkundigst Du Dich mal nach Übergepäck und die Kosten dafür, falls Du Gläschen mitnehmen willst. Ansonsten noch ein anderer Tipp: Auf den Gläschen hast Du doch so eine Hotlinetelefonnummer, für Fragen jeglicher Art... Ruf die doch mal an und erkundige Dich, ob Du die Produkte vor Ort auch zu kaufen kriegst. Oder Du fragst das Hotel danach...Ansonsten gibt es aber in der Türkei auch Babies, die was essen müssen. Also, falls Euer Kleiner nicht so wählerisch ist, wirst Du auf jeden Fall Alternativen bekommen.

    Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub und viel Erfolg...
    Liebe Grüße von Katrin

  4. #4
    Codemaus ist offline addict
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    471

    Standard Re: Wie ist das mit dem Fliegen?

    Hallo Sunlight,

    wir sind vor kurzem mit unserem 11 Monate alten Sohn mit Condor nach Lanzarote geflogen. Vieles von dem, was du fragst, ist bei jeder Fluglinie anders, z.B. Freigepäck, kostenlose Sitzplatzreservierung.
    Es sollte aber die Regel sein, dass man den Buggy bis zum Gate mitnehmen darf und dieser kostenlos befördert wird. Man holt dann beim Einchecken eine
    Einen Sitz braucht man nicht, wenn man ihn will, muss man ihn bezahlen.
    Meine Erfahrungen habe ich hier bereits aufgeschrieben:
    Babyschale mit ins Flugzeug nehmen

    Falls du noch Fragen hast, melde dich einfach.
    Geändert von Codemaus (10.07.2008 um 11:24 Uhr) Grund: URL funktionierte nicht
    LG Codemaus



  5. #5
    stuppsnose ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    250

    Lächeln Re: Wie ist das mit dem Fliegen?

    Hi,
    bei uns war das auch unproblematisch. Einen extra Sitz wollten wir nach Mallorca gar nicht, unsere Tochter saß auf unserem Schoß. Den Buggy durften wir bis zum Einstieg in das Flugzeug mitnehmen. Auch das Mitnehmen der Nahrung und Fläschchen war kein Problem. Hab nur kurz vor der Durchleuchtung Bescheid gesagt - wurde nicht mehr kontrolliert. Bei Start und Landung haben wir Cleo etwas zu Trinken gegeben, hilft gegen den Ohrendruck. UNd das mit dem Gepäck scheint auch jede Gesellschaft anders zu machen. Unsere (1-2-Fly) hat auch dem Baby 20 Kilo zugestanden, auch als Nichtzahler.
    Am Besten, das klärst du noch einmal direkt mit der Fluggesellschaft oder beim Vorabend-Check-In (falls das möglich ist).

    Guten Flu, das wird schon!!
    Nicole

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •