Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    lana ist offline Veteran
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    1.367

    Frage Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Wir würden gerne (im Nächsten Jahr) nach Spanien fliegen.
    Es soll eine schöne 4Sterne Anlage mögl. all inkl. mit dezenter Animation oder gerne auch ohne sein.
    Lage: Strandnähe(Sandstrand, keine kleinen Buchten sondern mögl. langgezogen), nur ruhiges Mittelmeer(wir hassen den Atlantik mit seinen riesigen wellen und starkem Wind) ,in einer kleinen Stadt/Dorf mit schöner Altstadt.

    Das Hotel sollte eine großzügige Poollandschaft in einem weitläufigem Garten haben. Kinderpool und Spielplatz.Direktflug und kein Stundenlanger Transfer. Mallorca haben wir uns schon ausgesucht- wer hat Tipps(außer Playa de Palma). Oder doch lieber Costa de Sol oder Costa de la luz??? Wie ist es dort- Gezeiten, hohe Wellen, Windig?? und wie lange dauert der Transfer?? Also her mit euren Tipps in den reisekatalog habe ich noch nicht so das Passende gefunden:(.

  2. #2
    Reni2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    7.926

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von lana Beitrag anzeigen
    Wir würden gerne (im Nächsten Jahr) nach Spanien fliegen.
    Es soll eine schöne 4Sterne Anlage mögl. all inkl. mit dezenter Animation oder gerne auch ohne sein.
    Lage: Strandnähe(Sandstrand, keine kleinen Buchten sondern mögl. langgezogen), nur ruhiges Mittelmeer(wir hassen den Atlantik mit seinen riesigen wellen und starkem Wind) ,in einer kleinen Stadt/Dorf mit schöner Altstadt.

    Das Hotel sollte eine großzügige Poollandschaft in einem weitläufigem Garten haben. Kinderpool und Spielplatz.Direktflug und kein Stundenlanger Transfer. Mallorca haben wir uns schon ausgesucht- wer hat Tipps(außer Playa de Palma). Oder doch lieber Costa de Sol oder Costa de la luz??? Wie ist es dort- Gezeiten, hohe Wellen, Windig?? und wie lange dauert der Transfer?? Also her mit euren Tipps in den reisekatalog habe ich noch nicht so das Passende gefunden:(.
    wir waren vergangenen Juli an der Costa del Sol am Rande von Torremolinos. Die Anlage hieß "Pueblo camino real". Transferzeit vom Flughafen Malage 10 Minuten, was natürlich ideal ist, aber auch Fluglärm bedeutet - ist aber nicht so laut, dass wir ihn als störend empfunden hätten.
    Die Anlage liegt eigentlich direkt am Strand, man muss aber eine Straße überqueren. Der Strand ist sehr sauber, die Liegen und Schirme bekommt man gegen Gebühr (4€/Person) dafür ist der Strand an Wochentagen überhaupt nicht überlaufen, nur am Wochenenden kommen die Einheimischen, da ist er dann dichter belegt. Der Strand ist langgezogen, man kann endlos marschieren. Wind gibt es manchmal, aber das wird an offenen Stränden niemals auszuschließen sein. Das Meerwasser hatte eine angenehme Temperatur, im Pool war ich nicht. Die Poolanlage besteht nur aus einem großen Pool ohne Rutschen und einem Kinderpool. Animation und Kinderbetreuung gibt es, allerdings sehr dezent und unaufdringlich.
    Die Verpflegung (AI) war gut und sehr reichlich, besonders das Kuchenbuffet am Nachmittag war toll.
    Die Lage des Hotels war ideal für Ausflüge. Wir hatten einen Mietwagen und haben Cordoba, Malaga, Granada und Ronda besucht.
    Die Zimmer sind nicht luxuriös eingerichtet, aber es ist alles drin, was man braucht (außer Haarfön).

    Wir waren insgesamt zufrieden - mit einem Grecotel, wo wir in den verganenen Jahren waren, kann man es zwar nicht vergleichen, aber es ist eine nette Anlage.
    Weißt du, was mich gefreut hat? Die Poolanlage ist zwischen 20Uhr abends und 9 Uhr morgens abgesperrt, somit gibt es nicht schon um 6 Uhr das übliche Gerenne vieler Gäste um die Wunschliegen zu reservieren ;-))

    Das war in der Anlage:




    das war der Pool:







    und das der Strand:





  3. #3
    lana ist offline Veteran
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    1.367

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Danke. Lieb von dir das du extra die Fotos reingestellt hast.In den Katalogen sind die Fotos oft unzureichend. Wie war denn das Meer- hohe wellen oder ruhig? Auf dem foto sieht es eher ruhig aus.Wir wollten erst Mitte september verreisen. Ich hoffe dann ist es nicht schon zu kalt.

  4. #4
    Reni2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    7.926

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von lana Beitrag anzeigen
    Danke. Lieb von dir das du extra die Fotos reingestellt hast.In den Katalogen sind die Fotos oft unzureichend. Wie war denn das Meer- hohe wellen oder ruhig? Auf dem foto sieht es eher ruhig aus.Wir wollten erst Mitte september verreisen. Ich hoffe dann ist es nicht schon zu kalt.
    Das Meer war unterschiedlich. Wir hatten total ruhige Tage, aber es gab auch welche, da wurde die rote Fahne aufgezogen, weil die Wellen sehr hoch waren.
    Wie das Wetter im September ist, kann ich leider nicht sagen, das Wasser wird dann halt sicher schon kühler sein.

  5. #5
    maria_25 ist offline Member
    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    95

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von lana Beitrag anzeigen
    Wir würden gerne (im Nächsten Jahr) nach Spanien fliegen.
    Es soll eine schöne 4Sterne Anlage mögl. all inkl. mit dezenter Animation oder gerne auch ohne sein.
    Lage: Strandnähe(Sandstrand, keine kleinen Buchten sondern mögl. langgezogen), nur ruhiges Mittelmeer(wir hassen den Atlantik mit seinen riesigen wellen und starkem Wind) ,in einer kleinen Stadt/Dorf mit schöner Altstadt.

    Das Hotel sollte eine großzügige Poollandschaft in einem weitläufigem Garten haben. Kinderpool und Spielplatz.Direktflug und kein Stundenlanger Transfer. Mallorca haben wir uns schon ausgesucht- wer hat Tipps(außer Playa de Palma). Oder doch lieber Costa de Sol oder Costa de la luz??? Wie ist es dort- Gezeiten, hohe Wellen, Windig?? und wie lange dauert der Transfer?? Also her mit euren Tipps in den reisekatalog habe ich noch nicht so das Passende gefunden:(.

    Hallo lana,

    Ich wohne in Murcia, wir haben hier mittelmeer.. ich habe ein appartment in ein Resort, ganz in der nähe vom Strand nur 15 minuten im auto... ich miete es aus pro wochen, es ist ideal für kinder... hat gegen über zwei pools, und einer davon extra für kinder...

    Ich lasse dir meine site damit du dir das angucken kanns:

    http://beautifulapartmentlatorre.blogspot.com/

    Ich fliege morgen nach Deutschland für einer woche, und werde mein mail nich lesen, aber wenn ich züruck komme kann ich dir weiter helfen, mit photos.... es ist super schön hier!!!
    visit my beautiful apartment in spain:

    http://beautifulapartmentlatorre.blogspot.com/

  6. #6
    Anni42 ist offline +4 ;)
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    2.631

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Hallo,

    wir fahren seit 10 Jahren nach Denia - Costa Blanca.
    Ist dort wunderbar, mit langen Stränden.
    Das Mittelmeer ist im September keinesfalls kühl !
    Gezeiten - Fehlanzeige.
    Eine "Keine-Wellen-Garantie" gibt es natürlich nicht. Normal ist das Meer sehr ruhig, gab´s natürlich mal ein Gewitter - auch oft nur über dem Meer, waren natürlich Tags drauf schon Wellen.

    Wegen Hotel kann ich Dir leider keinen Tipp geben, sind immer im Ferienhaus.

    Denia, Gandia z.B. haben aber schon Hotelanlagen, die dir sicher das gesuchte bieten.

    LG
    Anni
    Eine Frau drückt solange ein Auge zu, bis sie es nur noch zum zielen tut!!!!



    " Mit der wahren Liebe ist es wie mit den Gespenstererscheinungen: alle Welt spricht von ihnen, aber wenige haben sie gesehen. "
    La Rochefoucauld

  7. #7
    patito4 ist offline Member
    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    120

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Wir wohnen in Marbella - Cosa del Sol. Hier hast DU nat den FLughafen (ca 30 min) und der Strand ist zwischen Calahonda und Marbella weisser Sand wo DU kmweit laufen kannst. Wir wohnen in CABO PINO, persönlich mit Elviria mein Lieblingsstrand. Im September ist für mich der allerbeste Monat. Jetzt ist es noch zu heiss. Ich gehe mit meiner Tochter jetzt nur am 17h runter zum Strand weil sonst der Sand zu heiss ist, abgesehen vond er Sonne! Hier gibt es viele Hotel, z Teil mti Kidneranimation - aber das hángt auch sehr von Deinem Geldbeutel ab! Das Meer für kleine Kinder kann ich hier an der Costa del Sol nur empfehlen. je nach Strand geht es flach udn ohne Steine ins Wasser udn kaum wellen geschweigedenn Gezeiten. Costa de la Luz, sprich von GIbraltar bis Cadiz hat nat TRAUMHAFTE Strände, aber schon Atlantik, daher z. Teil hohe Wellen und auch viel Wind. Meine TOchter ist 3 und wir waren am WE da und sie ging nicht mal in die Náhe des Meeres. Zum GLück, da treibt Dir ein kleineres Kind auch mal ab wenn gerade Ebbe ist!
    Wir vermieten auch ein Apartment mit 2 grossen Schlafzimmern, Garten, Pool, dicht 10 min vom Strand - aber keine Kinderanimation - ausser meiner Tochter im Garten nebenan
    In Sachen Hotels gibt es gute Frühbucherpreise wenn Du jetzt schon buchst. Wenn Du was hier in der Náhe siehst kannst DU mir gerne mailen, einige kenne ich weil Freunde von uns da waren oder wir da mal essen gehen etc.

    VIel Spass beim Aussuchen!!

  8. #8
    tokyob ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    391

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Hallo, wir waren im Sommer hier :
    http://www.pep-cambrils.com/umgebung.php
    www.doradoplaya.com

    Fast alles trifft zu, hat allerdings "nur" 3 Sterne. Zur Stadt (Cambrils) geht man etwa 30 min entlang der schoenen Strandpromenade.

  9. #9
    Avatar von Tollkirsche.
    Tollkirsche. ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    331

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von lana Beitrag anzeigen
    Wir würden gerne (im Nächsten Jahr) nach Spanien fliegen.
    Es soll eine schöne 4Sterne Anlage mögl. all inkl. mit dezenter Animation oder gerne auch ohne sein.
    Lage: Strandnähe(Sandstrand, keine kleinen Buchten sondern mögl. langgezogen), nur ruhiges Mittelmeer(wir hassen den Atlantik mit seinen riesigen wellen und starkem Wind) ,in einer kleinen Stadt/Dorf mit schöner Altstadt.

    Das Hotel sollte eine großzügige Poollandschaft in einem weitläufigem Garten haben. Kinderpool und Spielplatz.Direktflug und kein Stundenlanger Transfer. Mallorca haben wir uns schon ausgesucht- wer hat Tipps(außer Playa de Palma). Oder doch lieber Costa de Sol oder Costa de la luz??? Wie ist es dort- Gezeiten, hohe Wellen, Windig?? und wie lange dauert der Transfer?? Also her mit euren Tipps in den reisekatalog habe ich noch nicht so das Passende gefunden:(.
    Du hast nicht das passende gefunden, weil es das nicht gibt. An langezogenen Sandstränden gab es mal kleine Orte mit schöner Altstadt. Jetzt sind die zugebaut. Da finden sich auch sicher schöne **** Anlagen wenn man denn auf Pauschalreisen steht, aber eben keinen netten Ort mehr sondern Hotelanlagen soweit das Auge reicht.


    Es gibt noch einige nette Orte, da gibt es aber zum Glück kein Pauschaltourismus.

  10. #10
    IngridMaria ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    19

    Standard Re: Wohin in Spanien- Wer kennt sich aus?

    Liebe Lana,

    wenn Ihr nach Mallorca wollt, dann kann ich nur eine Agrotourismus Finca empfehlen. Wir sind Mallorca-Fans und fliegen jedes Jahr 1-2 Mal nach Mallorca. In Mode sind ja "adults-only"-Hotels, aber es gibt auch kinderfreundliche Fincas mit Streicheltieren, eingezäuntem Pool und eben anderen Kids. Weit weg vom Massentourismus a la Ballermann. Wir haben uns die Finca Ses Cases Noves ausgesucht:
    http://www.auf-nach-mallorca.info/ses-cases-noves
    Es ist einfach gut, dass man nur 2 Stunden im Flieger sitzt, das ist besser als 8 Stunden Auto fahren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •