Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Zaubermaus123 ist offline fleissige Bastlerin :)
    Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    90

    Ausrufezeichen Hodenhochstand? Hilfeeee

    Hallo!
    Habe mich mal als Frau hier reingeschlichen, weil ich eine dringende Frage hab!

    Mein Freund hatte Hodenhochstand und mit 6 operiert wurde!

    Habe heute total die Horrorgeschichten gehört bezüglich der fruchtbarkeit bzw dadurch unfruchtbarkeit!

    Kennt viellcht jemand das und hat trotzdem Kinder gezeugt?

    Ich habe solche Angst das er zeugungsunfähig ist! Wir wünschen uns beide so sehr ein Kind!!!

    Wäre für jede Antwort sehr sehr sehr Dankbar!!!

    LG Zaubermaus
    Mein Bino ist pebbls

  2. #2
    Avatar von Morpheus24
    Morpheus24 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    38

    Standard Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Ich hatte das auch, wurde allerdings schon mit 3 operiert. Also ein Kind habe ich schonmal gezeugt
    Gruß, Andi

  3. #3
    Zaubermaus123 ist offline fleissige Bastlerin :)
    Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    90

    Ausrufezeichen Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Waren es bei dir auch beide Hoden? Sorry für diese absolut indiskrete Frage aber das ist wohl n großer Unterschied ob einer oder beide!

    Ich glaub ich breche gleich zusammen...ich kann echt nicht mehr...
    Mein Bino ist pebbls

  4. #4
    Avatar von Morpheus24
    Morpheus24 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    38

    Standard Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Zitat Zitat von Zaubermaus123 Beitrag anzeigen
    Waren es bei dir auch beide Hoden? Sorry für diese absolut indiskrete Frage aber das ist wohl n großer Unterschied ob einer oder beide!

    Ich glaub ich breche gleich zusammen...ich kann echt nicht mehr...
    ja ich glaube schon beide aber sicher bin ich nicht. Kopf hoch, das wird bestimmt nicht DAS Problem sein denke ich. Habt ihr denn schon versucht?

  5. #5
    Zaubermaus123 ist offline fleissige Bastlerin :)
    Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    90

    Standard Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Wir basteln seid 5 Monaten!!

    Aber immer sehr locker!

    Habe bis heute auch nicht groß über die Sache nachgedacht und irgendwann einfach mal n Tread ins Forum gestzt bezüglich dem Hodenhochstands...
    Mein Bino ist pebbls

  6. #6
    Avatar von Morpheus24
    Morpheus24 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    38

    Standard Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Zitat Zitat von Zaubermaus123 Beitrag anzeigen
    Wir basteln seid 5 Monaten!!

    Aber immer sehr locker!

    Habe bis heute auch nicht groß über die Sache nachgedacht und irgendwann einfach mal n Tread ins Forum gestzt bezüglich dem Hodenhochstands...
    Macht euch bloß nicht verrückt deswegen. 5 Monate sind nicht lang soviel ich weiss. Er wurde schließlich operiert und somit wird das kein Problem sein. Viel Glück

  7. #7
    Zaubermaus123 ist offline fleissige Bastlerin :)
    Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    90

    Standard Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Aber ich habe gehört das wenn das nicht bis zum 2 ten lebensjahr gemacht wurde, das das dann schwerwiegende auswirkungen auf die zeugungsfähigkeit hat...

    Naja, habe als mein Freund von der Arbeit kam ihn gleich damit überfallen. Wir haben jetzt ausgemacht, das wir noch 3 Monate warten und wenn es bis dahin nicht geklappt hat gehen wir zum Arzt...bin jetzt auch wieder ganz beruhigt...

    Ich danke dir für deine Antworten!!!
    Mein Bino ist pebbls

  8. #8
    thorte74 ist offline Reig'schmeckter
    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    21

    Standard Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Hey Zaubermaus....


    ...ich denke du kannst beruhigt sein. Ich hatte das als Kind auch. Bei mir musste es allerdings nicht operiert werden. Ich hab Spritzen bekommen, das hat sich dann irgendwie selbst geregelt. Und - ich habe auch eine kleine Tochter gezeugt. Es funktioniert alles

    Bei Neugeborenen sind die Hoden übrigens immer im Bauchraum. Sie sollten dann von selbst ins "Säckel" wandern. Manchmal tun sie das eben nicht, so dass medizinisch nachgeholfen werden muss. Hat auch mit der niedrigeren Temperatur im Hodensack zu tun, die zur Spermienproduktion notwendig ist.

    Also mach dir keine Sorgen wegen des Hodenhochstands. Das wurde rechtzeitig erkannt und operiert. Keine Angst.

    Übrigens was Morpheus sagt stimmt. Schau dich mal hier ein bisschen um, wie lange vereinzelte Paare schon versuchen schwanger zu werden. Wir basteln auch grad an unserem zweiten Kind und sind jetzt wie ihr auch über den 5. Übungsmonat hinaus. Und das obwohl wir nicht nur "sehr locker" an die Geschichte rangehen, sondern genau mittels Ovulationstest den Eisprung bestimmen.

    Also keine Sorge, alles prima!


    Fuzzy forever!

  9. #9
    Zaubermaus123 ist offline fleissige Bastlerin :)
    Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    90

    Lächeln Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Danke für die lieben Worte!

    Ich habe gestern noch lange mit meinem Freund darüber gesprochen und bin jetzt auch wieder beruhigt!

    Ich werde diesen Zyklus auch Ovus benutzen, mal sehen wie es damit läuft!!!

    LG Zaubermaus
    Mein Bino ist pebbls

  10. #10
    jimmipop2000 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    9

    Standard Re: Hodenhochstand? Hilfeeee

    Hi, also ich hatte mit 7 OP und dabei wurde einer entnommen...habe mir nie richtig gedanken gemacht ob´s klappt oder nicht, aber seit 3 Monaten weiß ich das es klappt! Und das nach mehreren OP´s an beiden, also reicht einer ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •