Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: prollig

  1. #1
    LeLu ist offline Member
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    105

    Frage prollig

    ist emily ,mathilda und bennet prollig?

    Danke fürs antworten

  2. #2
    radieschen123 ist offline old hand
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    989

    Standard Re: prollig

    Mathilda ist niemals prollig!
    Emily und Bennet würde ich nicht vergeben...

  3. #3
    Mr.Jones ist offline old hand
    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    380

    Standard Re: prollig

    Matilda keinesfalls.
    Bennet und Emily sind wohl in allen "Schichten" vergeben...

    Das Leben ist schön. Du musst nur dabei sein.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: prollig

    Mathilda ist mein Name, also passt er perfekt :D

  5. #5
    radieschen123 ist offline old hand
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    989

    Standard Re: prollig

    Du heißt wirklich Mathilda? :liebe:
    Ich beneide Dich um Deine Eltern!

  6. #6
    Sophie.Wenke ist offline Mami ^_^
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    422

    Standard Re: prollig

    Proll, der; -s, -s [zu →Prolo] (salopp abwertend): ungehobelter, ungebildeter, ordinärer Mensch; →Prolet

    prol|lig <Adj.> (salopp, bes. Jugendspr., abwertend): proletenhaft.

    Und jetzt meine Gegenfrage - aus Verwunderung über deine Frage: Wieso denkst du, dass überhaupt einer dieser Namen prollig sein könnte?

    Ich finde keinen der Namen prollig. Ein Name allein macht noch keinen Proll. Nun ja, vielleicht wenn man seinen Sohn "Manni" nennt...?

  7. #7
    LeLu ist offline Member
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    105

    Standard Re: prollig

    warum würdest du sie nicht vergeben?weil sie dir nicht gefallen,oder aus einem anderen grund?

  8. #8
    LeLu ist offline Member
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    105

    Standard Re: prollig

    das hast du gut geschrieben.
    mich hat einfach nur eure meinung zu meinen namen interessiert.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: prollig

    Ein Hoch auf Sophie.Wenke!!!!

    Ich finde diese Umfragen immer ziemlich überflüssig...was soll die Fragerei mit dem "Prollig" immer??? Letztens war es Zoe diesmal ist es Bennett oder Emily!!???

    Wichtig ist doch, daß den Eltern der Name gefällt...mir ist es so was von Schnuppe was andere über die Namenswahl unseres Nachwuches denken...da hat überhaupt keiner was zu melden!!!
    Baut Euch mal mehr Selbstbewußtsein auf, Mädels!!!!

    Die Meinung erfragen kann man ja gern, aber man sollte seine Meinung auch wahren!!

    cus

  10. #10
    HeikemitKids ist offline Veteran
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    1.355

    Standard Re: prollig

    Hm, ehrlich gesagt, denke ich immer , wie kann alleine ein Name prollig sein ???????

    Prollig sein kann doch nur derjenige , der den Namen trägt, und nicht ein Name selbst.

    Ein kleiner Paul Josef kann doch genau so prollig sein wie ein Jeremy Dustin , das kommt doch auf die Familienverhältnisse an.

    Bestes Beispiel : In der Nachbarklasse meiner kleinen Tochter ist ein Junge namens Manuel ( Schwestern Paula und Theresa ), die Familie ist was Sprache etc. angeht prollig hoch 5 .

    Im Gegensatz dazu heisst die 7 jährigeTochter der Anwältin, bei der ich zur Zeit bin wegen einer Klage gegen unsere Krankenkasse, die meiner großen Tochter die Kostenübernahme für den neuen Elektro Rollstuhl abgelehnt haben, Kimberley , die 11 jährige Schwester heisst Celina .

    Wie gesagt, ein Name selbst kann nicht prollig sein......es gibt höchstens vieleicht etwas unpassende Kombinationen, Jesse Jason Mittermeier oder eine Sigourney Chantal Lindemann , also typisch ausländische Namen mit urdeutschen Nachnamen gemischt , sind wirklich etwas eigenartige Kombinationen, aber an den Kombinationen alleine ist doch lange nichts prollig.

    Und bevor jetzt irgendetwas kommt wegen meiner Signatur :

    Für alle, die es noch nicht wissen, und jetzt *losmeckern* wollen ;-)))) Wir haben einen französischen Nachnamen, da mein Ex-Mann Halbfranzose ist :-)

    Viele Grüße,

    Heike *3/69
    mit Jaqueline Mara *6.6.92, 30.SSW ----Tetra-Spastik
    und Sarina Joelle *2.2.99, 40.SSW, quietschgesunde Zicke
    und Marcel Dominik *6.6.92 - 9.6.92, 30.SSW , im Herzen
    Geändert von HeikemitKids (07.06.2007 um 23:40 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •