Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    thalia ist offline Member
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    113

    Standard Mal rein hypothetisch ;-)

    Hallo zusammen,

    wir denken nun doch an ein drittes Kind und jetzt ist die Frage: Beide Namen beginnen mit R. Das hat sich einfach so ergeben, weil uns Ronja einfach am Besten gefallen hat. Aber nun? Sollten wir wirklich noch einmal den gleichen Buchstaben wählen oder vermeiden? Was haltet Ihr davon?

    Mir würde gefallen:
    Rosalie
    Roxana

    Rufus
    Ruben

    Hat jemand Lust mit mir ein wenig in die Zukunft zu denken?

    LG
    Thalia



  2. #2
    Avatar von rote_hosen
    rote_hosen ist offline *schwanger*
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    342

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Ich würde es so machen, wie ihr es schon bei den ersten zwei getan habt: Den Lieblingsnamen aussuchen. Wenn er mit "R" beginnt ok, wenn nicht -auch ok.

    Von den vorgeschlagenen Namen, wäre keiner so ganz meins. Der Name muss aber Euch gefallen, nicht mir

    Viel Erfolg bei der Suche!!

  3. #3
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    2.808

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Zitat Zitat von rote_hosen Beitrag anzeigen
    Ich würde es so machen, wie ihr es schon bei den ersten zwei getan habt: Den Lieblingsnamen aussuchen. Wenn er mit "R" beginnt ok, wenn nicht -auch ok.

    Von den vorgeschlagenen Namen, wäre keiner so ganz meins. Der Name muss aber Euch gefallen, nicht mir

    Viel Erfolg bei der Suche!!
    Da schließe ich mich voll und ganz an. Wenn Euer Lieblingsname nun ebenfalls mit R beginnt, ist es eben so. Aber verkrampft nach einem solchen Namen suchen, nein.

    Von deinen genannten Namen fände ich allenfalls Rosalie ganz hübsch, die anderen sind nicht so meins.

    Mit R gefallen mir sonst

    Robert
    Rasmus
    Richard

    Rebecca
    Rada
    Ricarda

    (ich finde allerdings, dass die Mädchennamen alle nicht zu Ronja passen, deshalb besser einen neuen Buchstaben wählen :D)

  4. #4
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.012

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Hallo. :)

    Spontan mag ich in die Runde werfen: "Sucht nen schönen Namen aus und zwar egal, wie der anfängt...!"
    Aber... .... ich bin nun doch eine Person, die in solchen Dingen Muster erkennt und dann gern auch fortführt, weil es sich andernfalls einfach komisch anfühlt.

    Deshalb versteh ich die Überlegung, vielleicht wieder einen "R-"Namen zu nehmen, vollkommen.

    Ich glaub, ich würde schauen, ob ich unter den "R"-Namen nicht was finde, das ordentlich plöppt. Und nur, wenn das gar nicht klappt, würde ich an einen anderen Anfangsbuchstaben denken.

    Allerdings würde ich mir da selbst Einschränkungen auferlegen, die vielleicht nicht jeder und jedem einleuchten.
    So würde ich zum Beispiel keinen "Ro"- und keinen "Ra"-Namen wählen, weil diese Vokale nach dem "R" schon "vergeben" sind.

    Rosalie und Roxana würden deshalb für mich von Vornherein wegfallen.

    Rufus und Ruben find ich beide richtig gut. :)

    Wie wär es für ein Mädchen mit Riva, Rhea, Ruvina oder Reana?



  5. #5
    thalia ist offline Member
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    113

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Hallo Ihr Zwei,

    vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Ich gebe Euch Recht.

    Rasmus ist übrigens wirklich ein schöner Name.

    Naja, mal sehen. Wir haben ja noch ein bisschen Zeit zum Überlegen.

    LG
    Thalia



  6. #6
    Avatar von coruja
    coruja ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    18.743

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Zitat Zitat von rote_hosen Beitrag anzeigen
    Ich würde es so machen, wie ihr es schon bei den ersten zwei getan habt: Den Lieblingsnamen aussuchen. Wenn er mit "R" beginnt ok, wenn nicht -auch ok.
    Genau so!

    Meine Wertung:
    Rosalie - nett
    Roxana - nicht meins
    Rufus - toll
    Ruben - schön

    Ich kenne eine Rubina.

  7. #7
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Frauimmermüde
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    52.477

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Zitat Zitat von thalia Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wir denken nun doch an ein drittes Kind und jetzt ist die Frage: Beide Namen beginnen mit R. Das hat sich einfach so ergeben, weil uns Ronja einfach am Besten gefallen hat. Aber nun? Sollten wir wirklich noch einmal den gleichen Buchstaben wählen oder vermeiden? Was haltet Ihr davon?

    Mir würde gefallen:
    Rosalie
    Roxana

    Rufus
    Ruben

    Hat jemand Lust mit mir ein wenig in die Zukunft zu denken?

    LG
    Thalia
    Mir gefallen davon

    Roxana und Ruben

    Bei Rosalie und Rufus habe ich ganz komische Assoziationen .

  8. #8
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    8.715

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Ich wuerde zwar nach einem R-Namen suchen, wenn aber keiner ploeppt und es alles nur Kompromisse sind: nehmt einen anderen Namen!!!

    Rosalie und Ruben gefallen mir, die beiden anderen nicht.

    Rebekka
    Ricarda
    Raja

    Richard






    Zitat Zitat von thalia Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wir denken nun doch an ein drittes Kind und jetzt ist die Frage: Beide Namen beginnen mit R. Das hat sich einfach so ergeben, weil uns Ronja einfach am Besten gefallen hat. Aber nun? Sollten wir wirklich noch einmal den gleichen Buchstaben wählen oder vermeiden? Was haltet Ihr davon?

    Mir würde gefallen:
    Rosalie
    Roxana

    Rufus
    Ruben

    Hat jemand Lust mit mir ein wenig in die Zukunft zu denken?

    LG
    Thalia

  9. #9
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~
    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    18.805

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Zitat Zitat von Azeezah Beitrag anzeigen
    Hallo. :)

    Spontan mag ich in die Runde werfen: "Sucht nen schönen Namen aus und zwar egal, wie der anfängt...!"
    Aber... .... ich bin nun doch eine Person, die in solchen Dingen Muster erkennt und dann gern auch fortführt, weil es sich andernfalls einfach komisch anfühlt.

    Deshalb versteh ich die Überlegung, vielleicht wieder einen "R-"Namen zu nehmen, vollkommen.

    Ich glaub, ich würde schauen, ob ich unter den "R"-Namen nicht was finde, das ordentlich plöppt. Und nur, wenn das gar nicht klappt, würde ich an einen anderen Anfangsbuchstaben denken.

    Allerdings würde ich mir da selbst Einschränkungen auferlegen, die vielleicht nicht jeder und jedem einleuchten.
    So würde ich zum Beispiel keinen "Ro"- und keinen "Ra"-Namen wählen, weil diese Vokale nach dem "R" schon "vergeben" sind.

    Rosalie und Roxana würden deshalb für mich von Vornherein wegfallen.

    Rufus und Ruben find ich beide richtig gut. :)

    Wie wär es für ein Mädchen mit Riva, Rhea, Ruvina oder Reana?

    So seh ich das auch.

    Ach, und dass außer mir noch mal jemand Rhea vorschlägt, freut mich ganz viel sehr doll ....

  10. #10
    DoraMaar ist offline think pink!
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    4.697

    Standard Re: Mal rein hypothetisch ;-)

    Ich persönlich würde das R-Muster durchbrechen, ich finde sowas albern zumal es bei den ersten beiden ja auch nicht gewollt war. Davon mal abgesehen mag ich Rufus und Rasmus sehr und finde besonders Rufus geht ganz gut zu Raphael und Ronja, da er sehr anders klingt.
    A*05/05 BE*12/06 LE*01/09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •