Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Avatar von coruja
    coruja ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    20.127

    Standard Re: Kleiner Bruder für Kjell

    Zitat Zitat von nani030 Beitrag anzeigen
    Oh man, diese Namenssuche macht mich fertig.
    Nun hatten wir uns vor einer Woche fest auf Namen geeinigt, sie sogar schon der Familie offenbart und gestern Abend stellt sich raus, dass wir beide noch nicht so ganz glücklich mit der Wahl sind, aber keiner traute sich recht, es dem anderen zu sagen.

    Thorin Eirik sollte unser zweiter Sohn heißen.

    Irgendwie holt es mich nun doch immer wieder ein, dass ich entfernt einen Thorin kenne (ich habe ihn zuletzt vor 5 Jahren mal gesehen) und mit dem zweiten Namen (den sich mein Mann aussuchen durfte), komme ich auch nicht recht klar. Aber daran hätte ich mich gewöhnt. Da wir aber beide nicht ganz happy sind, beginnt die Suche nun von vorn :-(

    Muss man es eigentlich haben, dieses "Ja, das ist er"-Gefühl? Muss es ein nordischer Name sein, nur weil der Bruder Kjell heißt? Ich bin ratlos. Vielleicht sollte man sich mit 90% zufriedengeben.

    Der große Bruder findet das jetzt total blöd, für ihn ist es Thorin und fertig. Aber nun suchen wir mal weiter...
    Wie wäre Thore statt Thorin? Oder Lorin?

  2. #12
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    542

    Standard Re: Kleiner Bruder für Kjell

    Ja, mein Mann fand Thoren nun besser als Thorin, aber das gefällt mir - vor allem für ein Baby - nicht :-(
    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkind Kjell (*2006 / 29. SSW) und Hoffnung im Bauch (VET 03.11.2017)



  3. #13
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.706

    Standard Re: Kleiner Bruder für Kjell

    Zitat Zitat von nani030 Beitrag anzeigen
    Oh man, diese Namenssuche macht mich fertig.
    Nun hatten wir uns vor einer Woche fest auf Namen geeinigt, sie sogar schon der Familie offenbart und gestern Abend stellt sich raus, dass wir beide noch nicht so ganz glücklich mit der Wahl sind, aber keiner traute sich recht, es dem anderen zu sagen.

    Thorin Eirik sollte unser zweiter Sohn heißen.

    Irgendwie holt es mich nun doch immer wieder ein, dass ich entfernt einen Thorin kenne (ich habe ihn zuletzt vor 5 Jahren mal gesehen) und mit dem zweiten Namen (den sich mein Mann aussuchen durfte), komme ich auch nicht recht klar. Aber daran hätte ich mich gewöhnt. Da wir aber beide nicht ganz happy sind, beginnt die Suche nun von vorn :-(

    Muss man es eigentlich haben, dieses "Ja, das ist er"-Gefühl? Muss es ein nordischer Name sein, nur weil der Bruder Kjell heißt? Ich bin ratlos. Vielleicht sollte man sich mit 90% zufriedengeben.

    Der große Bruder findet das jetzt total blöd, für ihn ist es Thorin und fertig. Aber nun suchen wir mal weiter...
    Ich finde nicht, dass er unbedingt nordisch sein muss und würde weiter suchen.
    War denn bei den anderen Vorschlägen nichts dabei?

  4. #14
    Beneath_the_Moon ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Kleiner Bruder für Kjell

    Wie wäre es denn mit Rune oder Frode (norwegisch spricht man hier das o wie ein uuh). Die sind mir spontan zu Kjell eingefallen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •