Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    solea ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.04.2017
    Beiträge
    8

    Standard Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Hallo,
    jetzt habe ich mich tatsächlich hier noch angemeldet...

    Wir erwarten seit Montag eine Tochter. Natürlich überlegen wir uns schon lange einen Namen. Wir waren uns schon sicher sie Cleo zu nennen, da uns das vor einigen Monaten sehr gut gefiel. Vor allem durch die extrem negativen Rückmeldungen innerhalb der Familie sind wir weg von diesem Namen uns suchen seither ergebnislos nach einem anderen.
    Eine Kompromisslösung haben wir mit

    Elisa

    gefunden, auch wenn mir das eigentlich schon fast "zu gewöhnlich" ist. Nichts für ungut, aber ich möchte nicht die "Julia, Katrin etc. von morgen".
    Wir mögen im Grunde schon auch außergewöhnlichere Namen, aber irgendwie gibt es da immer Probleme mit der Aussprache, was man so in Foren liest. Z.B.

    Clea
    Alissa
    Felicia
    Elise


    Deshalb einfach die Frage: Ist Elisa für euch auch schon etwas zu überrepräsentiert? Habt ihr noch andere Vorschläge für mittellange Mädchennamen? Was haltet ihr von den o.g. Alternativen?

    Ach ja, unser Nachname fängt mit Ha.. an, was uns sehr viele Namen (z.B. Helena) vermiest...
    Der Zweite Vorname soll nach meiner Schwester "Annika" lauten.

    Ach ja, die Familie habe ich seit dem ersten Versuch komplett aus der Suche herausgenommen ;-)

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

  2. #2
    Frisko ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.282

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Ja, die Familie lieber nicht einbeziehen...

    Ich finde Elisa sehr schön und mir ist bisher erst eine einzige begegnet.
    Allerdings ist der Name in der Rangliste ja schon recht weit oben. Wie häufig er tatsächlich ist, kommt wohl darauf an, wo man wohnt.
    Elise finde ich nicht so schön, auch wenn es seltener ist.

    Clea gefällt mir nicht so.
    Alissa und andere Namen mit A würde ich nicht nehmen, wenn Annika als Zweitname feststeht.
    Felicia finde ich auch sehr schön.

    Mir fällt spontan noch ein:
    Marisa
    Liana

    Wobei man noch mal bedenken könnte, ob ein Name auf A so gut passt zu Annika. Alternativen fallen mir jedoch nicht ein, da mir auch Namen auf A am besten gefallen.

  3. #3
    Charlaine ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    7

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Hi

    Ich finde Elisa sehr edel , kenne keine einzige.Euch muss der Name gefallen und wenn euer Favorit Cleo war solltet ihr ihn auch nehmen
    Von den anderen Namen finde ich auch die Aussprache eher unklar.

    Vielleicht ist ja hier was dabei:

    Chloé
    Blomma
    Cara
    Romy
    Zoé
    Lysann
    Jula
    Naemi
    Delia
    Shirin

    LG :)

  4. #4
    Avatar von coruja
    coruja ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    20.689

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Wie findest du

    Cleo Elisabeth

    oder

    Elisabeth Annika?

    Elisabeth klingt in der Kombi irgendwie besser als Elisa und ihr könnt sie ja trotzdem abgekürzt rufen.

  5. #5
    Liselotte123 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.913

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Ich kenne 2 Elisas. Finde den Namen in Ordnung, aber nichts außergewöhnliches.

    Elise gefällt mir viel besser.
    Würde sich auch zu Annika runder anhören.

    Cleo finde ich nett, besser als Clea.

    Cleo Annika finde ich gut machbar. Da hätte sie noch einen gewöhnlichen ZN auf den sie ausweichen kann.

    Alissa finde ich nicht schön. Wenn dann Alisa. Aber beide passen nicht gut zu Annika.

    Felicia finde ich auch hübsch. Würde ihn Felizia schreiben, dann gibt es auch keine Ausspracheschwierigkeiten.

    Wie wäre Flora Annika
    Wanda Annika
    Jolanda Annika
    Carla Annika
    Ellinor Annika
    Leonor Annika
    Lioba Annika
    Liva Annika
    Liora Annika
    Leona Annika
    Luzia Annika
    Philine Annika

  6. #6
    Avatar von Frl.Pinia
    Frl.Pinia ist offline Kind des Südens...
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    5.089

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Ich finde Cleo ja echt cool. Hat was.
    Corujas Vorschlag Cleo Elisabeth finde ich toll.

    Elisa finde ich ok. Viel schöner finde ich aber Elise.

    Felicia finde ich auch hübsch.

    Alissa und Clea mag ich beide nicht.
    ...mit dem Trio 12.2008 - 06.2011 - 01.2017

  7. #7
    Thori ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    2.559

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Familie hat da nichts zu melden und wenn mir der Name so gefallen würde dann würde ich ihn auch nehmen . Die Familie gewöhnt sich schon
    Mir war wichtig das mein Kind mit seinem Namen auch später als Erwachsener klar kommt. Weniger wichtig war mir ob dieser Name nun schon vielfach
    vergeben wurde. Man weiß ja nie welchen Trend es nach der Geburt geben wird.
    Mir war es auch egal ob der Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt wie der Familienname .

    Die Auswahl gefällt mir .

    Thori

  8. #8
    solea ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.04.2017
    Beiträge
    8

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die vielen konstruktiven Rückmeldungen, viel besser als in meiner Familie!

    @Frisko @ coruja

    Den Gedanken mit einem Erstnamen der mit A anfängt und danach der Zweitname Annika ist wie ihr sagt unglücklich. Auch dass der Erstname auf A endet ist nicht optimal.
    Wir hätten, wenn wir den endlich einen Erstnamen finden, auch noch die Möglichkeit auf andere Zweitnamen aus der Familie auszuweichen. Aus der Familie soll er aber sein, da ich selbst einen Zweitnamen aus der Familie habe und das sehr schön finde.
    Mögliche Zweitnamen neben Annika wären:

    - Xenia
    - Maria-Anna
    - Greta

    Kombinieren kann man diese Namen nun, nach aktuellem Stand (mit einigen von den von euch genannten) mit dem Erstnamen

    - Elisa
    - Elise
    - Clara (leider sehr häufig)
    - Carla
    - Felicia (würden wir das c nicht als z sprechen)
    - Feline oder je nach Schreibweise Pheline

    - Alissa und Clea wurden gestrichen
    - Cleo haben wir uns echt abgewöhnen lassen, obwohl wir es nach wie vor gut finden. Trotzdem hätten wir inzwischen gerne einen etwas "eleganteren" Namen.
    - Elisabeth ist uns etwas zu lang

    - Top Priorität hat der Erstnmane und dann erst der Zweitname ;-)

    @Thori! Danke für deinen Beitrag. Die Familie hat nichts mehr zu melden, versprochen ;-)

    Vielen Dank nochmal für eure tolle Hilfe!

  9. #9
    Liselotte123 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.913

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Zitat Zitat von solea Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die vielen konstruktiven Rückmeldungen, viel besser als in meiner Familie!

    @Frisko @ coruja

    Den Gedanken mit einem Erstnamen der mit A anfängt und danach der Zweitname Annika ist wie ihr sagt unglücklich. Auch dass der Erstname auf A endet ist nicht optimal.
    Wir hätten, wenn wir den endlich einen Erstnamen finden, auch noch die Möglichkeit auf andere Zweitnamen aus der Familie auszuweichen. Aus der Familie soll er aber sein, da ich selbst einen Zweitnamen aus der Familie habe und das sehr schön finde.
    Mögliche Zweitnamen neben Annika wären:

    - Xenia
    - Maria-Anna
    - Greta

    Kombinieren kann man diese Namen nun, nach aktuellem Stand (mit einigen von den von euch genannten) mit dem Erstnamen

    - Elisa
    - Elise
    - Clara (leider sehr häufig)
    - Carla
    - Felicia (würden wir das c nicht als z sprechen)
    - Feline oder je nach Schreibweise Pheline

    - Alissa und Clea wurden gestrichen
    - Cleo haben wir uns echt abgewöhnen lassen, obwohl wir es nach wie vor gut finden. Trotzdem hätten wir inzwischen gerne einen etwas "eleganteren" Namen.
    - Elisabeth ist uns etwas zu lang

    - Top Priorität hat der Erstnmane und dann erst der Zweitname ;-)

    @Thori! Danke für deinen Beitrag. Die Familie hat nichts mehr zu melden, versprochen ;-)

    Vielen Dank nochmal für eure tolle Hilfe!
    Also ich finde ja Carla wunderbar und würde den sofort vergeben.

    Clara ist nett, mir aber zu brav.

    Feline und Pheline gefallen mir nur als Philine.

    Ich würde den ZN vorrangig nach der zu ehrenden Person aussuchen und finde es nicht so schlimm, wenn es nicht zu hundert Prozent passt.
    Also Carla Annika finde ich zB gut.

    Elise Greta finde ich hübsch.

    Felicia Anna
    Felicia Greta

  10. #10
    Avatar von coruja
    coruja ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    20.689

    Standard Re: Mädchenname: Kenne inzwischen alle, weiß trotzdem nicht weiter...

    Wie wollt ihr Felicia denn aussprechen? Felíßia oder Feliescha? Zweiteres finde ich eher prollig.
    Philine würde ich nur so schreiben.
    Die anderen Namen finde ich alle okay. Schwierige Wahl!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •