Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By coruja

Thema: Die Suche nach dem passenden Jungennamen

  1. #1
    Brina1980 ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.05.2017
    Beiträge
    2

    Standard Die Suche nach dem passenden Jungennamen

    Nachdem wir erfahren haben, dass es definitiv ein Junge wird, ging die Namensuche los. 😊 Mein Mann und ich haben diesbezüglich aber einen völlig unterschiedlichen Geschmack 😬
    Ich finde Theo super, er Noah. Beides kommt für den Anderen nicht in Frage. Hinzu kommt, dass wir einen einsilbigen Nachnamen haben, der mit "Sch" beginnt. Das macht die Suche nicht gerade leichter. Vieles klingt einfach nicht gut zusammen.
    Jetzt sind wir durch Zufall auf den Namen Fero (niederdeutsch, Kurzform von Fridolin oder Ferdinand) gestoßen und finden ihn beide ganz gut. Die Reaktionen aus der Familie bzw dem Freundeskreis waren allerdings überhaupt nicht positiv. 😩
    Was sagt ihr zu Fero?

  2. #2
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.797

    Standard Re: Die Suche nach dem passenden Jungennamen

    Zitat Zitat von Brina1980 Beitrag anzeigen
    Nachdem wir erfahren haben, dass es definitiv ein Junge wird, ging die Namensuche los. 😊 Mein Mann und ich haben diesbezüglich aber einen völlig unterschiedlichen Geschmack 😬
    Ich finde Theo super, er Noah. Beides kommt für den Anderen nicht in Frage. Hinzu kommt, dass wir einen einsilbigen Nachnamen haben, der mit "Sch" beginnt. Das macht die Suche nicht gerade leichter. Vieles klingt einfach nicht gut zusammen.
    Jetzt sind wir durch Zufall auf den Namen Fero (niederdeutsch, Kurzform von Fridolin oder Ferdinand) gestoßen und finden ihn beide ganz gut. Die Reaktionen aus der Familie bzw dem Freundeskreis waren allerdings überhaupt nicht positiv. 😩
    Was sagt ihr zu Fero?
    Ich habe Fero bislang noch nicht gehört und finde ihn bis auf, dass er mich an Ferrero erinnert ganz in Ordnung und interessant.

    Ich kenne nur Gero, Fredo, Frido und Friso.

  3. #3
    Avatar von coruja
    coruja ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    20.431

    Standard Re: Die Suche nach dem passenden Jungennamen

    Der Name Fero ist schon irgendwie ungewöhnlich, zumindest lese ich ihn hier zum ersten Mal. Spontane Assoziationen: Ferrero, Pheromone und Eisen (ferrum). Vergebbar ist er aber bestimmt, schließlich gewöhnt man sich schnell an Namen und dann kommen sie einem gleich ganz normal vor. Ihr könntet ihn ja Fero Theodor Noah nennen, dann hat er einige Ausweichmöglichkeiten, falls ihn sein Name mal nerven sollte.
    event_horizon gefällt dies

  4. #4
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.797

    Standard Re: Die Suche nach dem passenden Jungennamen

    Wie wäre denn Fedor?

  5. #5
    Brina1980 ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.05.2017
    Beiträge
    2

    Standard Re: Die Suche nach dem passenden Jungennamen

    Danke für eure Rückmeldungen.
    Meine Hebamme erzählte vorhin, dass sowohl Theo als auch Noah momentan zu den Trendnamen Nummer 1 gehören. Dann nehmen wir die also definitiv nicht. Sie fand Fero super. Wahrscheinlich , weil sie ihn auch noch nie gehört hatte. 😁
    Coruja, genau diese Asoziationen hören wir immer wieder. Aber wie du schon sagst, wenn man sich daran gewöhnt hat, ist der Name wahrscheinlich für alle die uns kennen normal. 😊
    Liselotte, ich glaube Fedor ist nicht ganz so mein Fall. Trotzdem danke. 😊

  6. #6
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.797

    Standard Re: Die Suche nach dem passenden Jungennamen

    Zitat Zitat von Brina1980 Beitrag anzeigen
    Danke für eure Rückmeldungen.
    Meine Hebamme erzählte vorhin, dass sowohl Theo als auch Noah momentan zu den Trendnamen Nummer 1 gehören. Dann nehmen wir die also definitiv nicht. Sie fand Fero super. Wahrscheinlich , weil sie ihn auch noch nie gehört hatte. 😁
    Coruja, genau diese Asoziationen hören wir immer wieder. Aber wie du schon sagst, wenn man sich daran gewöhnt hat, ist der Name wahrscheinlich für alle die uns kennen normal. 😊
    Liselotte, ich glaube Fedor ist nicht ganz so mein Fall. Trotzdem danke. 😊
    Noah war letztes Jahr auf Platz 7 und Theo auf Platz 22 der beliebtesten Vornamen. Also selten sind beide wohl nicht.

    Ich finde die Assoziationen auch nicht negativ. Gut finde ich, dass Fero einfach zu schreiben ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •