Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    leela ist offline stranger
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    11

    Standard Braucht man für...

    ...Felice (Mädchenname, sprich: Feeliiß) nen zweiten weiblichen Namen??

    Wäre demnach die Kombi Noa Felice auch so nicht möglich, da man dann noch nen dritten Namen bräuchte??

    Häng grad bei dem Namen Felice... fällt euch noch, falls nötig :) nen Zweitnamen dazu ein?

    leela

  2. #2
    Avatar von Änne
    Änne ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    12.771

    Standard Re: Braucht man für...

    Ich wüßte ja keinen Grund, weshalb Felice unisex sein sollte. Aber solche Sachen fragt man am besten immer bei dem zuständigen Standesamt (Standesamt des Geburtsortes) nach. Denn solche Sachen sind leider von Standesamt zu Standesamt unterschiedlich.

  3. #3
    leela ist offline stranger
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    11

    Standard Re: Braucht man für...

    naja, es kommt wohl aus dem italienischen und wird "Felitsche" ausgesprochen für einen Mann.


  4. #4
    Avatar von Änne
    Änne ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    12.771

    Standard Re: Braucht man für...

    Wir der italienische "Felitsche" denn auch Felice geschrieben? Habe von italienischen Namen absolut keine Ahnung, sorry. Aber es gibt ja (vor allem im französischen) eine Vielzahl von Namen, bei denen man nur an der Schreibweise das Geschlecht erkennt und die deshalb keinen zweiten Vornamen brauchen. Z.b. René (Renée), André (Andrée).
    Wie gesagt - frage beim zuständigen Standesamt und lass dir die Auskunft schriftlich geben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •