Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Leonika

  1. #1
    Avatar von jonna75
    jonna75 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    7.023

    Standard Leonika

    stand letzte Woche bei den Todesanzeigen in meiner guten alten Heimatstadt. Das ist ja mal was ganz neues!

    Ausserdem glänzte eine Familie mit einem Enkelkind namens Miká *autsch*
    jonna :)
    mit prinzessin 2007

  2. #2
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    27.188

    Standard Re: Leonika

    Ja, neu ist er wirklcih!
    Und erstmal interessant.

    Aber ernsthaft vergebbar? Hmmmm.....
    Nö :D

    off topic: sag mal, wieso ist Dein Kind schon 15 Monate alt? *fallinohnmacht*
    Ich glaub ich hab schon länger nix mehr von Dir gelesen und den Anschluß verpasst
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Leonika

    Wie wird der denn ausgesprochen?

    Leo-Nika
    oder Leon-ika

    LeoNika gefällt mir ganz gut :)

  4. #4
    Avatar von alina1998
    alina1998 ist offline working mom
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    7.620

    Standard Re: Leonika

    Miká ist wohl der neue Trend in Deutschland, denn so geschrieben darf Mika als alleinstehender Jungennahme benutzt werden. Mika ist in D ja unisex und braucht einen eindeutigen Zweitnamen. Miká mit sichtlicher Betonung auf dem "a" hingegen wird alleine akzeptiert. :confused:

    lg,
    Tanja





    I tried being normal... but I didn't like it so I went back to being me.

  5. #5
    Avatar von jonna75
    jonna75 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    7.023

    Standard Re: Leonika

    Das ist ja lächerlich :) Wird das dann auch Miká ausgesprochen? *prust*

    Ich glaube, in Fin gibt es auch keinen einzigen Mika, der keinen ZN hat... hehehehe.
    jonna :)
    mit prinzessin 2007

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Leonika

    leonika, leonika, leonika *vormirhersag*

    doch, hat was. *find*

    aber vergeben werd ich ihn nicht.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Leonika

    Zitat Zitat von jonna75 Beitrag anzeigen
    stand letzte Woche bei den Todesanzeigen in meiner guten alten Heimatstadt. Das ist ja mal was ganz neues!

    Ausserdem glänzte eine Familie mit einem Enkelkind namens Miká *autsch*
    Leonika - hm, warum eigentlich nicht? Ich finde, es spricht nichts dagegen, den Namen zu vergeben.

  8. #8
    Avatar von alina1998
    alina1998 ist offline working mom
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    7.620

    Standard Re: Leonika

    Tja, Deutschland eben. :) Es ist wirklich so, dass das dann Mika ausgesprochen wird und nicht Miiiika oder womit man das auch verwechseln könnte.... Und die finnischen Mikas haben wohl in der Regel einen Zweit- und Drittnamen.

    lg,
    Tanja





    I tried being normal... but I didn't like it so I went back to being me.

  9. #9
    Avatar von jonna75
    jonna75 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    7.023

    Standard Re: Leonika

    ja, aber Mika wird doch auch in D nicht hinten betont oder langgezogen? So wie René? Häh... ist das komisch...
    jonna :)
    mit prinzessin 2007

  10. #10
    Avatar von alina1998
    alina1998 ist offline working mom
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    7.620

    Standard Re: Leonika

    Keine Ahnung wie man Mika in Deutschland ausspricht, da ich nur finnische Mikas kenne. Auch mein Mann möchte unseren Nachwuchs, falls männlich, Mika nennen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich Mika ncoh so toll finde, denn hier wird das auch eher Miiika ausgesprochen.





    I tried being normal... but I didn't like it so I went back to being me.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •