...sind doch immer wieder ne Überlegung wert!

Habe folgende Favoriten (auch wenn ich mir rein zeitlich gesehen momentan nicht noch ein Geschwisterchen für Katinka leisten kann:( ):

Selma (wäre ZN auf jeden Fall nötig, weil´s sonst in Kombi mit NN seltsam klingt :sElmA *E*A*)
Lotte / Lotta
Elise (als stiller Zweitname so gut wie genommen)

liefe also quasi auf Selma Elise bzw. Lotta Elise raus.

Geht zwar alles in eine andere Richtung, als Katinka (Kurzform für Katharina, somit wohl russischen Ursprungs), aber da ich das Mädchen eh mit Vorliebe Tinka rufe, passt´s doch wenigstens vom Klang her in allen Beispielen so einigermaßen. Wäre Tinka ein Junge geworden, hätte sie übrigens Julius geheißen, wieder ne andere Ecke.

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Denkanstöße, komme in meiner Namensüberlegung nämlich momentan kaum weiter.