Hi,

was ich an Namen neulich merkwürdig fand:

Cevin-Jürgen
Shawn (ihr ZN: Schon)
Larca
Rania-Ganni (dt. ZN)
Sigita
Jadon
Rogue Mats (darf nicht ins Angelsächsische auswandern!)
Leocardia
Renoah
Philine
John Nathan
Oilee (Mädchen, dt. ZN)


und wenn man "Asmussen" mit Nachnamen heißt, muß man seinen Sohn auch nicht unbedingt Jorg nennen, oder?

Herrje, in der Schule wird es ringsrum nur noch heißen "Wie schreibt man das?" "Wie spricht man das aus?" und dergleichen.

Generell finde ich, dass jeder sein Kind nennen soll, wie er will - aber man sollte sein eigenes Selbstdarstellungsbedürfnis dabei im Zaum halten, oder?

LG

happy purzel