Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Cat_84 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    220

    Standard Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    ich hatte im November 2008 einen Kaiserschnitt wegen einer Schwangerschaftsvergiftung und das Fruchtwasser war auch schon grün. ist es dann besser wenn ich wieder einen Kaiserschnitt machen lasse wegen der 'Narbe? ich hab mal gelesen das die bei Wehen aufgehen kann.und mein Bindegewebe ist eh nicht so toll. bin ich eigentlich gefärdet wieder eine Schwangerschaftsvergiftung zu bekommen weil ich schonmal eine hatte??




  2. #2
    Pointers ist offline Member
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    146

    Standard Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    NE!
    Dein Kaiserschnitt ist schon zwei Jahre her, die Gefahr einer Raptur an der Gebärmutter ist echt gering.
    Ich hatte nen NotKS in 2009 und mein FA hat mich von Anfang an unterstützt dieses Mal eine Spontangeburt anzustreben.

    Viele Frauenärzte raten inzwischen einfach viel zu schnell zu nem KS, aus unterschiedlichen Gründen, die nicht immer das Beste für Mutter und Kind im Vordergrund haben. Hast du ne gute Hebamme (am besten freiberuflich und nicht an ein KKH gebunden!) die dich da ein bisschen mitberaten kann? Das macht ja immer mehr Mut als "Beratung" übers Internet.

  3. #3
    sabi0411 ist offline newbie
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    26

    Standard Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    Lass dich auf keinen Fall zu einem zweiten KS überreden. Dein FA wird sicher öfters mal mit Ultraschall nach der Narbe schauen.

    Ich hatte bei meiner Tochter auch einen und hab meinen Sohn ganz normal entbunden.
    Die Wahrscheinlichkeit das die Narbe nicht hält oder ähnliches ist total gering.

    Mein Drittes werde ich auch wieder normal entbinden.

    Lass dir das spontan Geburtserlebnis nicht entgehen.





  4. #4
    Avatar von _kaya_
    _kaya_ ist offline Jungsmama
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    1.463

    Standard Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    Habe 1,5 Jahre nach meinem KS auch spontan entbunden und werde es dieses Mal auch wieder tun!
    2008/2009/2010

  5. #5
    Schnulleralarm ist offline Naschkatze
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    184

    Standard Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    Ich bin auch total gespannt, wohin mich die Reise diesmal führt. Ich hatte vor zwei Jahre auch einen Kaiserschnitt. Die kleine lag in BEL und hatte die Nabelschnur zwei mal um den Hals gewickelt.

    Für mich war der Kaiserschnitt ein schreckliches Erlebnis. Ich bekomme noch immer feuchte Hände und Gänsehaut, wenn ich daran zurückdenke. Ich habe bei der PDA ein Medikament bekommen, dass ich nicht vertragen habe. Mein Blutdruck schnellte in Sekunden von 90 auf 180. Ich dachte meine Brusst und mein Kopf explodieren. Ich hatte solche entsetzlichen Schmerzen und todesangst um mich und mein Baby. Die Anesthesistin (schrebt man das so?) bekam panik. Die Schwester erkundigte sich, ob sie mir die richtige Dosis gegeben hat. Ich dachte mein letztes Stündchen hätte geschlagen. Mein Mann bekam im Nebenraum nur meine Schreie mit und wusste überhaupt nicht was los war. Anschließend bekam ich Migräne, die während der Geburt und noch den ganzen Tag anhielt. Bei der OP hat niemand mit mir gesprochen. Noch nicht einmal ein guten Morgen bekam ich zu hören. Ich wurde auch nicht darüber informiert, dass meine Tochter geboren wurde. Ich spürte nur einen Ruck und dachte: "war es das jetzt?" Aber warum höre ich keine Schreie. Nach einer halben Ewigkeit hörte ich im Nebenraum ein Baby schreien. Ganz weit weg... Die Kleine hatte anfangs nicht geatmet und benötigte Hilfe. Ich habe von alle dem nichts mitbekommen.

    Im Grunde genommen bin ich froh, dass am Ende alles gut ausgegangen ist. Ich habe dieses Erlebnis ganz tief in einer Schublade vergraben, aber nach und nach kommt es immer wieder und immer öfter hoch. Ich habe Angst, dass es noch mal ein Kaiserschnitt wird und ich hoffe und bete, dass dieses Baby auf natürlichem Wege auf die Welt kommt.




  6. #6
    eltern20112008 ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    3

    Frage Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    Hi meine lieben
    also ich hatte am 11.08.2008 einen kaiserschnitt...da mein sohn zu groß war und einen zu großen KU hatte.
    es war nicht geplant man hatte es einfach so im Kh entschieden morgens um 05:00 uhr *gääähn*
    ich hate totale angst.vorher würde noch nie an meinem körper rumgeschnippelt
    lachtot*
    nun bin ich wieder schwanger in der 6 woche und mein Fa ratet mir jetzt schon zum kaiserschnitt.
    ich würde damals zwei tage nach meinem kaisewrschnitt aus dem KH entlassen und einen tag später zu hause ist meine narbe wieder aufgeplatzt.und da es nie wieder richtig gemacht werden konnte.ist halt meine narbe immer noch nicht ganz verheilt(kleines loch in der mitte der narbe+eitertasche etc pp)
    deshalb ist es bei mir ratsamer wieder einen kaiserschnitt zu machen damit man gleich die narbe entlich richtig verschließen kann.auch wenn ich lieber für normale gebirten bin....wenn es sein MUSS dann MUSS es halt.
    normale geburten sind immer noch am schönsten auch wenn es weh tut aber die schmerzen verfliegen ja und sind vergessen sobald man seinen kleinen engel in den armen hält

    LG

  7. #7
    Avatar von Laurasmama4
    Laurasmama4 ist offline Linkseizwillisbrüter
    Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.559

    Standard Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    Zitat Zitat von Cat_84 Beitrag anzeigen
    ich hatte im November 2008 einen Kaiserschnitt wegen einer Schwangerschaftsvergiftung und das Fruchtwasser war auch schon grün. ist es dann besser wenn ich wieder einen Kaiserschnitt machen lasse wegen der 'Narbe? ich hab mal gelesen das die bei Wehen aufgehen kann.und mein Bindegewebe ist eh nicht so toll. bin ich eigentlich gefärdet wieder eine Schwangerschaftsvergiftung zu bekommen weil ich schonmal eine hatte??
    ich hatte auch aus dem Grund(schwere Gestose und path.CTG bei grünem FW) einen NotKS. Habe aber 16 Monate danach und weitere 20 Monate danach jeweils eine Spontangeburt, es gab keinerlei Probleme. Auch weitere 10 Jahre später eine Spontangeburt, wieder ohne Probleme. Man muss nicht unbedingt einen weiteren KS haben nur weil die erste Geburt so endete
    Alle guten Dinge sind ... 6!

  8. #8
    Blondie81 ist offline old hand
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    721

    Standard Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    Hallo! Ich habe am 11.08. meine Tochter per KS entbunden,d.h. es war mein 3.KS.Mein 1.KS war ein NotKS unter Vollnarkose.Als ich 11 Monate danach wieder schwanger wurde war fürmich klar spontan zu entbinden,aber ich hatte große Probleme mit meiner Narbe.Somit rieten mir mein FA und die Ärzte im KH zu einem weiteren KS wo die Narbe rekonstruiert wurde.Somit hatte ich meinen 2.KS.Mit der Narbe hatte ich keinerlei Probleme mehr auch nicht in meiner 3.SS.Wenn du so große Probleme mit deiner Narbe hast würde ich wieder einen KS machen lassen.Dann sollen die Ärzte gleich die Narbe rekonstruieren.

  9. #9
    Avatar von Immernochwartend
    Immernochwartend ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    374

    Standard Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    Zu der Schwangerschaftsvergiftung kann ich nichts sagen, aber nachdem ich selbst einen Notkasierschnitt hatte und die einschlaegige Literatur gewaelzt habe, kann ich nur sagen: Das ist Meinungssache. In den USA sind z.B. viele Aerzte davon ueberzeugt, dass es sicherer ist, wieder einen Kaiserschnitt vorzunehmen, waehrend im UK und D gesagt wird, dass man ruhig eine normale Geburt versuchen soll. Bin mir selbst noch unsicher, nachdem ich sehe, wieviel Probleme auch eine normalle Geburt machen kann...Ich wuerde beim Gyn die Narbe ausmessen lassen und mich mit ihm/ihr beraten.
    Erstes Kind:
    seit dem 21.9.07 im 17. ÜZ
    seit dem 20.4.08 im 24. ÜZ
    seit dem 8.12.08 im 31. ÜZ
    im 36. ÜZ dann




  10. #10
    Avatar von Loeckchen478
    Loeckchen478 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    80

    Frage Re: Kaiserschnitt ratsam wenn man schon einen hatte?

    also ich hatte bei meiner großen nen KS. aber nur aus dem grunde, weil ich 3 tage vorher höllen schmerzen hatte, dachte erst immer wehen aber das liebe KKH hat mich immer wieder heimgeschickt. in der 3 nacht dann untersuchte mich ne ärztin und meinte ich habe ne gestaute niere, daher die schmerzen. ich kam sofort an den tropf. und 5 std. später dann kamen doch richtige wehen dazu. aber da hatte ich keine kraft mehr vor lauter nieren schmerzen und der mumu ging nur sehr langsam auf. da entschied der arzt KS! und am ende war ich froh das die kleine vanessa dann gesund zur welt kam! und diesmal möchte ich auch gerne ne KS weil ich mich dann gleich sterilisieren lassen würde.
    weiß jemand von euch ob man da dann in PDA oder nur in vollnarkose kommt?

    bin heute nun 22+0 also 23ssw ist das 6 monat?

    grüßle
    denise
    Unser kleiner Junge :-)
    wird schon früher am 14.2.2011 per KS zur welt kommen :-)


    Bald "große Schwester"




    Unser Sternchen *** 06/2008 ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •