Hallo Mädels,

das Thema kommt hier ja auch immer wieder mal hoch.
Nach der doch sehr stressigen Babyzeit und dem unschönen letzen Wochen der Schwangerschaft und den ersten im KH wünschen wir uns noch ein drittes Kind.
Ich habe dann ein wenig die Hoffnung, dann einmal noch das Erlebnis Baby richtig genießen zu können und vielleicht hoffentlich auch eine schöne SS ohne liegen und eine schöne Geburt zu haben. Gerade, dass ich die ersten Stunden meine Kinder nicht sehen konnte und dann drei Wochen nur auf Besuch war auf der Kinderstation tut immer noch ganz tief weh.

Gerade dachten wir noch, es wird endlich besser und ruhiger. Sie sind jetzt drei Jahre alt und spielen auch mal sehr schön zusammen.

Nun hat der Kindergarten begonnen und es ist wieder sehr stressig geworden. Das morgentliche Loskommen mit zwei Kleinkindern, die lieber spielen wollen und heftige Trotzanfälle. Machmal bin ich dann total fertig. Das hatte ich schon lange nicht mehr.
Die Nachmittage sind sehr, sehr anstrengend. Wohl, weil sie auch müde sind vom Kiga. Schlafen lassen können wir sie aber um halb drei nicht mehr, da wir sie dann abends nicht vor neun oder halb zehn ins Bett bekommen und dass ist ja viel zu spät, wenn sie um halb sieben aufstehen müssen.

Vor ein paar Wochen waren wir schon so weit, dass wir es riskieren wollen und ich habe die Pille abgesetzt. Nun sind wir uns nicht mehr so sicher, ob wir nicht doch lieber noch ein Jahr warten sollen?
Es wäre natürlich schön, wenn der Abstand nicht ganz so weit wäre (vier statt fünf Jahre) und wir ein Jahr jünger. Aber wir haben Angst, dass das zu viel Stress wird mit zwei dann ca. Vierjährigen und Baby.
Innerlich möchte ich sehr gerne und mein Mann sagt auch er möchte. Versteht ihr meine Zwickmühle?
Habt ihr Euch erst für ein weitere Kind entschieden, als es längere Zeit Easy war oder frei nach dem Motto "wird schon passen, es wird eh nie einfach sondern nur anders?"
Gefühlt würde ich gerne jetzt, der Kopf sagt vielleicht doch noch warten?
Ich würde mich über Rat und Erfahrungen in der Richtung sehr freuen.