Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.108

    Standard Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Hallo Ihr Lieben,
    da sind auch wir mal wieder.
    Die letzte Zeit bin ich nur zum Lesen gekommen, da ich emsig am Flohmarktkindersachen verkaufen war. Klären mußte, das wir meine Große nun doch nicht vorzeitig einschulen lassen und ihr noch 1 Jahr Kindergarten zugestehen werden was glaub ich wirklich ganz gut ist. Ja und dann hatte ich mein erneutes Personalgespräch, so das ich ab dem 23.3. also 1 Tag nach dem 2.Geburtstag von Jule und Johannes wieder arbeiten gehen werde.
    Die Beiden werden ab Mitte Februar zur Eingewöhnung in die Kinderkrippe gehen und ab März gehen sie dann als Ganztagskinder.
    Aber ich denke es ist auch genau der richtige Zeitpunkt denn meine Beiden stellen seit gut 2 Wochen jeden Tag aufs neue eine Menge Blödsinn an. Vom kompletten Kleiderschrank ausräumen über sich Bodylotion in die Haare zu schmieren *heul*, wo ich doch letztens noch über die Fotos von Fidelia... geschmunzelt habe. Man kann sie eigentlich fast nicht mehr aus den Augen lassen.
    Im Kinderzimmer herrscht nach kürzester Zeit das totale Chaos weil alles aus den Regalen geräumt wird und ich dann zig mal am Tag damit beschäftigt bin alles wieder einzusortieren. Aber irgendwie denke ich es fehlen uns noch die rechten Aufbewahrungsmöglichkeiten. Wir haben ein offenes Standregal und 3 Ikea Rollkisten.
    Wie handhabt ihr das ich bin ganz dankbar für Eure Ideen.

    LG

    Kristina





  2. #2
    1+1=5 ist offline Frühlingsnick
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    7.977

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Wir haben für jedes Kind 1 x Rakke von Ikea. Die unteren Kästen sind auf Rollen und bieten viel Stauraum. In den insgesamt 6 Kästen ist das Spielzeug thematisch "geordnet" (fliegt da beim Aufräumen rein.) Nachtiel: Die Ecken sind nicht ohne... Die Rollen sind sehr hart und nicht so gut fürs Laminat, haben wir gegen weichere Rollen aus dem Baumarkt ausgetauscht.



    Außerdem haben wir noch so ein Teil:
    TROFAST

    Dazu gehörten verschiedenfarbige Kästen in unterschiedlichen Größen, sehr Praktisch z.B. für Playmo, Autos und anderes kleinteiliges Zeugs.
    Davon werden wir noch 1-2 Schränke nachkaufen für Bastelmaterial etc.

    Das Aufräumen geht eigentlich immer ziemlich schnell, weil alles in die unterschiedlichen Kisten und Kästen geworfen wird und in den Regalen und Schränken verschwindet. :)
    *********************
    Jenni

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.108

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Hallo Jenni,

    das sieht schon gut aus vor allem mit den Kästen für Bastelzeug brauche ich nämlich auch dringendst was für meine Große. Sie läßt zu meinem Leidwesen immer alles auf ihrem Basteltisch verstreut liegen wenn sie fertig ist. Und so trocknen Stifte, Kleber... öfters aus :(





  4. #4
    ZwillimamaHH_old ist offline gelöscht
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    4.507

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Hallo Kristina!

    Jau, wer kennt das nicht....? *gg*

    Wir haben 4 dieser Rollkisten mit Deckeln von IKEA, die man auch super stapeln kann:



    Da drin ist je sortiert:
    - Lego
    - Lego-Eisenbahn
    - Tomy-Eisenbahn
    - alles, was sonst nirgendwo dazugehört und bald sowieso weggeworfen wird.

    Weil so langsam ein paar Sachen immer mehr werden (Matchbox, Schleichtiere, Playmobil), möchte ich das auch sortiert haben.
    Deshalb will ich nächste Woche noch 2 von diesen Regalen hier kaufen, die (eins spiegelverkehrt gestellt und an der Wand befestigt) auch noch eine kleine Sitz- und Kletterfläche bieten.
    In die Schübe passen dann in sehr flachen Boxen auch prima Bastelpapier und Stifte und so weiter:



    Alle ihre Bücher haben in unserer IVAR-Wand unten Platz gefunden.

    Und sooo viel Spielzeug haben sie irgendwie ach gar nicht, weil ich immer wieder wegsortiere...

    LG, Sandra

  5. #5
    Avatar von Elisabeth24
    Elisabeth24 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    12.09.2003
    Beiträge
    4.790

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Hallo Kristina,

    wir haben vor einiger Zeit alle Spielsachen sortiert, fotografiert und das Foto dann auf den jeweiligen Karton geklebt.

    Allerdings ist nach einem Spielnachmittag NICHTS mehr da, wo es hin gehört. Und wenn sie es dann suchen und ich sage, sie sollen da nachschauen, wo es hingehört, gibts Theater.

    Die Kinder sollen in absehbarer Zeit neue Zimmer bekommen und da haben wir uns überlegt, Die Kartons ausser Reichweite zu stellen und ihnen immer nur 2 Kartons gleichzeitig zu erlauben. Sie müssten dann, bevor sie einen neuen Karton bekommen, einen aufräumen.

    Soweit die Theorie ;-)

    Liebe Grüsse
    von
    Elisabeth

  6. #6
    -frettchen- ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.994

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Das hört sich ja ganz nach meinen zwei Burschen an :p
    Wir haben einen großen Raumteiler im KiZi stehen mit 9 Fächern, die ich immer liebevoll wieder dekoriere mit Büchern und Körben für Spielzeug sowie die liebsten Autos der Jungs :-))
    FEHLKAUF!!! Es ist innerhalb von Sekunden komplett leer, hinzu kommen noch die 2 Ikea Rollkisten und ne Kiste Duplo Steine *nervnervnerv*

    Ich räume jeden Mittag und jeden Abend das Kizi auf :-(

    Die Krippe wird deinen bestimmt gut tun :-) Ich würde Quinn und Louis ja auch gerne in eine Krippe geben, da ich denke, das sich die beiden einfach nur komplett langweilen und daher nicht ausgelastet sind :-( Immer nur Mama ist ja auch langweilig ;-(
    Hier ist allerdings echt mau an Krippenplätzen bzw. wir haben hier nur eine Krippe :-(((


    Q. & L. (1/05) & C. (5/08) & V. (10/13)



  7. #7
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.108

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Hallo Sandra,
    ja genau die Rollkisten haben wir auch :)
    Aber da stülpen meine Beiden gleich mal immer die komplette Rollkiste samt Legosteinen... um.
    Daher ist die Idee mit dem Regal mit den Boxen drin glaub ich echt gut. Werde dies mal als Geburtstagswunsch für die Kleinen in der Familie weitergeben :)





  8. #8
    zwiebelchen ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    1.849

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Hallo!

    Also bei usn sind die Bastelsachen "sicher" weiter oben verstaut. Ansonsten haben wir ein Regal, wie Lennart & Philipp - mit mässigem Erfolg wird das aufgeräumt...
    Allerdings rationiere und rotiere ich die Spielzeuge 1-2wöchentlich und eine Kiste habe ich für den undefinierbaren Kleinkram reserviert in der Abends alles reingeschmissen wird. Ansonsten räume ich nur noch 1x die Woche auf und achte ich auf die "Erst wegräumen und dann Neues" Regel (irgendwann soll es ja mal klappen...... bitte!!).

    Ich muss heute noch an einen Vorschlag aus einem Ratgeber denken: "Am besten Kisten auf Rollen und ein Plastikrechen zum Aufräumen"

    Liebe Grüße,
    Ysa mit Lilli und Maja (*16.09.03)

  9. #9
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.108

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Hi, Hi so geht es mir auch jeden Mittag vor dem Schlafen und dann natürlich Abends nochmal darf ich alles komplett wieder einsortieren :(.
    Ja Kinderkrippe ist wirklich genau zum jetztigen Zeitpunkt richtig, weil ich mittlerweile wirklich merke das man meine Beiden sehr mobilen Mäuse garnicht mehr so richtig daheim "fördern" kann und irgendwie ist doch fast jeden Tag derselbe Tagesablauf, da bietet der Kinderkrippenalltag ein wenig mehr Beschäftigungsvielfalt. Außerdem ist er sehr klein und liebevoll hergerichtet und ich bin mir sicher das es meinen Beiden gut tun wird auch wenn es mir anfänglich sicher ein wenig schwer fallen wird sie "gehen" zu lassen.

    LG

    Kristina





  10. #10
    Registriert seit
    14.05.2004
    Beiträge
    1.872

    Standard Re: Chaos im Kinderzimmer-Aufräumideen gesucht

    Danke für die Anregung und die Tipps!

    Waren gestern prompt bei IKEA und haben das hier geholt:

    http://www.ikea.com/webapp/wcs/store...roductId=11499

    Dazu Rattankörbe.

    Und noch 2 total kuschelige Schaffelle für die Kuschelecke sowie ein neues Spannbettuch für die KuschelMatratze.

    Und heute früh haben wir schon fleißig geräumt.... hat echt Laune gemacht und das Zeug ist schon viel übersichtlicher.

    Manchmal braucht man einfach ne Anregung... um selbst in die Gänge zu kommen.
    Auch ich war schon lange sooo unzufrieden mit unserem Kinderzimmer-Chaos....

    Also nochmals herzlichen Dank!!!!!
    Jutta mit Lilly & Luis

    Twilight-Fotos unter www.schminkwerk.de Fashion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •