Tattoos
Ein Konterfei des Kindes auf der Haut?

Tattoos liegen nach wie vor im Trend - natürlich auch bei Eltern. So mancher Vater oder Mutter lässt sich sogar den Namen seines Kindes oder gar dessen Bild tätowieren. Was halten Sie davon: Ist das cool oder eher peinlich?

Tattoos: Ein Konterfei des Kindes auf der Haut?

Jeder neunte Deutsche ist inzwischen tätowiert. Zwar ist die Zeit der Tribals ist offiziell vorbei, doch Tattoos sind nach wie vor angesagt. Meistens ist es eine lebenslange Entscheidung, denn nur wenige lassen sich ihr Tattoo später per Laser entfernen.

Bei manchen Vätern oder Müttern geht auch die Liebe zu ihrem Nachwuchs buchstäblich unter die Haut: Sie lassen sich den Namen ihres Lieblings als Tattoo stechen - oder sogar dessen schönstes Babylächeln.

So geht die Liebe zum Kind unter die Haut

Read More

Würden Sie sich das Bild Ihres Kindes tätowieren lassen?

Ob das Kind es als Teenager ebenfalls cool finden wird, sein eigenes Kindergesicht auf Vatis Bizeps zu finden, sei dahingestellt. Uns interessiert viel mehr, was Sie von solchen Tattoos halten. Machen Sie mit bei unserer Umfrage - wir sind gespannt auf das Ergebnis. Gerne können Sie Ihre Meinung auch noch in Form eines Kommentars unter diesen Artikel posten.

Wie finden Sie es, wenn Eltern sich den Namen oder das Bild Ihres Kindes tätowieren lassen?
Von:Jana Jessen