FÜR ESSANFÄNGER (AB 1 JAHR)
 
Kartoffel-Möhrensalat mit Würstchen

Würstchen und Kartoffeln liefern Eiweiß, das fürs Wachstum wichtig ist.

Kartoffel-Möhrensalat mit Würstchen
Michael Brauner

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 2 kleine Kartoffeln (ca. 100 g)
  • 1 Möhre (ca. 100 g)
  • 1⁄2 Bund Schnittlauch
  • 1 (Geflügel-) Wiener Würstchen (25 g)
  • 2-3 TL Rapsöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 1⁄2 TL milder Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit: 25 Min.

Kartoffeln und Möhren gründlich waschen, ungeschält in einem Dämpfer oder einem Topf mit wenig Wasser ca. 15–20 Min. garen, bis beides weich ist. Inzwischen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Wiener in feine Scheiben schneiden. Nach der Garzeit das Gemüse abkühlen lassen. Die Kartoffeln pellen. Öl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und 2 EL Wasser zu einer Vinaigrette verrühren. Kartoffeln je nach Größe längs vierteln oder halbieren, mit den Möhren in dünne Scheiben schneiden. Wurstscheiben, Schnittlauch und die Vinaigrette behutsam unter das Gemüse mischen und eventuell nachwürzen. Wenn der Salat länger steht und trocken wird, etwas Brühe zugeben. Tipp: Schmeckt auch Erwachsenen, also evtl. mehr zubereiten!