FÜR SCHWANGERE
 
Seelachsfilet mit Rahmgemüse

„Einmal die Woche Fisch“ so lautet die Empfehlung. Denn er liefert gesunde Fette und wichtiges Jod. Das kommt bereits Ihrem Kind zugute.

Seelachsfilet mit Rahmgemüse
Michael Brauner
Seelachsfilet mit Rahmgemüse

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 250 g Zucchini
  • 250 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Bund Dill
  • 3 EL Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern (ca. 75 g)
  • Pfeffer
  • 200 g Seelachsfilet
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Fenchelsamen

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
 
Zucchini waschen und würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. 100 ml Wasser aufkochen, eine Prise Salz und Kartoffeln dazugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 10 Min. kochen. Zucchiniwürfel und Frischkäse hinzufügen, weitere 5 Min. dünsten. Inzwischen Dill waschen, Spitzen abzupfen und fein hacken. Gemüse mit Dill, Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Fenchelsamen dazugeben und den Fisch darin von beiden Seiten jeweils 1 Min. braten. Das Rahmgemüse zum Seelachsfilet servieren.
 

Seelachsfilet mit Rahmgemüse
„Einmal die Woche Fisch“ so lautet die Empfehlung. Denn er liefert gesunde Fette und wichtiges Jod. Das kommt bereits Deinem Kind zugute. Das Rezept erhältst Du hier.
Michael Brauner