Kleinkind Ernährung
 
Was kommt nach dem Brei?

Was kommt nach dem Brei?
Thinkstock

Das Frühstück

Möglichst frische und naturbelassene Lebensmittel.

Naturjoghurt (3,5 % Fett) mit Flocken, Rosinen, frischem Obst oder 1 Scheibe Brot mit Butter und Käse, Wurst, Marmelade oder Honig und eine Tasse Milch

Das sagt die Köchin:
"Kinder sollen fünfmal am Tag frisches Obst oder Gemüse bekommen, also fange ich gleich morgens mit Müsli und Obst an. Für die ganz Kleinen ist es gut, die Flocken vorher einzuweichen, dann rutschen sie besser. Unser Basis-Müsli mischen wir aus Hafer- oder Hirseflocken, Sonnenblumenkernen und Leinsamen. Dazu geben wir Rosinen, getrocknete Aprikosen, Feigen und Datteln oder frisches Obst."

Das sagt die Ernährungsexpertin:
"Beide Frühstücksideen überzeugen mich. Wichtig ist, dass Eltern von Kleinkindern hochwertige Lebensmittel kaufen, weil die Kleinen noch nicht so viel essen und sich die wichtigen Nährstoffe nicht über eine große Menge Nahrung holen können. Also: frische und naturbelassene Lebensmittel möglichst aus dem Bioladen besorgen. Das Brot sollte aus dem vollen Korn gemahlen sein, damit es genügend Nähr- stoffe enthält. Dinkelbrot schmeckt Kindern nach meiner Erfahrung besonders gut. Grobkörniges Vollkornbrot mögen die meisten Kleinkinder nicht. Dass Vollkornbrot immer dunkel ist, stimmt nicht. Es kann auch aussehen wie Mischbrot. Fragen Sie den Bäcker.

Als Belag fürs Brot eignen sich: Schnittkäse (30–45 % Fett), Frischkäse, gekochter Schinken, Putenbrustaufschnitt. Salami enthält zu viele versteckte Fette. Gelbwurst und Wiener sollten aus dem Bioladen stammen, dann sind keine Bindemittel drin und der Fleischanteil ist höher. Zum Müsli: Es darf auch eine Fertigmischung sein, nur sollte sie keinen Zucker enthalten (auch als "Saccharose", "Fructose", "Glukose" oder "Maltodextrin" deklariert). Wenn doch, Finger weg oder das Ganze mit Basis-Müsli mischen. Noch gesünder wird ein Müsli, wenn es mit Weizenkeimen (Drogeriemarkt) angereichert ist, denn die liefern wichtige Folsäure."

Schnelle und gesunde Rezepte für Kinder

Noch mehr Videos mit gesunden Rezeptideen gibt es hier.

Käfer