Neurodermitis-Kleidung
 
Sanfter Schutz für Neurodermitis-Haut

Neurodermitis-Haut ist sehr empfindlich und juckt oft. Kratzen macht alles nur schlimmer. Schon für Babys gibt es deshalb spezielle Neurodermitis-Kleidung. Worauf Sie beim Kauf von Strampler, Fäustlingen & Co. achten sollten und welche Materialien besonders hautschonend sind, erfahren Sie hier.

Neurodermitis-Kleidung: Sanfter Schutz für Neurodermitis-Haut

Die richtige Kleidung ist für Neurodermitis-Kinder besonders wichtig, da sie Tag und Nacht direkt auf der empfindlichen Haut aufliegt. Verschiedene Textilien können die Haut reizen. Doch nicht nur der Stoff des Kleidungsstückes muss sehr genau unter die Lupe genommen werden, sondern auch die Produktion und Behandlung des Materials. Auch sie kann Auslöser für Allergien sein.

Neurodermitis-Produkte zum Stöbern:

Auch das Etikett der Kleidung hilft meist nicht weiter um zu erfahren, ob die Kleidung für gereizte Haut verträglich ist oder nicht. Denn das Etikett erklärt nicht, welche Substanzen zur Weiterverarbeitung des Stoffes eingesetzt wurden. Deshalb gibt es spezielle Neurodermitis-Kleidung. Einige Produkte zeigen wir hier in unserer Bildergalerie:

Hier finden Sie weitere Einkaufstipps und einen Leitfaden im Pocket-Format zum Download für den Kauf von Neurodermitis-Kleidung.

Schützendes für empfindliche Neurodermitis-Haut

Weiterlesen

Welche Textilien eignen sich für Neurodermitiker?

Baumwolle
Baumwolle ist eine hautfreundliche Faser für Neurodermitis-Kinder, da sie sehr atmungsaktiv und bei hohen Temperaturen waschbar ist. Beim Anbau werden leider oft viele Pestizide eingesetzt, deshalb sollte man Baumwolle vor Gebrauch mehrmals waschen.

Wolle
Bei Neurodermitikern muss auf Wolle leider verzichtet werden. Durch die schuppige Oberfläche der Wolle und die chemische Behandlung kann es Hautreizungen geben.

Seide:
Seide hat eine sehr glatte Faser und ist daher wenig hautreizend. Aber Seide muss waschbar sein. Sie ist oft nur chemisch zu reinigen und daher ungünstig für Neurodermitiker.

Silbertextilien
Eine Untersuchung hat ergeben, dass Gewebe mit Silberfäden Krankheitserreger und Bakterien abtöten kann und so antibakteriell wirkt. Produkte mit Silberfäden und andere Neurodermitis-Kleidung finden Sie in unserer Bildergalerie.

Auf dieser Neurodermitis-Plattform finden Sie weitere Informationen zum Thema Neurodermitis-Kleidung.