Augenschmaus
 
Vorhang auf, Manege frei!

Mit diesem lustigen Clowns-Gesicht sorgen Sie garantiert für gute Stimmung am Esstisch. Ganz nebenbei gibt es gleich eine ganze Reihe an Gemüsesorten zum Probieren. In unserem Video sehen Sie, wie es geht.

Konzept und Umsetzung: Dagmar von Cramm
Augenschmaus: Clown

Zutaten für 1 Clown:

1 Ei,
1 Scheibe Vollkorntoast,
1 Esslöffel Frischkäse,
je 1/2 grüne, gelbe, rote und orangefarbene Paprika,
1 Cornichon,
2 Radieschen,
1 Petersilienstängel,
1 kleines grünes Blatt (Babyspinat, Basilikum o.ä.),
1 schwarze Olive,
1 Stück Salatgurke

Das brauchen Sie noch:
1 kleinen Topf,
1 Herd,
1 Eierschneider,
1 Messer,
1 Schneidebrett,
1 Toaster,
1 Esslöffel,
1 Teelöffel,
(evtl. 1 Eierschneider),
Fingerhut, Konfetti- oder Kerngehäuseausstecher,
1 Servierplatte

Zubereitung:

1. Das Ei in etwa 8 Minuten hart kochen. Zu Beginn die Brotscheibe toasten und mit dem Frischkäse bestreichen. Anschließend das Gemüse waschen.
2. Das Ei abschrecken und pellen, am besten mit dem Eierschneider in Scheiben teilen. 2 Scheiben vom Mittelteil als Augen verwenden. Die Essiggurke längs halbieren und als Augenbrauen verwenden.
3. Das Radieschen quer halbieren, die Hälfte als Nase platzieren und die obere mit dem Stielansatz für den Hut verwenden. Einen Streifen aus der Grünen Paprika für die Hutkrempe schneiden. Den Hut mit der Petersilie und den Blättern garnieren. Das Zweite Radieschen in Scheiben schneiden und halbieren, mit der Olive zur Hals-Schleife legen.
4. Eine dünne Scheibe von der Gurke schneiden, zu einem Lach-Mund schnitzen und auflegen.
5. Aus den bunten Paprika kleine runde Konfetti ausstechen und um den Clown verteilen.