Augenschmaus
 
Für kleine Naschkatzen

Basilikum als Ohren, Schnittlauch als Schnurrhaare: Mit wenigen Handgriffen können Sie aus Toastbrot und ein wenig Gemüse eine süße Katze auf den Tisch zaubern. Da freut sich wirklich jedes Kind.

Konzept und Umsetzung: Dagmar von Cramm
Augenschmaus: Katze

Zutaten für 1 Katze:

1 Scheibe Vollkorntoastbrot,
1 Esslöffel Tahin,
1 Gurke,
1 Cocktailtomate,
2 Blätter Basilikum,
1 Bund Schnittlauch,

Das brauchen Sie noch:
1 Esslöffel,
1 Messer,
1 Schneidebrett,
1 Servierplatte

Zubereitung:

1. Zunächst auf dem Toastbrot mit 1 EL Tahin ein rundes Gesicht streichen, dabei ein kleines Dreieck als Nase frei lassen. Dann die Gurke waschen und 3 Gurkenscheiben abschneiden, 2 davon als Augen auf das Brot legen. Aus der dritten Scheibe Mund und Nase schneiden.
2. Tomate, Basilikum und Schnittlauch waschen. Anschließend die Tomate halbieren, von jeder Hälfte jeweils eine dünne Scheibe abschneiden und sie als Pupille auf die Augen setzen. Eine der verbliebenen Tomatenhälften nochmals halbieren und mit 2 Basilikumblättchen zu Ohren legen. Ein paar Schnittlauchhalme als Barthaare ins Katzengesicht drücken.