Basaltemperatur & Co.
 
So funktioniert die natürliche Familienplanung

Basaltemperatur & Co.: So funktioniert die natürliche Familienplanung

Welches Thermometer zum Messen der Basaltemperatur?

Mit einem herkömmlichen machen Sie nichts falsch. Sein Vorteil: es ist unabhängig von der Technik. Digitale Thermometer sind insofern praktisch, dass sie nicht heruntergeschüttelt werden müssen und nicht kaputt gehen, wenn sie auf den Boden fallen. Allerdings sollten sie die Temperatur bis auf zwei Stellen nach dem Komma anzeigen.

Welche Vorteile hat ein Zykluscomputer?

Zykluscomputer können sowohl zur Verhütung als auch zur Kinderplanung eingesetzt werden. Sie haben unterschiedliche Funktionen: So können bei einigen - neben der Basaltemperatur - auch die Schleimsymptome eingeben werden. Dann werden Zykluskurven berechnet, die auch ausdruckbar sind. Bei den meisten Modellen erscheint auch ein Eisymbol, das die Zeit unmittelbar vor dem Eisprung angibt. Zykluscomputer sind sehr praktisch, aber auch zum Teil recht teuer.

Übrigens: Manche Zykluscomputer haben ihre Tücken. Bei manchen Modellen muss die Temperatur immer zur gleichen Zeit gemessen und eingegeben werden (+/- zwei Stunden) und die Daten (zum Beispiel zum Zervixschleim) können nur bis 24 Stunden des selbigen Tages angegeben werden.