Der Eisprung

Jetzt können Sie schwanger werden!

Weiterleiten Drucken

Gibt es in jedem Zyklus einen Eisprung?

Nein, Frauen können durchaus auch Zyklen ohne Eisprung haben (im Fachjargon Anovulation). Je älter die Frau ist, desto häufiger kommt es vor. Ab Mitte 30 ist es normal, wenn häufiger mal in einem Zyklus kein Eisprung stattfindet.

Bleibt der Eisprung aus, ist das nicht unbedingt erkennbar. Der Zyklus kann weiterhin regelmäßig sein (21 bis 35 Tage). Oft ist er jedoch unregelmäßig (kürzer als 21 und länger als 35 Tage) oder die Blutung bleibt ohne weitere Symptome aus.

Ob ein Eisprung bevorsteht oder schon passiert ist, kann der Frauenarzt herausfinden. Bei einer Ultraschall-Untersuchung sieht er sich die Eierstöcke genau an. Auch das Blut kann auf einen Eisprung hin untersucht werden. Gab es keinen, sind in manchen Fällen Hormonstörungen schuld, die meistens behandelt werden können.


weiter mit:
Wie viel Zeit habe ich vor und nach dem Eisprung für die Empfängnis?
oder
Zurück zur Übersicht

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

> Zu den Produkten Jetzt ELTERN abonnieren

Alle Infos für Schwangere und Eltern

Für Schwangere, Eltern und solche, die es werden wollen.
Alle wichtigen Fragen für die aufregenste Zeit des Lebens -
jetzt lesen, testen oder verschenken!