Spielideen
 
Die schönsten Spiele für draußen

Spielideen: Die schönsten Spiele für draußen
Thinkstock
Inhalt: 
Spielideen für den WaldSpiele für den SandkastenAuf der WieseSpiele für mehr AusgeglichenheitAm StrandBarfuß-SpieleDie schönsten Wasserspiele für den Garten

Spiele für mehr Ausgeglichenheit

Äußere und innere Balance beeinflussen sich gegenseitig, auch bei Kindern. Kinder, deren Gleichgewichtssinn gut entwickelt ist, bewegen sich sicher und sind auch seelisch eher ausgeglichen. Zwei Spiele, die den sechsten Sinn Ihres Kindes fördern:
Bildhauer, Modell, Statue
Ein Spiel für mindestens drei Kinder. Ein Kind ist der blinde Bildhauer, ein Kind ist das Modell und eines die Statue. Der Statue werden zuerst die Augen verbunden. Auch der Bildhauer hat eine Augenbinde um. Jetzt stellt sich das Modell in irgendeiner verrückten Haltung hin (nicht zu verrückt, denn es muss einige Minuten in dieser Haltung verharren können), z.B. wie ein Verkehrspolizist, mit einem hoch erhobenen und einem ausgestreckten Arm. Der Bildhauer tastet das Modell ab und versucht, dessen Stellung zu erfassen und sich einzuprägen. Seine Aufgabe: Er muss beim Statuenkind nun dieselbe Haltung erzeugen, die das Modell einnimmt. Wird es gelingen? Alle anderen Kinder schauen zu, anschließend werden die Rollen getauscht.
Seiltänzer
Legen Sie ein Springseil oder eine Wäscheleine auf den Boden und lassen Sie Ihr Kind darauf balancieren. Zur Unterstützung können Sie ihm am Anfang eine Hand reichen.
Baum
Wer schafft es, auf einem Bein zu stehen? Mit etwas Übung gelingt es sogar, die Hände dabei über dem Kopf zusammenzubringen.