Erziehung
 
Neun Sätze, die für Kinder wichtig sind

9. Nein heißt Nein

Etwas zu verbieten führt häufig zum Konflikt. Und zur Inkonsequenz. Denn Kinder wissen meist genau, wo sie drücken müssen, damit wir nachgeben – weil wir müde sind, abgelenkt, oder weil Publikum zusieht. Leider schützt das Kinder aber nicht davor, die Lektion dann schmerzvoll in der Zukunft zu lernen. Irgendwann kommt man mit Quengeln oder Bocken nämlich nicht weiter. Besser, sie machen diese wichtige Erfahrung schon in der Familie. Mit einem sachlichen, standhaften Nein.

Zurück zur Artikel-Übersicht
1 .. 3 .. 567