Dagmar Fritz

Weiterleiten Drucken

Fragebogen


 © Eltern.de

1. Was für ein Kind waren Sie und was wollten Sie werden?
Ein lebhaftes, etwas wildes und eigensinniges Landkind: Ich spielte lieber mit Jungs auf dem Pausenhof Fußball und baute im Wald Räuberlager, als bei anderen Mädchen die neuesten Barbie-Kleider zu bewundern.

2. Welcher Beruf würde Sie reizen, außer Journalist?
Selbstproduziertes vermarkten: (macht man als Journalistin ja auch ...) Vielleicht als Ladenbesitzerin für schönen Kreativ-Krimskrams - alles was man nicht zum Leben braucht, aber gerne haben möchte.

3. Was bereitet Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Freude?
Mich jeden Tag mit unterschiedlichen Themen und Fragestellungen auseinandersetzen zu können. Langeweile kommt da nie auf.

4. Warum ELTERN und nicht BILD, Playboy oder Auto, Motor, Sport?
Weil mich weder nackte Frauen noch PS-Boliden interessieren, ich aber seit zweieinhalb Jahren Mutter bin und dabei selbst vor vielen Fragen stehe, auf die ich mir erst eine Antwort suchen muss.

5. Und warum Eltern.de?
Weil Internet schnell, unmittelbar und sehr ehrlich ist: Als Journalistin bekomme ich auf meine Arbeit sofort Feedback und merke, was meine Leser berührt und wo Informationsbedarf besteht.

6. Was ist das besondere an einer Online-Redaktion und am Internet?
Als Online-Redakteurin ist man Allrounder: Man begleitet "sein" Thema von der Idee bis zum fertigen Artikel auf der Homepage selbständig und eigenverantwortlich. So viel Handlungsspielraum ist kostbar und in anderen Medien sehr selten.

7. Ihre Lieblings-Websites
Logisch: Eltern.de, aber Dawanda.de ist auch sehr inspirierend für mich, um mir neuesten kreativen Krimskrams anzusehen, für den ich jede Menge Geld ausgeben könnte.

8. Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten und/oder was macht Sie glücklich?
Ein perfekter Tag wäre für mich, wenn ich zusammen mit meinem Mann ausschlafen könnte (bis 9 Uhr vielleicht?) und unsere Tochter ausnahmsweise nicht um 6.30 Uhr schon munter ist. Danach frühstücken wir drei gemütlich zusammen und machen dann eine Radtour zum Baden mit Abstecher in den Biergarten. Das ist Glück.

9. Eine Lebensweisheit
Ich kann mir leider keine Gedichte merken, aber eine Zeile, die mir bei schwierigen Entscheidungen Mut macht, ist mir im Gedächtnis haften geblieben (den Autor habe ich leider vergessen): "Im Wald boten sich mir zwei Wege dar, ich nahm den, der unbetretener war, dies änderte mein Leben."

10. Ein Wunsch für die Zukunft
Mit meiner Familie sechs Wochen lang im Campingmobil kreuz und quer durch Kanada reisen und Brunos Verwandtschaft zeigen, dass es nicht nur Problem-Bayern gibt ...

Kontakt zu Dagmar Fritz

Schreiben Sie hier Dagmar Fritz eine E-Mail

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.