Lotte Sorge

Weiterleiten Drucken

 © Eltern.de

1. Was für ein Kind waren Sie und was wollten Sie werden?
Laut meiner Mutter anfangs still und zurückhaltend, wahrscheinlich eingeschüchtert von meinen älteren Brüdern. Mit zunehmendem Alter aber immer lebhafter. Ich wollte immer Busfahrer werden, weil die sich so nett grüßen, wenn sie aneinander vorbeifahren.

2. Welcher Beruf würde Sie reizen, außer Journalist?
Ärztin

3. Was bereitet Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Freude?
Täglich spannende Themen und nette Kollegen.

4. Warum ELTERN und nicht BILD, Playboy oder Auto, Motor, Sport?
Als Mutter von zwei Kindern sind die ELTERN-Inhalte natürlich naheliegender als Promis, Pin Ups und PS.

5. Und warum Eltern.de?
Online ist schnell und bietet den UserInnen neben interessanten Artikeln auch Filme, Podcasts und einen virtuellen Treffpunkt.

6. Was ist das besondere an einer Online-Redaktion und am Internet?
Stets aktuell und dazu noch multimedial.

7. Ihre Lieblings-Websites
www.sueddeutsche.de wegen der wunderbaren Film-Kritiken, www.fckoeln.de, um über meinen Lieblingsverein stets auf dem Laufenden zu sein und www.seenon.com, um mir all die tollen shopping Tipps zu meinen Lieblingsserien anzusehen.

8. Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten und/oder was macht Sie glücklich?
Ein ruhiger Tag mit meinen Kindern, Familien-Urlaub am Meer, Lesen und - leider - Chips.

9. Eine Lebensweisheit
Du wirst morgen sein, was du heute denkst (Buddha)

10. Ein Wunsch für die Zukunft
Weniger erschreckende Nachrichten.

Kontakt zu Lotte Sorge

Schreiben Sie hier Lotte Sorge eine E-Mail

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.