Anzeige
 
Mein Kind will ein Smartphone – was nun?

Vielen Kindern reicht das Handy nicht aus – es soll ein Smartphone sein. Doch lässt sich ihr Surfverhalten dann noch kontrollieren? Mit einem speziellen Kindertarif gehst Du auf Nummer sicher.

©Vodafone
Der Junior freut sich über das Smartphone von Papa
„Papa, der Max hat ein cooles Smartphone. Das möchte ich auch.“ Ein Handy ergibt zwar wegen der gegenseitigen Erreichbarkeit in der Familie Sinn. Doch muss es für Kinder im Grundschul- oder Unterstufenalter nun wirklich ein Smartphone sein? Okay, wir können unsere ausrangierten Smartphones der alten iPhone- oder Samsung-Generationen weitergeben. Doch wie ist es mit weiteren Kosten, mobiler Datennutzung und Sicherheit? Da die Kontrolle zu behalten, ist sicher nicht einfach. Deshalb hat Vodafone jetzt auch den neuen Tarif Red+ Kids entwickelt. Er wurde speziell für Internetneulinge im schulpflichtigen Alter zusammengestellt. Die Kinderkarte unterstützt Dich bei der digitalen Erziehung und bietet maßgeschneiderten Internetschutz für Mobilfunk-Starter. Dabei kooperiert Vodafone unter anderem mit dem Jugendschutzprogramm JusProg. Was genau beinhaltet nun der Tarif Red+ Kids, den Du als Red-Kunde ab sofort dazu buchen kannst?


Hier geht’s zum Red+ Kids-Tarif


Hier sind die Vorteile auf einen Blick:
  • Er bietet 200 Freiminuten, 50 Inklusiv-SMS in alle deutschen Netze und eine unbegrenzte Vodafone Sprachflat, sodass Dich Dein Kind garantiert immer über sein Smartphone erreichen kann. Darüber hinaus fallen keine weiteren Kosten an.
  • Die Filtersoftware von JusProg sorgt dafür, dass der neugierige Nachwuchs beim Durchstöbern des World Wide Web gar nicht erst über ungeeignete Seiten stolpert.
  • Wie bei allen Red+ Tarifen kannst Du das Datenvolumen für Deine Kids jederzeit über die MeinVodafone-App auf Deinem Smartphone anpassen und dabei auch direkt die Sicherheits-Einstellungen vornehmen.
  • Ein Häkchen genügt und schon blockiert der JusProg-Filter Inhalte, die nicht altersgerecht sind.
  • Über den Tab „Internet-Pause aktivieren“ kannst Du Online-Auszeiten auf dem Smartphone Deiner Kinder definieren.
  • Die Zusatzkarte kostet 10 € monatlich (Einführungspreis bis zum 31.08.2017). Der Kauf kostenpflichtiger Abos und Services über den Kindertarif ist gesperrt. So verhinderst Du Überraschungen auf der Rechnung.

  • Hier geht’s zum Red+ Kids-Tarif