Schulstart
 
Schultüten ganz einfach selbst basteln!

Raketen-Schultüte

Foto: Julia Rotter
Foto: Julia Rotter

Das braucht man:
Sechseckiger Schultüten-Rohling (aus dem Bastelbedarf); 3D-Wellpappe in Silber; Holografie-Kartonreste in Rot und Gold; Karton in Silber (65 x 30 cm groß); 1 durchsichtige Halbkugel aus Plastik mit 10 cm Durchmesser (Bastelbedarf); Krepp-Papier in Gelb und Orange; Sprühkleber; Klebstoff.

So wird es gemacht:
Schemaschnitte: Alle Schnittteile auf Originalmaße vergrößern und entspechend aus Wellpappe oder Holografie-Karton zuschneiden. Bei der Seitenverkleidung in eins der sechs Schnitt-Teile eine runde Öffnung schneiden (s. Schnittteil).

Rohling-Verkleidung: Die einzelnen Seiten des Rohlings mit Wellpappe bekleben. Den Kreis für die Öffnung auf den Rohling übertragen und ausschneiden. Auf die Seitenverkleidung mit der runden Öffnung den goldenen Kartonstreifen kleben (s. Schemaschnitt). Die untere Tütenspitze mit rotem Holografie-Karton verkleiden. Auf die obere Tütenkante einen 2 cm breiten Streifen aus rotem Holografie-Karton kleben.
Halbkugel: Aus Wellpappe einen Kreis mit 10 cm Durchmesser zuschneiden. In die Plastikhalbkugel ein paar Filzkugeln füllen. Pappkreis in die Halbkugel schieben und die Kugel somit verschließen. Anschließend die Halbkugel in die Öffnung der Seitenverkleidung schieben und festkleben.
Seitenflügel: Die Schnitteile für die beiden Seitenfügel jeweils in der Mitte falten. Flügelboden und Deckel jeweils auf die Seitenflügel kleben. Zusätzlich auf die Seiten roten Holografie-Karton kleben. Seitenteile auf der Rate fixieren und zwar rechts und links neben die Tütenseite mit der Halbkugel (s. Foto).

Fertigstellen: Den silbernen Pappstreifen zur Runde schließen und so in die obere Tütenöffnung kleben, dass er ca. 15 cm herausschaut. Für die Flamme aus Kepp-Papier ca. 40 cm breite und mindestens 50 cm lange Streifen zuschneiden. In eine Längskante ca. 10 cm tiefe und 3-4 cm breite Zacken schneiden. Streifen längs zickzackfförmig falten und anschließend bündeln. Die einzelnen Streifen wie zu einer Blüte so zusammenfügen, dass die gelben Streifen in der Mitte liegen und außenherum die orangefarbenen Streifen. Bündel an der unteren Kante zusammenfassen und mit Klebefilm fest zusammenkleben. Rakete befüllen und danach mit der Krepp-Papier-Flamme schließen.

Raketen-Schultüte als PDF

Musterzeichnung Rakete