Volljährigkeit
 
Das ändert sich, wenn Ihr Kind erwachsen wird

Bekommen wir für unser volljähriges Kind noch Kindergeld?

In der Regel zahlt der Staat nur Kindergeld, solange die Volljährigkeit nicht erreicht ist. Doch auch hier gibt es bestimmte Sonderregelungen: Befindet sich das Kind noch in der Schule oder in der Berufsausbildung, studiert es, ist es arbeitslos oder behindert, dann können die Eltern noch bis maximal zum 25. Lebensjahr ihres Kindes diese Leistung beziehen - so das Kind nicht mehr als 20 Stunden pro Woche jobbt. Beendet das Kind im Laufe des Jahres seine Ausbildung, dann besteht der Anspruch auf Kindergeld übrigens nicht das ganze Jahr über.

Achtung: Während des Wehrdienstes gibt es kein Kindergeld mehr - wohl aber, wenn Ihr Kind ein freiwilliges soziales Jahr absolviert. Der Staat zahlt außerdem noch Kindergeld, wenn der Zeitraum zwischen zwei Ausbildungsabschnitten nicht länger als vier volle Monate dauert - zum Beispiel zwischen Abschluss der Schule und Beginn der Ausbildung.

1 .. 34567 .. 9 .. 13 .. 17